Autor: ho

Werne: Marienkäfer, 27.02.19 (H.Otten)

Bereits gestern meldete Martin Kriesten den ersten Siebenpunkt-Marienkäfer in seinem Garten. Möglicherweise schafft es diese heimische Art, dem sich aggressiv ausbreitenden asiatischen Marienkäfer aus dem Weg zu gehen.
Inzwischen ist ein Einstiegsartikel über Coccinelliden auf der NABU-Seite des Kreises Unna zu finden.
https://www.nabu-unna.de/willkommen/flora-fauna-im-kreis-unna/marienkäfer/#marien2019

Heimische Siebenpunkter, 27.02.2019
Foto Uwe Norra
Bald nur noch die?

Kamen: Star am 14.02.2019 (H.Otten)

Schon am Valentinstag kam „unser Starenmännchen“ nun schon im 5. Jahr zur gleichen Bruthöhle zurück, obwohl sechs gleichartige angeboten werden. Wie in jedem Jahr fing er sofort an, Baumaterialien zu sammeln, darunter völlig ungeeignete, wie 1 m lange Schilfhalme, sperrige Äste, die nicht ins Einflugloch passen usw.

Am selben Tag viele Honigbienen an Elfenkrokus (C. thommasianus).

Am Freitag, dem 15. Februar, erste Dunkle Erdhummeln an Krokus.