Schwerte: Röllingwiese, 25.09.2018 (Hans-Joachim Göbel)

07.Oktober 2018

Auch am 25.09.2018 konnte ich wieder für Sekunden ein Tüpfelsumpfhuhn beobachten. Da ich sie immer an den gleichen Stellen sehe, hatte ich heute meine Ausrüstung schon auslösebereit ausgerichtet. Und hatte Glück. Nur für 4 Sekunden (ein Bild ) war es in 2 Stunden zu sehen. So schnell habe ich noch nie Aufnahme ins Smartphone gerufen. Nach kurzer Zeit sah ich wieder Bewegung. An gleicher Stelle. Aber man sollte bei solchen Arten, ja immer zweimal gucken. Smarphone weg geklappt. Und noch mal live durch das Spektiv geguckt. Und habe endlich auch mal wieder eine Wasserralle gesehen. Auch nur für 2-3 verwackelte Bilder. Auf dem ersten Bild-Ausschnitt kann man sie kaum sehen. Ist Absicht. Diese Ansichten sind hier üblich. Kaum zu sehen, wenn sie so stundenlang still stehen.
Als Beleg gehen die anderen Bilder aber auch: Braunkehlchen und 3 Schwarzkehlchen treiben sich dort rum. Vielleicht noch eins der hiesigen Brutpaare. Weil 2 Alt- und 1 Jungvogel.

Tüpfelsumpfhuhn, Röllingwiese Schwerte, 25.09.2018 Digiskopie: Hans Joachim Göbel

Tüpfelsumpfhuhn, Röllingwiese Schwerte, 25.09.2018 Digiskopie: Hans Joachim Göbel

Wasserralle - kaum zu sehen, Röllingwiese Schwerte, 25.09.2018 Digiskopie: Hans Joachim Göbel

Wasserralle - kaum zu sehen, Röllingwiese Schwerte, 25.09.2018 Digiskopie: Hans Joachim Göbel

Wasserralle, Röllingwiese Schwerte, 25.09.2018 Digiskopie: Hans Joachim Göbel

Wasserralle, Röllingwiese Schwerte, 25.09.2018 Digiskopie: Hans Joachim Göbel

Wasserralle, Röllingwiese Schwerte, 25.09.2018 Digiskopie: Hans Joachim Göbel

Wasserralle, Röllingwiese Schwerte, 25.09.2018 Digiskopie: Hans Joachim Göbel

Artikel gespeichert unter: Bilder,Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Aktuelle Artikel