Autor: gz

Fröndenberg: Alpenstrandläufer, Waldwasserläufer, Bekassinen, Silberreiher, Rostgänse, Bergpieper, Schwarzkehlchen, Rotdrosseln, Rohrammern und Sperber am 13.10.2021 (Gregor Zosel)

Heute am Vormittag und nochmal am Spätnachmittag konnte ich im NSG Kiebitzwiese am Aussichtshügel u.a. folgendes beobachten: 2 Bekassinen, 1 Alpenstrandläufer, 1 Waldwasserläufer, 6 Krickenten, 7 Schnatterenten, 1 Silberreiher, 3 Graureiher, 1 Eisvogel, 2 Schwarzkehlchen, 1 Bergpieper sowie ca. 5-10 Rohrammern.

Im Hammer Wasserwerk u.a.:.12 Rostgänse, ca. 170 Kanadagänse, ca. 20 Graugänse, 59 Nilgänse, 4 Krickenten, 8 Reiherenten, 5 Graureiher, 2 Rotdrosseln unter den einzelnen Wacholderdrosseln, 2 Hausrotschwäne, ca. 200 Ringeltauben sowie 1 Sperber.

Im Warmer Löhen 14 Silberreiher sowie 5 Graureiher.

Alpenstrandläufer auf der Kiebitzwiese….am 13.10.21 (Foto: Gregor Zosel)
Alpenstrandläufer
Alpenstrandläufer mit Waldwasserläufer und Bekassine …am 13.10.21 (Foto: Gregor Zosel)
Waldwasserläufer
Waldwasserläufer und Bekassine …am 13.10.21 (Foto: Gregor Zosel)
Bekassine
Bekassinen mal von hinten …am 13.10.21 (Foto: Gregor Zosel)
Silberreiher mit Spiegelbild …am 13.10.21 (Foto: Gregor Zosel)
Schwarzkehlchen
Schwarzkehlchenpaar in den Hochstauden …am 13.10.21 (Foto: Gregor Zosel)
kanadagans
Kanadagänseschar an einem Filterbecken im Wasserwerk …am 13.10.21 (Foto: Gregor Zosel)
Sperber
Sperber am Rande eines Filterbeckens. Hier macht er Jagd auf trinkende Vögel oder auf die Kleinvögel in den Ebereschen …am 13.10.21 (Foto: Gregor Zosel)
Wacholderdrossel
Die letzten Beeren sind bald „abgeerntet“ …am 13.10.21 (Foto: Gregor Zosel)

Fröndenberg: Bergpieper, Schwarzkehlchen, Wiesenpieper, Rohrammern, Bekassinen, Waldwasserläufer, Krickenten und Silberreiher am 12.10.2021 (Gregor Zosel)

Heute bei Sonnenaufgang und nochmal am Spätnachmittag konnte ich im NSG Kiebitzwiese am Aussichtshügel u.a. folgendes beobachten: 2 Bekassinen, 1 Waldwasserläufer, 21 Krickenten, 4 Schnatterenten, 15 (!) Silberreiher, 4 Graureiher, 1 Eisvogel, 3-4 Schwarzkehlchen (2 M + 1-2 W), 1 Bergpieper, ca.10 Wiesenpieper sowie 5-10 Rohrammern.

Im Hammer Wasserwerk u.a.:.9 Rostgänse, 8 Kanadagänse, 1 Nilgänse, 1 Silberreiher, 10 Graureiher sowie 1 Eisvogel.

Bergpieper
Der erste Bergpieper ist auf der Kiebitzwiese eingetroffen….am 12.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Bekassine
Zwei Bekassinen in der untergehenden Sonne ….am 12.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Bekassine
Langsam verschwindet die Bekassine wieder in den Uferbewuchs ….am 12.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Waldwasserläufer
Waldwasserläufer im Flachwasser auf Nahrungssuche ….am 12.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Silberreiher
Silberreiheransammlung in der Sichlerbucht bei Sonnenaufgang ….am 12.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Eisvogel
Eisvogel mit Beute ….am 12.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Eisvogel
Mit dem Abendessen auf und davon ….am 12.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Schwarzkehlchen
Eines der rastenden Schwarzkehlchen ….am 12.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)

