Autor: admin

Kamen: Vogeldaten, 13.01.2021 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Methler Garten folgend Arten wurden über Tag festgestellt: 2 Eichelhäher, 4 Dohlen, 2 Rabenkrähen, 2 Elstern. 3 Ringeltauben, 2 Türkentauben, 5 (3,2) Amseln, 1 Rotkehlchen, 1 Heckenbraunelle, 1 W Haussperling, 1 Feldsperling, 1 Grünspecht, 3 (2,1) Buntspechte, 6 Kohlmeisen, 4 Blaumeisen, 1 Grünfink, 2 Stieglitze, 1 M Buchfink, 3 Gartenbaumläufer, 1 Mäusebussard überfliegend.

Amsel
Amsel-Weibchen an Futterstelle, Kamen-Methler, 13.01.2021 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Amsel
Amsel, Weibchen, Kamen-Methler, 13.01.2021 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Amsel
Amsel, altes Männchen, Kamen-Methler, 13.01.2021 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Amsel
Amsel, Männchen, Kamen-Methler, 13.01.2021 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Buchfink
Buchfink, Männchen, Kamen-Methler, 13.01.2021 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Buchfink
Buchfink-Männchen an Futterstelle, Kamen-Methler, 13.01.2021 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Gartenbaumläufer
Gartenbaumläufer, Kamen-Methler, 13.01.2021 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Gartenbaumläufer
Gartenbaumläufer an Totholz, Kamen-Methler, 13.01.2021 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Gartenbaumläufer
Gartenbaumläufer, frisst auch kleine Sämereien, Kamen-Methler, 13.01.2021 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Gartenbaumläufer
Gartenbaumläufer sturmzerzaust, Kamen-Methler, 13.01.2021 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Fröndenberg: Buchfink mit Finkenfuß beidseits, 12.01.2021 (Brigitte und Burkhard Koll)

Fröndenberg-Ardey: Pünktlich zur Nachmittagssprechstunde erscheint auf unserer Terrasse ein männlicher Buchfink mit pathologischem Gangbild. Da eine körperliche Annäherung seitens des „Patienten“ erkennbar nicht gewünscht ist, erfolgt unter zu Hilfenahme eines Fernglases die nähere Untersuchung. Beide Füße weisen warzenförmige, Wucherungen auf. Ob es sich hierbei um eine durch ein Papillomvirus ausgelöste Erkrankung handelt, kann nicht angegeben werden. Hierzu wäre eine Gewebeprobe zur histopathologischen Untersuchung erforderlich. In der Literatur finden sich für dieses Krankheitsbild weitere Informationen incl. guten Bildmaterials [sowie vermutliches weiteres Bildmaterial aus dem Kreis Unna unter den hier veröffentlichten Beiträgen aus 2019 und 2008].

Kamen: Vogeldaten, 19. – 21.12.2020 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Kamen-Methler, im eigenen Garten wurden folgende Arten erfasst: 2 Rabenkrähen, 2 Elstern, 2 Dohlen, 2,1 Buntspechte, 1 Grünspecht, 3 Gartenbaumläufer (Schlafplatz unterm Dach), ca. 6 Kohlmeisen, ca. 6 Blaumeisen, 2 Rotkehlchen, 3 Heckenbraunellen, 2 Zaunkönige, 8 Schwanzmeisen durchziehend, 2 Feldsperlinge, 5 Haussperlinge, mindestens 8 Amseln, 1 Mäusebussard, 1 Turmfalke, Ringeltaube, Buchfink. Diesmal sind es 17 Arten, anbei einige Bilder.

Gartenbaumläufer
Gartenbaumläufer an Futterstelle, Kamen-Methler, 19.12.2020 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Gartenbaumläufer
Gartenbaumläufer, Kamen-Methler, 19.12.2020 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Blaumeise
Blaumeise an Futterstelle, Kamen-Methler, 19.12.2020 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Rotkehlchen
Rotkehlchen an Futterstelle, Kamen-Methler, 21.12.2020 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Heckenbraunelle
Heckenbraunelle in Wiese, Kamen-Methler, 21.12.2020 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Feldsperling
Feldsperling an Futterstelle, Kamen-Methler, 21.12.2020 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Amsel
Amsel weibchenfarbig in Wiese, Kamen-Methler, 21.12.2020 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Amsel
Amsel M, die Barthaare sind schön zu sehen, Kamen-Methler, 21.12.2020 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Amsel
Amsel M an Weißdornbeeren, Kamen-Methler, 21.12.2020 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Ringeltaube
Ringeltaube – Porträt, Kamen-Methler, 21.12.2020 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Buchfink
Buchfink M in Wiese, Kamen-Methler, 19.12.2020 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Unna: Gebirgsstelzen am 11.12.2020 (Matthias Baumgart)

