Tagesarchiv für den 24. September 2018

Fröndenberg / Unna / Bönen: Löffler, Merlin, Kornweihe, Rohrweihe, Sperber, Grauschnäpper, Braunkehlchen, Gartenrotschwänze, Hausrotschwänze, Feldsperlinge, Rauchschwalben, Hohltauben, Kiebitze u.a., 24.09.2018 (B.Glüer),

Der Wetterumschwung und der deutliche Temperatursturz mit inzwischen einstelligen Nachttemperaturen (Frdbg.-Hohenheide letzte Nacht mit 7,3 °C als Tiefsttemperatur) scheinen hier und da die Wegzugsbewegungen zu forcieren.

Auf dem Bausenhagener Sportplatz heute Morgen noch 1 Grauschnäpper und 5 (!) Hausrotschwänze.
Auch südlich von Frdbg.-Ostbüren auf Zaunpfählen 3 Hausrotschwänze. Nahe der Panthe-Wiese (Frdbg.-Frömern) hält sich schon seit Tagen ein respektabler Schwarm Feldsperlinge auf (>100 Ex).

In den Hemmerder Wiesen 1 Braunkehlchen, 2 Gartenrotschwänze, > 4 Mönchsgrasmücken, 17 durchziehende Rauchschwalben, 1 Sperber (w), der in meiner Gegenwart (hörbar) eine Amsel schlug, ~35 Hohltauben, 4 Kiebitze, 3 Graureiher.

Östlich Bönen-Flierich noch eine diesj. Rohrweihe. Auch hier ein Feldsperlingsschwarm mit ~40 Vögeln. Ein weiterer Feldsperlingsschwarm mit ~70 Vögeln hält sich schon seit Wochen im Hemmerder Ostfeld auf.

Am frühen Abend nördlich Frdbg.-Bausenhagen ein sehr zügig westwärts überhinfliegender Merlin.

Von Frdbg.-Ostbüren kommend eine nach SW – am Henrichsknübel vorziehende weibchenfarbene Kornweihe. In der Hoffnung, diese Kornweihe vielleicht in der Kiebitzwiese wiederzufinden, fuhr ich dort noch hin – fand zwar keine Kornweihe, aber 2 diesjährige, dem Ruhrtal westwärts folgende Löffler. In der „Sichlerbucht“ ~20 Rauchschwalben jagend.

Teil eines recht stattlichen, artreinen Trupps Feldsperlinge bei Frdbg.-Frömern ..., 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

Teil eines recht stattlichen, artreinen Trupps Feldsperlinge bei Frdbg.-Frömern ..., 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

... wie der sprichwörtliche `Sack Flöhe´ sind sie in ständiger Bewegung und suchen immer wieder eine schützende Hecke auf, 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

... wie der sprichwörtliche `Sack Flöhe´ sind sie in ständiger Bewegung und suchen immer wieder eine schützende Hecke auf, 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

Auf der Querlatte des Fußballtores am Bausenhagener Sportplatz noch ein später Grauschnäpper, 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

Auf der Querlatte des Fußballtores am Bausenhagener Sportplatz noch ein später Grauschnäpper, 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

In den Hemmerder Wiesen hält dieses späte Braunkehlchen noch aus ..., 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

In den Hemmerder Wiesen hält dieses späte Braunkehlchen noch aus ..., 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

... sowie dieser männliche Gartenrotschwanz im Schlichtkleid (vermutlich diesj.) ..., 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

... sowie dieser männliche Gartenrotschwanz im Schlichtkleid (vermutlich diesj.) ..., 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

... und das weibliche Pendant ..., 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

... und das weibliche Pendant ..., 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

... die Mönchsgrasmücken halten sich gern in der Nähe von Beerensträuchern auf - wie dieses Männchen am Holunder, 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

... die Mönchsgrasmücken halten sich gern in der Nähe von Beerensträuchern auf - wie dieses Männchen am Holunder, 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

Sehr weit weg - aber in der Ausschnittvergrößerung noch als Kornweihe zu erkennen ..., 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

Sehr weit weg - aber in der Ausschnittvergrößerung noch als Kornweihe zu erkennen ..., 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

... ebenfalls weit weg - über das Ruhrtal ziehend - Löffler, mit den schwarzen Flügelspitzen als diesjährig erkennbar, 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

... ebenfalls weit weg - über das Ruhrtal ziehend - Löffler, mit den schwarzen Flügelspitzen als diesjährig erkennbar, 24.09.2018 Foto: Bernhard Glüer

Montag, 24. September 2018

Fröndenberg: Grünschenkel, Flussuferläufer, Bekassinen, Kiebitze, Schnatterenten, Braunkehlchen, Schwarzkehlchen, Weidenmeise, Bluthänflinge, Rohrammern und Baumfalke am 24.09.2018 (Gregor Zosel)

