Tagesarchiv für den 01. September 2018

Unna/Schlückingen: Rotmilanzählung, Baumfalken, Wespenbussard, Sperber, Schwanzmeisen, Schafstelzen, Baumpieper, Steinschmätzer, Braunkehlchen, Mornellregenpfeifer und Ortolan am 31.08-01.09.2018 (Marvin Lebéus)

Bei der gestrigen „überregionalen Rotmilanzählung“ kann ich für das Gebiet um die Hemmerde Wiesen leider nur schlappe 10 Rotmilane melden. Der Vergleich zum Vorjahr mit 50-60 gezählten Vögeln stellt die gestrige Zählung deutlich in den Schatten. Hier nebenher noch erwähnenswert: 4 Baumfalken (mind 2 dj., mind. 1 ad.), 1 Sperber, 2 Baumpieper rastend auf Weidezäunen und ein Verband aus immerhin 12 Schwanzmeisen.

Bei Schlückingen heute noch erwähnenswert: 2 Turmfalken, 1 dj. Wespenbussard hier in der nahen Umgebung aufsteigend und dann nach Südwest abfliegend, >6 Schafstelzen, >5 durchziehende Baumpieper, >1 Braunkehlchen 4 Steinschmätzer rastend, 1 Ortolan um 7:50 tief durchziehend (leider nicht landend!) und 1 rufender Mornellregenpfeifer gegen 08:00 (vermutlich fliegend, Sichtkontakt bleibt aber leider aus).

Segelnder Rotmilan bei Hemmerde, am 31.08.2018 Foto: Marvin Lebéus

Segelnder Rotmilan bei Hemmerde, am 31.08.2018 Foto: Marvin Lebéus

Diesjähriger Wespenbussard (dunkle Morphe) aus verschiedenen Perspektiven, im Gelände an der plumperen Gestalt und der leuchtend gelben Schnabel-Wachshaut erkennbar, im Detail dann noch andere Merkmale (Flügel-spitze & -hinterrand) ausschlaggebend, am 01.09.2018 Foto: Marvin Lebéus

Diesjähriger Wespenbussard (dunkle Morphe) aus verschiedenen Perspektiven, im Gelände an der plumperen Gestalt und der leuchtend gelben Schnabel-Wachshaut erkennbar, im Detail dann noch andere Merkmale (Flügel-spitze & -hinterrand) ausschlaggebend, am 01.09.2018 Foto: Marvin Lebéus

Samstag, 01. September 2018

Fröndenberg: Bekassinen, Krickenten, Braunkehlchen, Rohrammern, Wespenbussard, Baumfalke, Rohrweihe und Habicht am 01.09.2018 (Andreas Wilke und Gregor Zosel)

Heute bei dem zweimaligen Besuchs (vormittags und nachmittags) des Ostteils der Kiebitzwiese konnten u.a. folgende Beobachtungen gemacht werden: 3 Bekassinen, 2 Krickenten, 1 Silberreiher, 5 Graureiher, 6 Lachmöwen, 2 Eisvögel, 8 Braunkehlchen (5 Ex. am Aussichtshügel + 3 Ex. am Ostrand des NSG), 4 Rohrammern, 1 Grauschnäpper (rastend), 6 Schafstelzen, einzelne dj. Dorngrasmücken, 1 Rohrweihe, 1 Baumfalke, 2 Rotmilane, 2 Turmfalken, 3 Mäusebussarde sowie 1 ziehender Wespenbussard (vormittags).

Braunkehlchen in der Morgensonne am Aussichtshügel......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Braunkehlchen in der Morgensonne am Aussichtshügel......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Auch die junge Dorngrasmücke liebt diesen sonnigen Platz......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Auch die junge Dorngrasmücke liebt diesen sonnigen Platz......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Junge Rohrammer im geflochtenen Sichtschutzzaun am Aussichtshügel......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Junge Rohrammer im geflochtenen Sichtschutzzaun am Aussichtshügel......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Alle drei Bekassinen beisammen......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Alle drei Bekassinen beisammen......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Gemeinsam wird im Schlick gestochert......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Gemeinsam wird im Schlick gestochert......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Mit diesem langen Schnabel kommt man schon einige Zentimeter tief in den Schlamm......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Mit diesem langen Schnabel kommt man schon einige Zentimeter tief in den Schlamm......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Bei jedem Greifvogel der übers Gebiet fliegt, gehen die Augen zum Himmel......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Bei jedem Greifvogel der übers Gebiet fliegt, gehen die Augen zum Himmel......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Graureiher und Lachmöwe bei der gemeinsamen Jagd nach kleinen Fischen......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Graureiher und Lachmöwe bei der gemeinsamen Jagd nach kleinen Fischen......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Lachmöwenversammlung im Flachwasser......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Lachmöwenversammlung im Flachwasser......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Baumfalke kreist über die Wasserflächen......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Baumfalke kreist über die Wasserflächen......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Er hat es auf Libellen abgesehen, die er im Flug erbeutet und schon in der Luft mundgerecht zerlegt......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Er hat es auf Libellen abgesehen, die er im Flug erbeutet und schon in der Luft mundgerecht zerlegt......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Auch die Rohrweihe ist wieder auf Nahrungssuche hier im Gelände......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Auch die Rohrweihe ist wieder auf Nahrungssuche hier im Gelände......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Junger Mäusebussard hält kreisend über der Heckrindwiese nach Mäusen Ausschau  ......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Junger Mäusebussard hält kreisend über der Heckrindwiese nach Mäusen Ausschau ......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Ein Wespenbussard zieht vorbei.....am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Ein Wespenbussard zieht vorbei.....am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Ein schürender Fuchs auf Mäusejagd. Immer wieder sprang er Mäuselöcher an, wo vermutlich ein kleiner Nager neugierig herausschaute......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Ein schürender Fuchs auf Mäusejagd. Immer wieder sprang er Mäuselöcher an, wo vermutlich ein kleiner Nager neugierig herausschaute......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Paarungsrad der Heidelibellen......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Paarungsrad der Heidelibellen......am 01.09.18 Foto: Gregor Zosel

Samstag, 01. September 2018

Unna: Weißstorch, Fischadler, Wespenbussard, Wiesenweihe, Baumfalke und mehr am 01.09.2018 (H. Knüwer)

Während einer zweieinhalbstündigen Beobachtungszeit (10.00 -12.30 Uhr) am Ortsrand von Lünern waren zu sehen: durchziehend – 2 Weißstörche (10.50), 1 Fischadler (ad., 10.15), 1 Wiesenweihe (ad. m,12.00), 11 Wespenbussarde ( 3 um 10.30 + 8 um10.40), 2 Baumfalken (10.50), 1 Sperber (dj. w, 11.45) sowie teils ziehend/stationär – 12 Rotmilane, 13 Mäusebussarde (Doppelzählungen nicht ausgeschlossen) sowie 2 Turmfalken, 5 Kolkraben (wohl Familie), ferner permanenter Schwalbenzug (oftmals zwischenzeitlich über Maisfeldern jagend) mit geschätzt insgesamt ca. 500-600 Rauchschwalben, 200-300 Mehlschwalben, mind. 1 Uferschwalbe sowie ca. 250 Stare. Auffällig auch die hohe Zahl von geschätzt 40 Reisetaubenschwärmen (wohl dem Wochenende geschuldet) neben zahllosen einzeln fliegenden Haustauben.

Samstag, 01. September 2018


Seiten

Kalender

September 2018
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Monatsarchiv

Themenarchiv