Autor: hp

Bönen: Kiebitze, Wintergoldhähnchen u.a. am 27.02.2021 (H. Peitsch)

Eine Kontrolle der Kiebitz-Reviere in Bönen ergab an drei Orten anwesende Kietitze. 5 Vögel im Industriegebiet, 3 Ex. auf Wintergetreide in Bramey und 6 Kiebitze im HRB.

An der Kleystr. turnte ein Wintergoldhähnchen im Geäst herum.

Kiebitze im HRB, 27.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Kiebitze im HRB, 27.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Kiebitz in HRB, 27.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Kiebitz im Industriegebiet Bönen, 27.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Wintergoldhähnchen an der Kleystr. am 27.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Wintergoldhähnchen an der Kleystr. am 27.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Türkentauben-Paar
Türkentauben-Paar bei der Gefiederpflege. 27.02.21 Foto: Hartmut Peitsch

Bönen: Beobachtungen vom 24.02.2021 (H. Peitsch)

Im HRB waren heute 6 Kiebitze, teilweise balzend, zu beobachten. Auch die Nilgänse stecken die Reviere ab, Eindringline werden vertrieben. Die Natur scheint zu explodieren, kein Wunder bei 20 Grad im Februar.

Auch im RRB-Bramey zeigte sich ein balzendes Kiebitzpaar.

Im eigenen Garten auch seit Tagen reges Treiben der Haussperlinge und Meisen. Ständige Streitereien um die Nistkästen sind an der Tagesordnung.

Kiebitze kreisen über das Rückhaltebecken, 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Kiebitze kreisen über das Rückhaltebecken, 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Kiebitz im HRB, 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Kiebitz im HRB, 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Nilgans
Kaum ist diese Nilgans gelandet… 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Nilgänse
… gibt es Ärger mit den Artgenossen. 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Graugans-Hybride im letzten Jahr im HRB geschlüpft. Seit einigen Tagen allein unterwegs. 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Graugans-Hybride im letzten Jahr im HRB geschlüpft. Seit einigen Tagen von den Altvögeln vergrault und allein unterwegs. 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Turmfalke
Turmfalke mit einer gerade erbeuteten Maus. 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Mäusebussard kreisend am Sesekeweg. 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Mäusebussard kreisend am Sesekeweg. Kleines Handicap an den linken Handschwingen. 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Dohle, 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Dohle, 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Haussperling
Haussperling untersucht den Nistkasten, 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Haussperling
Haussperling, 24.02.21 Foto: Hartmut Peitsch

Bönen: Hochwasser im HRB der Seseke am 17.02.2021 (H. Peitsch)

Eine riesige Wasserfläche hat sich über Nacht gebildet. 17.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Eine riesige Wasserfläche hat sich über Nacht gebildet. 17.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Hochwasser im HRB, 17.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Hochwasser im HRB, 17.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Wassermassen strömen ins Becken. 17.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Wassermassen strömen ins Becken. 17.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Nutria zum Deich schwimmend, 17.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Nutria zum Deich schwimmend, 17.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Alles auf die Deiche, der Wasserspiegel steigt noch...17.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Alles auf die Deiche, der Wasserspiegel steigt noch…17.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Ein großer Sprung Rehe mit 9 Tieren in Bramey-Lenningsen. Ein Reh fehlt auf diesem Foto 17.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Ein großer Sprung Rehe mit 9 Tieren in Bramey-Lenningsen. Ein Reh fehlt auf diesem Foto. 17.02.21 Foto: Hartmut Peitsch

Bönen: Kraniche u.a. am 16.02.2021 (H. Peitsch)

Im HRB sind wieder 2 Höckerschwäne eingetroffen, möglicherweise das BP der letzten Jahre. Außerdem dort: 2 Silberreiher, 8 Graureiher, >8 Wacholderdrosseln und 1 Mäusebussard.

Am Nachmittag immer wieder Ketten nordöstlich ziehender Kraniche über Bönen, insgesamt ca. 1200 Vögel.

Kraniche, 16.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Kraniche, 16.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Kraniche, 16.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Kraniche, 16.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Höckerschwäne, 16.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Höckerschwäne, 16.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Silberreiher, 16.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Silberreiher, 16.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Haussperling , 16.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Haussperling , 16.02.21 Foto: Hartmut Peitsch

Bönen: Rohrammer u.a. am 11.02.2021 (H. Peitsch)

Im eisigen HRB der Seseke zeigten sich heute 1 Rohrammer, 1 Teichhuhn, 12 Graureiher und 1 Mäusebussard.

Auf einem Feld an der Kleyst. scharrten 3 Rehe im Schnee.