Fröndenberg: Zwergstrandläufer, Wasserralle, Pfeifenten, Rostgänse, Silberreiher, Rotmilane, Mäusebussarde und Bergfinken am 09.10.2021 (Gregor Zosel)

Heute bei Sonnenaufgang und Bodenfrost mit Frühnebel konnte ich im Hammer Wasserwerk u.a. folgendes beobachten: mind. 39 Rostgänse, 11 Kanadagänse, 26 Nilgänse, 4 Reiherenten, 3 Silberreiher, 21 (!) Graureiher, 1 Eisvogel, ca. 20 Bergfinken, ca. 100 Bachstelzen, ca. 200 überfliegende Dohlen sowie 4 Mäusebussarde.

Im NSG Kiebitzwiese vom Wehr bis zur Rammbachmündung anschließend u.a.: 1 Zwergstrandläufer, 1 Wasserralle am Flößergraben, 9 überfliegende Kiebitze, 2 Pfeifenten, 4 Krickenten, ca. 10 Schnatterenten, 1 Reiherente, 37 Blässrallen, 36 Kanadagänse, 1 Graugans, 9 Höckerschwäne, 9 Silberreiher, 4 Graureiher, 1 Eisvogel sowie 1 Rohrammer.

Im Warmer Löhen + der Bereich Neuenkamp/Grünenbaum 11 Rotmilane, mind. 29 Mäusebussarde, 4 Kanadagänse, 10 Nilgänse, 3 Silberreiher sowie 5 Graureiher. Auf den Feldern immer wieder größere Trupps an rastenden Feldlerchen und Wiesenpiepern. Hier auch mäßiger und sehr hoher Vogelzug an Kleinvögeln.

bergfink
Bergfink im Hammer Wasserwerk……am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
bergfink
Einfach nur köstlich diese Vogelbeeren …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
bergfink
Bergfinkweibchen …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
wacholderdrossel
Auch einige Wacholderdrosseln helfen bei der „Ernte“ …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
star
…und auch die Stare lieben die süßen Früchte …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
rostgans
Die Rostgänse verlassen nach der Nebelauflösung das Wasserwerk …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
zwergstrandläufer
Im Gegenlicht auf der großen Entfernung nur ein Belegfoto des Zwergstrandläufers auf der Kiebitzwiese …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
pfeifente
Pfeifenten am Aussichtshügel …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
silberreiher
Silberreiher über dem Flößergraben …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
silberreiher
Silberreiherformation über der Kiebitzwiese …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
silberreiher
Silberrreiher fischt im Flachwasser …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
star
Kleinere Starenschwärme heute im Wasserwerk,auf der Kiebitzwiese und auf den Weiden des Ponyhofes …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
gartenkreuzspinne
Besonders schön ist die dunkle Farbvariante der Gartenkreuzspinne …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Kiebitzwiese
In den Herbst-und Wintermonaten wird die Zeit genutzt, um eine naturnahe Fischtreppe durch die Kiebitzwiese zu bauen. Somit können die Fische in der Ruhr das Wehr im NSG „umwandern“. …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Kiebitzwiese
Zügig gehen die Baggerarbeiten voran! Hier sieht man deutlich,wie sich die Fischtreppe durch das Gelände schlängelt. Naturnaher geht es nicht! Da freuen sich jetzt schon bestimmt Eisvogel, Wasseramsel, Gebirgsstelze und Co. …..am 09.10.2021 (Foto: Gregor Zosel)

Fröndenberg: Kampfläufer, Waldwasserläufer, Flussuferläufer, Bekassine, Wasserralle, Kormorane und Rauchschwalben am 26.09.2021 (Gregor Zosel)

Heute am frühen Vormittag konnte ich im Hammer Wasserwerk u.a. folgendes beobachten: 1 Kampfläufer, 1 Waldwasserläufer, 1 Flussuferläufer, 3 Rostgänse, 9 Kanadagänse + ca. 70 überfliegende Kanadagänse, 4 Reiherenten, 2 Silberreiher, 5 Graureiher, ca. 50 Bachstelzen sowie ca. 80-100 Rauchschwalben.