Heute konnte ich im NSG Kiebitzwiese vom Münzenfund bis hin zur Rammbachmündung u.a. folgendes beobachten: 1 Grünschenkel, 1 Flussuferläufer, 4 Bekassinen, 12 Schnatterenten (auf der Ruhr), 5 Reiherenten, 2 Nilgänse, 20 Blässrallen, 3 Höckerschwäne, 5 Zwergtaucher, 1 Silberreiher, 4 Graureiher, 3 Eisvögel, 1 Weidenmeise, 2 Schwarzkehlchen, 1 Braunkehlchen, ca. 10 Rohrammern, nur 4 ziehende Rauchschwalben, 1 Baumfalke sowie 1 Rotmilan. Unterhalb des Wehres auf dem Feld südlich der Ruhr ca. 100 Bluthänflinge.
Im angrenzenden Hammer Wasserwerk u.a.: ca. 16 Kiebitze, 2 Reiherenten, 30 Graugänse, 66 Kanadagänse, 4 Rostgänse, 10 Nilgänse, 1 Silberreiher (später gesellt er sich zum Silberreiher auf der Kiebitzwiese) sowie 13 Graureiher.
In den Hecken und Büschen auffällig heute viele Mönchsgrasmücken und Laubsänger.

Baumfalke startet vom Ruhrufer zur Jagd.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Baumfalke startet vom Ruhrufer zur Jagd.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Mit Beute zurück.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Mit Beute zurück.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Abfliegende Schnatterenten.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Abfliegende Schnatterenten.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Eisvogel mit Höckerschwan am Aussichtshügel.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Eisvogel mit Höckerschwan am Aussichtshügel.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Graureiher gegen den Morgenhimmel.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Graureiher gegen den Morgenhimmel.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Ein Graureiher, der auf der Heckrindweide eine Schermaus erbeutete, wäscht diese vor dem Verzehr zunächst intensiv ab.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Ein Graureiher, der auf der Heckrindweide eine Schermaus erbeutete, wäscht diese vor dem Verzehr zunächst intensiv ab.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher schleicht durch das Flachwasser.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher schleicht durch das Flachwasser.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Ein spätes Braunkehlchen auf der Kiebitzwiese.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Ein spätes Braunkehlchen auf der Kiebitzwiese.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Zu dem Braunkehlchen gesellt sich ein Trupp Rohrammern.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Zu dem Braunkehlchen gesellt sich ein Trupp Rohrammern.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Die beiden Schwarzkehlchen sind vor dem gestrigen Schlechtwettertag nicht geflüchtet und verweilen immer noch auf der Kiebitzwiese.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Die beiden Schwarzkehlchen sind vor dem gestrigen Schlechtwettertag nicht geflüchtet und verweilen immer noch auf der Kiebitzwiese.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Auffällig heute wieder viele Laubsänger in den Hecken und Büschen. Meist wohl Zilpzalpe, jedoch bei diesem recht gelben Vogel mit deutlichem gelben Überaugenstreif tendierte ich eher zum Fitis....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Auffällig heute wieder viele Laubsänger in den Hecken und Büschen. Meist wohl Zilpzalpe, jedoch bei diesem recht gelben Vogel mit deutlichem gelben Überaugenstreif tendierte ich eher zum Fitis....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Mäusebussard segelt im Wind....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Mäusebussard segelt im Wind....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Der seit Wochen im Hammer Wasserwerk rastende Kiebitztrupp macht keine Anstalten weiter zu ziehen .....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Der seit Wochen im Hammer Wasserwerk rastende Kiebitztrupp macht keine Anstalten weiter zu ziehen .....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher im Hammer Wasserwerk.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher im Hammer Wasserwerk.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

In der wärmenden Morgensonne suchen die Graureiher nach einer kühlen Nacht in den nassen Wiesen nach Fressbaren.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

In der wärmenden Morgensonne suchen die Graureiher nach einer kühlen Nacht in den nassen Wiesen nach Fressbaren.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Noch ist von einem möglichen Eichelhähereinflug nichts zu spüren. Lediglich jeweils zwei Häher konnte ich auf der Kiebitzwiese sowie im Wasserwerk beobachten.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Noch ist von einem möglichen Eichelhähereinflug nichts zu spüren. Lediglich jeweils zwei Häher konnte ich auf der Kiebitzwiese sowie im Wasserwerk beobachten.....am 24.09.18 Foto: Gregor Zosel

Montag, 24. September 2018


Seiten

Kalender

September 2018
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Monatsarchiv

Themenarchiv