Rohrammer bei eisigen Temperaturen im HRB. 11.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Rohrammer bei eisigen Temperaturen im HRB. 11.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Teichhuhn im HRB. 11.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Teichhuhn im HRB. 11.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Mäusebussard, 11.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Der Mäusebussard schaut etwas bedröppelt, keine guten Tage für ihn zur Zeit. 11.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Rehe an der Kleystr. am 11.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Rehe an der Kleystr. am 11.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
In Sichtweite ein weiterer Rehbock. 11.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Auf dem gleichen Feld ein weiterer Rehbock. 11.02.21 Foto: Hartmut Peitsch

Bönen: Beobachtungen am 09.02.2021 (H. Peitsch)

In der Nähe des Zechenturmes waren >12 Amseln in den mittlerweile fast beerenlosen Sträuchern zu sehen.

Im HRB der Seseke, bis auf 8 ruhenden Graureihern und einigen Rabenkrähen, nichts zu sehen.

Am Sesekeweg an noch beerentragenden Sträuchern >50 Wacholderdrosseln. Im Kleykamp >30 Stieglitze an Karden und Disteln.

Ruhendes Amsel-Männchen in der Nähe des Zechenturmes, 09.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Amsel-Weibchen an der Seseke, da bekommt man schon beim Zuschauen kalte Füße. 09.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Wacholderdrossel am Sesekeweg, 09.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Diese Kohlmeise flog mir fast auf das Objektiv am 09.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Ruhige Winterlandschaft an der Seseke am 09.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Eis und Schnee im HRB, 09.02.21 Foto: Hartmut Peitsch

Bönen: Hausrotschwanz u.a., 06.und 07.02.2021 (H. Peitsch)

Gestern konnte ich wieder einen Hausrotschwanz im östlichen Industriegebiet beobachten.

Im eigenen Garten habe ich seit 3 Wochen einen selbst gegossenen, mit Körnern, Sämereien, Nüssen und Mehlwürmern gespickten Fettklotz aufgehängt. Die ersten Besucher waren natürlich die Meisen, dann das Rotkehlchen und nach mehr als einer Woche erst die vorsichtigen Haussperlinge. Warum die sonst so frechen „Spatzen“ sich so lange zurückhielten, kann ich mir nicht erklären, vielleicht lag es an dem selbst konstruierten Gestell?

Hausrotschwanz-Männchen
Kein gutes Foto, doch das Hausrotschwanz-Männchen ad. ist zu erkennen. 06.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Rotkehlchen am "Fettklotz". 06.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Rotkehlchen am „Fettklotz“. 06.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Haussperlinge am gleichen Platz. 07.02.21 Foto: Hartmut Peitsch
Haussperlinge am gleichen Platz, erst sehr misstrauisch, mittlerweile wird das Gestell aber geradezu belagert. 07.02.21 Foto: Hartmut Peitsch

Bönen: Singdrossel, Bergpieper u.a. am 31.01.2021 (H.Peitsch)

Bachstelze auf Eis. 31.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Bachstelze auf Eis. 31.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Die Bachstelze beobachtet den Luftraum… 31.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Sperber-Männchen hoch über dem HRB. 31.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
…um diesen Jäger im Auge zu behalten. Sperber-Männchen hoch über dem HRB. 31.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Bergpieper im HRB. 31.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Bergpieper im HRB, leider sehr weit entfernt. 31.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Singdrossel auf dem Sesekedamm. 31.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Singdrossel auf dem Sesekedamm. 31.01.21 Foto: Hartmut Peitsch

Bönen: Kiebitz, Silberreiher am 30.01.2021 (H. Peitsch)

Am Nachmittag waren neben den alltäglichen Arten auch 1 Kiebitz und 2 Silberreiher im HRB zu sehen.

 Kiebitz am 30.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Allein auf weiter Flur, ein Kiebitz im HRB, 30.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Silberreiher schreitend, 30.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Silberreiher schreitend, 30.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Rotkehlchen am Rande der Kleystr. 30.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Rotkehlchen am Rande der Kleystr., 30.01.21 Foto: Hartmut Peitsch

Unna / Bönen: Beobachtungen vom 22.-24.01.2021 (H. Peitsch)

In den Hemmerder Wiesen konnte ich am Freitag einen großen Wanderfalken (wohl ein Weibchen) beobachten, der plötzlich auftauchte und die anwesende Vogelschar in Aufregung versetzte, aber keinen Angriff unternahm.

Wanderfalke über den Hemmerder Wiesen, 22.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Wanderfalke über den Hemmerder Wiesen, 22.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Mäusebussard, Hemmerder Wiesen, 22.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Mäusebussard, Hemmerder Wiesen, 22.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Wintergoldhähnchen, 22.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Wintergoldhähnchen, Hemmerder Wiesen, 22.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Wintergoldhähnchen auf Nahrungssuche. 22.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Wintergoldhähnchen auf Nahrungssuche. 22.01.21 Foto: Hartmut Peitsch

Ein Trupp von >10 Schwanzmeisen zeigten sich am Sesekeweg in Bönen.