Im Ostteil der Kiebitzwiese anschließend u.a.: 1 Wasserralle am Flößergraben, 1 Bekassine, 32 Graugänse, 51 Kanadagänse, 17 Nilgänse, 2 Krickenten, 9 Schnatterenten, 6 Blässrallen (4 juv.), 3 Zwergtaucher, 2 Silberreiher, 1 Graureiher sowie 2 Eisvögel.

Im Warmer Löhen 8 Graureiher sowie 6 Mäusebussarde. Im Bereich Neuenkamp/Grünenbaum 1 Rotmilan, 10 Mäusebussarde, > 10 Turmfalken sowie ca. 70 gen Südwesten ziehende Kormorane. Auffallend heute stärkerer Zug an Mistel- und Singdrosseln. Öfters hoch ziehende Feldlerchen vernommen. Auch konnte ich mehrere Trupps an Kohl- und Blaumeisen beobachten, die entlang der Gehölzstreifen zogen.

kampfläufer
Kampfläufer bei Sonnenaufgang im Hammer Wasserwerk….am 26.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Rauchschwalben
Rauchschwalben im Wasserwerk …am 26.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
sumpfmeise
Sumpfmeise als Kletterkünstler …am 26.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
silberreiher
Silberreiher auf der hebstlichen Kiebitzwiese …am 26.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Turmfalke
Turmfalke am Neuenkamp …am 26.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)

Fröndenberg/Wickede: Wasservogelzählung mit Wasserralle, Waldwasserläufer, Flussuferläufer, Kiebitze, Bekassine, Löffelenten, Wasseramseln, Gebirgsstelzen, Eisvögel, und Wespenbussard am 12.09.2021 (Gregor Zosel)

Im Rahmen der NWO-Wasservogelzählung habe ich heute das östliche Fröndenberger Ruhrtal ab Hönnemündung bis hin zur Wickeder Ruhrbrücke besucht. Durch die Freischaltung für die Wasservogelzählung bei Ornitho.de durch die NWO und DDA ist der Ruhrabschnitt von der Fröndenberger Stadtgrenze bis zur Wickeder Ruhrbrücke hinzugekommen. Außerdem ist auch das Warmer Löhen jetzt mit im Zählgebiet (wichtig für Gänse und Reiher). Für alle Besucher von ornitho.de sei zu erwähnen, dass meine Zählgebiete in einem großen Zählgebiet (Ruhr: Wickede (B63) – Fröndenberg (Hönne-Mündung) jetzt zusammengefasst sind. Ausgenommen ist dabei das Hammer Wasserwerk (Hammer Wasserwerk – Wassergewinnung Warmen), welches bei meiner Zählung seperat erscheint. Für die OAG-Seite werde ich aber wie bisher alle Teilgebiete einzeln aufführen! So notierte ich heute:

Himmelmann Park/Hönnemündung: 5 Reiherenten, 29 Stockenten, 6 Blässrallen, 4 dj. Nilgänse, 1 Kormoran, 2 Wasseramseln, 1 Eisvogel sowie 1 Gebirgsstelze.

Hindenburg Hain: 2 Zwergtaucher (1 ad.+ 1dj.), 3 Blässrallen sowie 2 Nilgänse,

NSG Kiebitzwiese: 1 Wasseralle quiekend, 1 Bekassine, 2 Krickenten, 5 Löffelenten, 3 Schnatterenten, 7 Reiherenten, mind. 241 Stockenten, 2 dj. Zwergtaucher, 98 Graugänse, 27 Nilgänse, 95 Kanadagänse, 17 Blässrallen (11 ad.+ 6 dj.), 9 Höckerschwane (5 ad. + 4 dj.), 6 Silberreiher, 5 Graureiher, 1 Kormoran, 2 Eisvögel sowie 1 hoch ziehender Wespenbussard.

Hammer Wasserwerk: 10 Kiebitze, 1 Waldwasserläufer, 2 Flussuferläufer, 69 Stockenten, 4 Reiherenten, 1 Graugans, 5 Kanadagänse, 4 Graureiher, 2 Kormorane, 1 Eisvogel sowie 1 Gebirgsstelze.

