Gesehen - Gehört

Fröndenberg: Braunkehlchen, Eisvögel, Kranich, Fuchs u.a., 06.09.2019 (Andre Matull)

Bei meinem heutigen Besuch an der Kiebitzwiese in der Zeit von 7-12 Uhr habe ich u.a. folgendes vom Aussichtshügel aus beobachtet:

2 Eisvögel, 10 Braunkehlchen, einen Kranich, einen Fuchs, welcher sehr nah an den Aussichthügel heran kam, 3 Rehe, 4 Graureiher, 3 Silberreiher, 2 Rohrammern, 2 Höckerschwäne, 4 Mäusebussarde, 2 Rotmilane, ein Sperber, ein Turmfalke, ca.50 Stare, eine Rostgans, eine Hybridgans (Schnee X Kanada), insgesamt 26 Kiebitze (13+2+11), 22 Stockenten, 40 Kanadagänse und 25 Graugänse.

Der Tag beginnt im Nebel an der Kiebitzwiese. Schade, dass in diesem Moment kein Storch auf dem Mast stand, 06.09.2019 ( Foto: Andre Matull)
Fast 15 Minuten saßen die beiden Eisvögel früh morgens seelenruhig nebeneinander, 06.09.2019 (Foto: Andre Matull)
Eins der insgesamt 10 Braunkehlchen saß direkt vor dem Beobachtungsstand, 06.09.2019 (Foto: Andre Matull)
Ein Fuchs kam sehr nah an den Beobachtungsstand heran….., 06.09.2019 (Foto: Andre Matull)
…. und ging immer wieder in den Sprung über, 06.09.2019 (Foto: Andre Matull)
Der Kranich war über den Fuchs nicht so begeistert und rief deutliche Warnlaute,
06.09.2019 (Foto: Andre Matull)
Bis der Fuchs kam fraßen die Rehe seelenruhig. Als sie ihn entdeckten warnten sie sich gegenseitig durch „Bellen“ und suchten das Weite, 06.09.2019 (Foto: Andre Matull)
Rohrammer am Aussichtshügel der Kiebitzwiese, 06.09.2019 (Foto: Andre Matull)
Überfliegende Kiebitze an der Kiebitzwiese, 06.09.2019 (Foto: Andre Matull)
Ganz langsam wächst die Anzahl der Stare auf den Stromleitungen, 06.09.2019 (Foto: Andre Matull)
Überfliegender Turmfalke direkt über den Aussichtshügel der Kiebitzwiese, 06.09.2019 (Foto: Andre Matull)