Schwanzmeise, Sesekeweg Bönen, 22.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Schwanzmeise, 22.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Diese Ringeltaube entspannt in der Wintersonne. 22.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Diese Ringeltaube entspannt in der Wintersonne. Holzplatz Bönen, 22.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Mäusebussard. 24.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Mäusebussard nahe des Zechenturmes. 24.01.21 Foto: Hartmut Peitsch

Bönen: Hausrotschwanz u.a. am 16. u. 17.01.2021 (H. Peitsch)

Hausrotschwanz
Das ad. Hausrotschwanz-Männchen scheint am Zechenturm zu überwintern. 16.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Turmfalke, 16.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Turmfalke auf einer Laterne in der Nähe des Zechenturmes. 16.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Die Nutria vermehren sich rasant im HRB der Seseke. 16.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Die Nutria vermehren sich rasant im HRB der Seseke. 16.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Misteldrossel am Sesekeweg. 17.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Misteldrossel am Sesekeweg. 17.01.21 Foto: Hartmut Peitsch

Bönen: Beobachtungen am 13.01.2021 (H. Peitsch)

An der Seseke war heute ein jagender Eisvogel zu beobachten, der mehrere Male vergeblich ins Wasser stieß.

Über dem RRB-Bramey kreisten längere Zeit ~50 Stockenten, konnten sich aber nicht zu einer Landung entschließen.?

Auf einem Wintergetreidefeld nahe dem HRB waren 14 Kanadagänse, 26 Graugänse, 8 Nilgänse, 1 Silberreiher und 1 Graureiher zu sehen.

Eisvogel an der Seseke. 13.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Eisvogel an der Seseke. 13.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Eisvogel. 13.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Eisvogel. 13.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Misteldrossel, 13.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Misteldrossel an der Kleystr., 13.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Rotkehlchen, 13.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Rotkehlchen am Straßenrand, 13.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Stockenten kreisen über dem RRB-Bramey. 13.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Stockenten kreisen über dem RRB-Bramey. 13.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Kanadagänse im Becken. 13.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Kanadagänse im HRB. 13.01.21 Foto: Hartmut Peitsch

Bönen: Beobachtungen am 09.01. und Vogelzählung am 10.01.2021 (H. Peitsch)

Gestern waren an der alten Bahntrasse in Lenningsen folgende Vogelarten zu sehen: 2 Nilgänse, 1 Silberreiher, 1 Graureiher, ~10 Schwanzmeisen, >12 Buchfinken, >3 Gartenbaumläufer, > 8 Blaumeisen, >11 Kohlmeisen, 2 Buntspechte, > 7 Amseln, ~ 30 Wacholderdrosseln, 3 Rotkehlchen, 1 Turmfalke und 1 Mäusebussard.

Schwanzmeise
Schwanzmeise, 09.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
09.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Gartenbaumläufer, 09.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Buchfink
Buchfink-Männchen, 09.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Graureiher
Nach erfolgloser Mäusejagd bleibt diesem Graureiher nur ein Blatt am Schnabel kleben. 09.01.21 Foto: Hartmut Peitsch

Im eigenen Garten zur Zählung der Wintervögel: 1 Amsel, 2 Blaumeisen, 2 Dohlen, 1 Elster, 32 Haussperlinge, 1 Heckenbraunelle, 2 Kohlmeisen, 5 Ringeltauben, 1 Rotkehlchen, 1 Sperber, 2 Stieglitze, 2 Türkentauben, 1 Zaunkönig.

Haussperling. 10.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Die mit Abstand häufigste Vogelart bei uns im Garten, der Haussperling. 10.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Die Kohlmeise singt schon fleißig.
Die Kohlmeise singt schon fleißig. 10.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Blaumeise an Erdnüssen.
Blaumeise. 10.01.21 Foto: Hartmut Peitsch

Bönen: Graugänse u.a. am 04.01.2021 (H. Peitsch)

Im HRB der Seseke waren heute 21 Graugänse incl. 2 Hybriden, 14 Kanadagänse, 2 Nilgänse, 11 Graureiher und 1 Silberreiher zu sehen.

Ein weiterer Silberreiher am Damm der Seseke.

Graugänse im Becken, 04.01.20 Foto: Hartmut Peitsch
Graugänse im Becken, 04.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Start zum naheliegenden Feld. 04.01.20 Foto: Hartmut Peitsch
Gänsefamilie startet zum naheliegenden Feld, links 2 Hybridvögel . 04.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Kanadagänse im HRB, 04.01.20 Foto: Hartmut Peitsch
Auch wieder da, Kanadagänse. 04.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Nutria im HRB, 04.01.20 Foto: Hartmut Peitsch
Nutria, 04.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Graureiher im HRB, 04.01.20 Foto: Hartmut Peitsch
Graureiher, 04.01.21 Foto: Hartmut Peitsch
Silberreiher am Damm der Seseke. 04.01.20 Foto: Hartmut Peitsch
Silberreiher am Damm der Seseke. 04.01.21 Foto: Hartmut Peitsch