NSG Obergraben westlich Wickede: 3 Reiherenten, 3 Stockenten, 1 Zwergtaucher, 1 Graureiher, 1 Wasseramsel sowie 1 Gebirgsstelze.

Ruhrabschnitt Wickede Ruhrbrücke: 4 Reiherenten, 92 Stockenten, 5 Zwergtaucher (4 ad.+ 1 dj.), 10 Blässrallen, 3 Teichrallen, 3 Nilgänse, 3 Lachmöwen, 2 Kormorane sowie 1 Eisvogel.

Warmer Löhen: 6 Graureiher

Löffelente
Löffelentenpaar auf der Kiebitzwiese…..am 12.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Löffelente
Hier hat nun das Weibchen einmal den Kopf aus dem Wasser …..am 12.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Löffelente
Löffelenten-Polonaise …..am 12.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Silberreiher
Silbereiher am Flößergraben …..am 12.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Kanadagans
Bei den Gänsen heißt es im Moment, sich in der Mauser von den losen und juckenden Federn zu befreien …..am 12.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Wasseramsel
Neben den 2 Wasseramseln an der Hönnemündung traf ich heute eine weitere Wasseramsel an der Fischtreppe im „NSG Obergraben westlich Wickede“ an …..am 12.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Wasseramsel
Wasseramsel im schönsten Morgenlicht …..am 12.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Moderkäfer
Diesen Schwarzen Moderkäfer (Ocypus olens) entdeckte ich auf dem Zufahrtsweg zum Wasserwerk. Als ich ihn mit einem Blatt vorsichtig von der Straße rettete, zeigte er seine typische Skorpionsabwehrhaltung. Zusätzlich sonderte aus dem Hinterleib 2 Tropfen eines stinkenden Sekrets ab …..am 12.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Weidenjungfer
Weidenjungfer beim Sonnenbad …..am 12.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Heidelibelle
Blutrote Heidelibelle am aussichtshügel der Kiebitzwiese …..am 12.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)

Fröndenberg: Eichelhäherzug, Rotmilane und Mauersegler am 08.09.2021 (Gregor Zosel)

Heute am Vormittag konnte ich über dem Himmelmann Park in der Zeit zwischen 9:00 und 9:30 Uhr insgesamt 14 (5+2+1+6) Eichelhäher beobachten, die sehr hoch in Richtung Westen flogen. Steht uns möglicherwiese ein Eichelhähereinflug bevor? Ansonsten am Vormittag im Bereich Himmelmann Park bis Hönnemündung noch 1 Mauersegler, 1 Eisvogel, 1 Wasseramsel sowie 3 singende Zilpzalpe.

Am Spätnachmittag an der Kleinen Wand/Gut Scheda 11 Rotmilane sowie 2 Kolkraben (in Richtung Hemmerder Schelk fliegend).

Am Spätnachmittag/Abend über der Kiebitzwiese 8 sehr hoch gen Westen ziehende Rotmilane. Ansonsten am Aussichtshügel 1 Bekassine, 3 Löffelenten, 7 Krickenten, 1 Silberreiher, 5 Graureiher, 1 Eisvogel sowie 3 Schafstelzen.

Fröndenberg: Merlin, Habicht, Sperber, Löffelenten, Rostgänse, Flussuferläufer und Weißstörche am 05.09.2021 (Gregor Zosel)

Heute begann mein Beobachtungstag im Hammer Wasserwerk. Bereits ab 6:45 Uhr konne ich aus organisatorischen Gründen das Gelände schon besuchen. Bei Nebel war hier der Sonnenaufgang besonders traumhaft. Auf meiner Beobachtungsliste für das Wasserwerk standen u.a.: 3 Flussuferläufer, 3 Kiebitze, 37 Rostgänse, 24 Nilgänse, ca. 30 Kanadagänse (flogen im dichten Nebel schon teilweise ab), 1 Silberreiher, 7 Graureiher, 2 Weißstörche (fliegen später zur Kiebitzwiese), 1 Gebirgsstelze, ca. 5 Schafstelzen unter den > 100 Bachstelzen, 1 Dorngrasmücke, 2 Grünspechte, 1 Eichelhäher sowie 1 Sperber.