Ab mittags in der Unnaer Innenstadt auf dem alten Westfriedhof längere Zeit 2 Gebirgsstelzen Nahrung suchend. Neben dem ungewöhnlichen Beobachtungsort in der Stadt weit entfernt von Wasser war auch die geringe Fluchtdistanz der Vögel bemerkenswert. Fußgänger (auch mit Hunden) und Jogger ließen sie teilweise in wenigen Metern Entfernung passieren ohne aufzufliegen.

Lünen: Seepark am 06.12.2020 (Andreas Nickel)

Sichtungen heute in der Nähe des Teiches an der „Alten Ziegelei“ im Seepark:
Graureiher
Buntspecht
Grünspecht
Eisvogel
Stockentenpaar
Sowie ein zutrauliches Rotkelchen. Aufnahme sogar mit Handy möglich.

Rotkehlchen
Zutrauliches Rotkehlchen im Seepark Lünen, 06.12.2020 Belegfoto: Andreas Nickel
Rotkehlchen
Zutrauliches Rotkehlchen im Seepark Lünen, 06.12.2020 Belegfoto: Andreas Nickel
Krebs-Schale, Seepark Lünen, 06.12.2020 Foto: Andreas Nickel

Bergkamen: Blende 80 – Ausstellung auf der Ökologiestation, 05.11.2020 – 07.02.2021 (Helga und Karl-Heinz Kühnapfel)

Noch bis zum 07. Februar 2021 stellen Helga und Karl-Heinz Kühnapfel auf der Ökologiestation in Bergkamen-Heil Naturfotos aus, zeitweise leider nur online. Aus dem Ankündigungstext:

Das Fotografen Ehepaar Helga und Karl-Heinz Kühnapfel wohnt in Kamen-Methler in einem von Efeu begrüntem Haus, umgeben von einem naturnahen Garten mit Teich, kleinen naturnahen Wiesen, Obstbäumen und weiteren hohen Bäumen.

Die Stämme der von Stürmen gefällten Bäume sind zu Teilen im Garten integriert und dienen vielen Insekten und Vögeln als Nahrungs-und Brutstätte. Beide sind Mitbegründer des NABU Unna und setzen sich seit Jahrzehnten für den Natur- und Umweltschutz ein.

Die Naturfotos sind in den letzten drei Jahren entstanden und stammen aus dem nahen Umfeld. Die Fotos zeigen, dass man auch im hohen Alter trotz gesundheitlicher Probleme und eingeschränkter Mobilität, spannende Motive mit der Kamera einfangen kann.

Die Fotografien sind derzeit aus bekannten Gründen leider nicht vis-à-vis zu erleben, aber erste Eindrücke der Arbeiten können Sie aus der Foto-Gallerie gewinnen.

Zeit: 05.11. – 07.02.21, geöffnet Mo. – Do. 8.30 – 16.00 Uhr, Fr. 8.30 – 14.00 Uhr und nach Vereinbarung (durch die Pandemie-Verordnungen, Tagungen oder Seminare kann zeitweise der Zugang zur Ausstellung behindert werden – bitte informieren Sie sich vor einem Besuch sicherheitshalber auf der Homepage der Ökologiestation!)

Lünen: Über den Dächern von LA, 06.12.2020 (Martina Philipp)

Nikolausüberraschung in Lünen-Alstedde: Graureiher, gerade gelandet und wieder abgedüst . . .

Graureiher
Graureiher in Lünen-Alstedde, 06.12.2020 Belegfoto: Martina Philipp
Graureiher
Graureiher in Lünen-Alstedde, 06.12.2020 Belegfoto: Martina Philipp
Graureiher
Graureiher in Lünen-Alstedde, 06.12.2020 Belegfoto: Martina Philipp
Graureiher
Graureiher in Lünen-Alstedde, 06.12.2020 Belegfoto: Martina Philipp


Kamen: Vogeldaten, 07.11.- 04.12.2020 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Kamen-Methler Garten. Eine Bestandsaufname erbrachte folgende Arten: 4 Elstern, 3 Rabenkrähen, 2 Eichelhäher, 1 Mäusebussard, 1 Sperber, 1 Turmfalke, 6 Blaumeisen, 6 Kohlmeisen, 2 M Buchfinken, 4 Stieglitze, 2 Grünfinken, 4 Feldsperlinge, 5 Haussperlinge, 2 Rotkehlchen, 2 Heckenbraunellen, 1 Zaunkönig, 2 Gartenbaumläufer, >10 Amseln, ca. 40  Wacholderdrosseln an Ilex Beeren, 3 (2,1) Buntspechte, 1 Grünspecht, 1 Ringfasan  und 1 Eisvogel am Teich. Anbei eine kleine Fotoauswahl der letzten Tage.