Anschließend brachte der Besuch des Osttteils der Kiebitzwiese u.a.: 1 Wasserralle ruft am Flößergraben, 4 Löffelenten, 4 Krickenten, 4 Schnatterenten, 6 Reiherenten, 1 Höckerschwan, 1 Blässrallenfamilie mit 4 Jungvögel, 6 Kanadagänse, 2 Nilgänse, 1 Silberreiher, 4 Graureiher, 1 Eisvogel, 1 Braunkehlchen, 4 Eichelhäher sowie 1 Habicht (jagt zunächst erfolgreich eine Stockente in der Sperrzone, verliert sie aber wieder im Flug; Ente kann sich retten!). Außerdem am Aufgang zum Aussichtshügel in einem Schlehenbusch ein weiblicher Nierenfleck-Zipfelfalter (Thecla betulae). Leider gelang mir kein Belegfoto, da der Falter in den dichten Busch hineinkrabbelte (Eiablage?)

Im Warmer Löhen 37 Kanadagänse und 4 Graureiher. An der Kleinen Wand am Neuenkamp 1 Merlin. Er jagt erfolglos die Bachstelzen in einem Stoppelfeld. Fliegt dann in die Obstbäume am Passionsweg. Eine Nachsuche blieb negativ. Auf einem frisch eingesäten Acker am Neuenkamp 8 Rotmilane. Auffallend heute sehr viele Turmfalken in allen besuchten Gebieten.

Wasserwerk
Morgenstimmung im Hammer Wasserwerk…..am 05.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Rostgans
Als der Nebel sich langsam auflöste, zogen die Rostgänse zum Fressen in die umliegenden Feldfluren …..am 05.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Flussuferläufer
Flussuferläufer am Ufer eines Filterbeckens …..am 05.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Kiebitz
Nur noch 3 Kiebitze hielten sich heute im Wasserwerk auf …..am 05.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Grünspecht
Die ersten Sonnenstrahlen erleuchten den jungen Grünspecht …..am 05.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Graureiher
In der aufgehenden Morgensonne erscheint der Graureiher beim ersten Hinschauen fast wie ein Purpurreiher …..am 05.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Löffelente
Löffelenten am Aussichtshügel der Kiebitzwiese …..am 05.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Weißstorch
Nachdem die Weißstörche in einem Filterbecken des Wasserwerkes sich um das Frühstück kümmerten, flogen sie anschließend mit vollem Magen zu ihrem alten Horst auf die Kiebitzwiese …..am 05.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Rotmilane
Rotmilane am Neuenkamp …..am 05.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Turmfalke
Überall traf ich heute auf Turmfalken. Hier ein Jungvogel auf einer Leitung an der Kleinen Wand am Neuenkamp …..am 05.09.2021 (Foto: Gregor Zosel)

Fröndenberg/Menden: Wasseramseln, Eisvögel und Gebirgsstelze am 03.09.2021 (Gregor Zosel)

Heute bei einem Spaziergang zur Hönnemündung konnte ich u.a. folgendes beobachten: 2 Wasseramseln an der Hönne, 2 Eisvögel (1 Ex. im Himmelmann Park am Weiher sowie 1 Ex. an der Hönne), 1 Gebirgsstelze an der Hönne sowie 6 Rostgänse überfliegend.

Wasseramsel
Wasseramsel an der Hönnemündung……am 03.09.2012 (Foto:Gregor Zosel)
kormoran
Kormoran auf einer „kleinen“ Hönneinsel ……am 03.09.2012 (Foto:Gregor Zosel)

Fröndenberg/Wickede: Habicht, Rohrweihe, Braunkehlchen, Steinschmätzer und Grünschenkel am 31.08.2021 (Gregor Zosel)

Heute am Abend konnte ich am Aussichtshügel der Kiebitzwiese u.a. 1 Grünschenkel, 4 Krickente, 4 Schnatterenten, 2 Silberreiher, 4 Graureiher, 3 Brfaunkehlchen, 1 Eisvogel sowie 1 dj. Habicht beobachten.

Im Warmer Löhen 1 Braunkehlchen nin einem Sonnenblumenfeld. An der Kleinen Wand 1 dj. Rohrweihe. Am Grünenbaum/Neuenkamp 1 Braunkehlchen sowie 2 Steinschmätzer. An der Büdericher Haar 2 Braunkehlchen.

Grünschenkel
Heute am Abend war der Grünschenkel am Aussichtshügel wieder zu beobachten. Später flog er in die Sichlerbucht……am 31.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Silberreiher
Silberreiher in der Abendsonne ……am 31.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Krickente
Krickente auf der Kiebitzwiese ……am 31.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Habicht
Belegfoto vom dj. Habicht ……am 31.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)

Fröndenberg: Braunkehlchen, Flußuferläufer, Waldwasserläufer und Rohrweihe am 30.08.2021 (Gregor Zosel)

Heute am Abend konnte ich am Aussichtshügel u.a. 6 Braunkehlchen, 1 Waldwasserläufer, 2 Flussuferläufer, 1 Silberreiher, 4 Graureiher, 2 Krickenten sowie 1 Rohrweihe (dj.) beobachten.

Im Warmer Löhen u.a. > 5 Braunkehlchen, 1 Silberreiher sowie 9 Graureiher. Am Passionsweg nahe der Hellkammer 1 Braunkehlchen auf einem Misthaufen auf einem Feld.

Braunkehlchen
Braunkehlchen auf der Kiebitzwiese……..am 30.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Braunkehlchen
Kostlich diese Beeren! ……..am 30.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Braunkehlchen
Braunkehlchen auf einem Misthaufen am Passionsweg ……..am 30.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)

Fröndenberg/Unna: Braunkehlchen, Steinschmätzer, Neuntöter, Kiebitze, Grünschenkel und Flussuferläufer am 27.08.2021 (Gregor Zosel)

Heute konnte ich am Aussichtshügel der Kiebitzwiese u.a. 1 Grünschenkel, 4 Flussuferläufer, 4 Krickenten, 3 Schnatterenten, 17 Kanadagänse, 2 Silberreiher sowie 3 Graureiher beobachten.

Im angrenzenden Hammer Wasserwerk u.a.: 1 Flussuferläufer, 8 Kiebitze, 2 Weißstörche, 2 Graureiher, 23 Kanadagänse, 26 Nilgänse, 9 Graugänse sowie 1 Steinschmätzer.

Im Warmer Löhen 5 Braunkehlchen, 2 Neuntöter, 2 Silberreiher, 12 Graureiher sowie 1 kleiner Trupp Feldlerchen überfliegend. Bei Dreihausen 1 Steinschmätzer. Südlich der Autobahn zwischen Vinning und Siddinghausen 1 Braunkehlchen.

Braunkehlchen
Braunkehlchen in einem Sonnenblumenfeld im Warmer Löhen….am 27.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Steinschmätzer
Steinschmätzer im Hammer Wasserwerk ….am 27.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Grünschenkel
Grünschenkel auf der Kiebitzwiese ….am 27.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Krickente
Die ersten Krickenten kann man nun nach der Brutsaison seit ein paar Tagen auf der Kiebitzwiese beobachten ….am 27.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Weißstorch
Beide Weißstörche haben wohl auf den Laternen im Wasserwerk die Nacht verbracht ….am 27.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Graureiher
Hier handelt es sich nicht um einen „Schlangenhalsvogel“! Vielmehr ist wohl diesem Graureiher der“ Bissen im Hals stecken geblieben“. ….am 27.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)

Hemer: Gartenrotschwänze, Trauerschnäpper, Grauschnäpper, Braunkehlchen, Schwarzkehlchen, Steinschmätzer, Neuntöter, Klappergrasmücke und Schmetterlinge am 25.08.2021 (Fabian und Gregor Zosel)