Distelfink
Stieglitz an Futterstelle, Methler, 04.12.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Distelfink
Stieglitz an Sonnenblumen-Fruchtstand, Methler, 04.12.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Feldsperling
Feldsperling an Futterstelle, Methler, 13.11.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Feldsperling
Feldsperling, Porträt, Methler, 13.11.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Rotkehlchen
Schau mir in die Augen – Rotkehlchen, Methler, 07.11.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Zaunkönig
Zaunkönig an Futterstelle, Methler, 07.11.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Zaunkönig
Zaunkönig im Garten, Methler, 07.11.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Zaunkönig
Zaunkönig an Fallobst, Methler, 07.11.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Zaunkönig
Zaunkönig, Methler, 07.11.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Buntspecht
Buntspecht-Männchen, Methler, 28.11.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Buntspecht
Buntspecht-Weibchen, Methler, 28.11.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Buntspecht
Buntspecht-Männchen mit zerzaustem Nacken, Methler, 28.11.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel
Fasan
Fasan an der Futterstelle, Methler, 28.11.20 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Fröndenberg: Sperber, 02.12.2020 (Christian Taeger)

Heute durch Zufall habe ich einen Sperber beim Mittagstisch in unserem Garten in Fröndenberg Langschede entdeckt. Nachdem sich auf den Dächern der Nachbarschaft zwei Saatkrähen, zwei Elstern und ein weiterer Greifvogel, ähnlich dem fotografierten nur heller und bräunlicher, niedergelassen haben, wurde die Beute schnell in Sicherheit gebracht.

Sperber am Mittagstisch, Langschede, 02.12.2020 Foto: Christian Taeger
Sperber
Sperber-Männchen, Langschede, 02.12.2020 Foto: Christian Taeger
Sperber
Sperber, Langschede, 02.12.2020 Foto: Christian Taeger

Fröndenberg: Kranichzug, 20.11.2020 (Burkhard Koll)

Fröndenberg-Ardey: Punkt 15:00 Uhr ziehen am Ostrand von Ardey etwa 200 Kraniche in einer langen Formation Richtung Süden. Am Ende des Zuges viel Gedrängel und Geschubse. Sah aus wie der gescheiterte Versuch eines „belgischen Kreisels“( Technik aus dem Rennradsport). Ein aus Osten nahendes Sportflugzeug dreht nach Süden ab, fliegt einen Kreis, um dann wieder in Richtung Dortmund-Flughafen weiter zu fliegen. War für beide Seiten eine gute Entscheidung.

Schwerte: Zwergschnepfe, 16.10.2020 (Hans-Joachim Göbel)

Wir alten Leute trauen uns ja kaum irgendwo hin. Auch am Stand der Röllingwiese kommen einem Fremde immer wieder zu nahe. Es stehen immer welche da und warten auf den Eisvogel.  Aber am 16.10.2020 konnten wir vom Balkon aus den starken Kranich- und Bläßganszug beobachten. Auch Rotdrosseln und Lerchen waren zu sehen.  Sonst war auch viel unterwegs. Trotz schlechtem Wetter.

Dabei konnte ich auch endlich  ein paar Limmis in den Ruhrwiesen  landen sehen.

Bin natürlich sofort hin. Es hat sich gelohnt..

Es waren zwar wieder Leute da. Aber alle Rohre waren auf das Schild gerichtet. Somit konnte ich in Ruhe die Ränder absuchen und wurde fündig… zwischen den  Bekassinen zeigte sich minutenlang eine Zwergschnepfe. Da waren die 3 Spießenten sowie drei Pfeifenten usw. nur Beiwerk.  

Ein kurzes Digiskopie-Belegvideo und Foto.  Schnell einem Freund Bescheid gesagt. Der kam sofort.

Zwergschnepfe
Zwergschnepfe in der Röllingwiese, 16.10.2020 Digiskopie: Hans-Joachim Göbel
Eisvogel
Eisvogel in der Röllingwiese, 04.10.2020 Digiskopie: Hans-Joachim Göbel