Vielleicht den letzten „Sommertag“ mit haben wir genutzt, um bei traumhaften Wetter neben der Vogelwelt nochmal nach Schmetterlingen Ausschau zu halten. Deshalb haben wir das sonnenexponierte Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes bei Hemer/Apricke aufgesucht. Während der Vormittag hauptsächlich der Erfassung der hiesigen Vogelwelt galt, haben wir uns ab dem Mittag der Insektenwelt gewidmet. Auf unserer Beobachtungsliste standen insgesamt 36 Vogelarten darunter 6 Gartenrotschwänze (2:4), 4 Braunkehlchen, 1 Schwarzkehlchen, 2 Steinschmätzer, 2 Trauerschnäpper, 1 Grauschnäpper, 16 Neuntöter, 1 Klappergrasmücke sowie 1 Fitis mit zaghaften Herbstgesang. Weitere Arten waren (ohne Angabe der Anzahl): Hausrotschwanz, Dorngrasmücke, Zilpzalp, Distelfink, Grünfink, Buchfink, Blaumeise, Kohlmeise, Rotkehlchen, Kleiber, Zaunkönig, Goldammer, Rauchschwalbe, Mehlschwalbe, Bachstelze, Star, Amsel, Haussperling, Grünspecht, Buntspecht, Ringeltaube, Eichelhäher, Elster, Rabenkrähe, Mäusebussard, Turmfalke und Rotmilan. Bei den Insekten erwähnenswert: 1 Feld-Sandlaufkäfer, 3 Kaisermäntel, 1 Kleiner Perlmuttfalter, ca. 10 Mauerfüchse, viele Hauhechelbläulinge und Kleine Wiesenvögelchen.

Trauerschnäpper
Trauerschnäpper am Waldrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatzes Hemer/Apricke…..am 25.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)

Gartenrotschwanz
Gartenrotschwanz in einer der vielen Büsche und Hecken im Gebiet …..am 25.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Schwarzkehlchen
Schwarzkehlchen am Wegesrand …..am 25.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Braunkehlchen
Rastendes Braunkehlchen …..am 25.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Neuntöter
Neuntöterjungvogel noch in einem Familienverband …..am 25.08.2021 (Foto: Fabian Zosel)
Neuntöter
In einem anderen Revier trafen wir noch auf ein Neuntötermännchen, Die meisten Männchen sind schon abgezogen …..am 25.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Diselfink
Distelfinken trifft man überall und in großer Zahl auf dem ehemaligen Militärgelände an …..am 25.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Buntspecht
Buntspecht in einem Kieferbestand …..am 25.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Bachstelze
Inmitten einer Schafherde, die hier zur Landschaftspflege eingesetzt wird, entdeckten wir einige Bachstelzen. Vom Rücken der Schafe aus beobachten die Stelzen auffliegende Insekten. Auch ist das Reiten auf dem weichen Schafsfell sehr angenehm …..am 25.08.2021 (Foto: Fabian Zosel)
Feldsandlaufkäfer
Unter den Käfern war er der seltenste: Feld-Sandlaufkäfer oder Feldsandläufer (Cicindela campestris) …..am 25.08.2021 (Foto: Fabian Zosel)
Kleiner Perlmuttfalter
Kleiner Perlmuttfalter (Issoria lathonia sonnt sich auf dem Rundweg durch Gebiet …..am 25.08.2021 (Foto: Fabian Zosel)
Kaisermantel
Am Waldrand zählten wir heute 3 Kaisermäntel; 2 Männchen und 1 Weibchen …..am 25.08.2021 (Foto: Fabian Zosel)
Mauerfuchs
An sonnenexponierten Hängen hielten sich die Mauerfüchse auf …..am 25.08.2021 (Foto: Gragor Zosel)
Wiesenvögelchen
Kleine Wiesenvögelchen flatterten heute überall über den Wiesen …..am 25.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Johanniskrautspanner
Der Große Johanniskraut-Spanner (Aplocera plagiata) war für uns eine neue beobachtete Schmetterlingsart …..am 25.08.2021 (Foto: Gregor Zosel)
Purpurzünsler
Von der einstigen Farbenpracht bei diesem Purpurroter Zünsler (Pyrausta purpuralis) ist nach dem Sommer nicht viel übrig geblieben …..am 25.08.2021 (Foto: Fabian Zosel)
Springspinne
Diese Springspinne Aelurillus v-insignitus hat leider keinen deutschen Namen …..am 25.08.2021 (Foto: Fabian Zosel)
Plattbauchspinne
Bei dieser Plattbauchspinne blieb die Art leider unbestimmt. …..am 25.08.2021 (Foto: Fabian Zosel)