Fröndenberg / Unna / Bönen: Baumfalken, Wespenbussarde, Wanderfalke, Rohrweihe, Rotmilane, Eisvogel, Trauerschnäpper, Grauschnäpper, Weidenmeise, Flussuferläufer, Kiebitze, Krickenten, Haubentaucher u.a., 04.-07.08.2018 (B.Glüer)

07.August 2018

Die rekordverdächtige und nicht endende Hitzewelle und Trockenheit verlangt vielen Tieren und Pflanzen einiges ab. Auf Hochspannungsmasten konnte jetzt im Fröndenberger Westen und bei Holzwickede je eine Baumfalkenbrut mit fast flüggen Jungvögeln ausgemacht werden. Ohne auch nur die Spur von Kühlung spendendem Schatten warten hier 4 (!) bzw. 2 Jungvögel auf den erlösenden ersten Flug.
Bei Bönen konnte in dem einzigen sicheren Wespenbussard-Brutplatz des Südkreises UN jetzt mindestens 1 fast flügger Jungvogel auf dem schwer einsehbaren Horst bestätigt werden. Die ungewöhnlich zahlreichen und inzwischen zu stattlicher Größe angewachsenen Wespennester dürften diesem Jungvogel und auch seinen Artgenossen den Sommer 2018 bisher zumindest im Hinblick auf Nahrungsverfügbarkeit ausgesprochen sorgenfrei gestaltet haben (in fußläufiger Erreichbarkeit allein rund um unser Haus in Frdbg.-Hohenheide habe ich bisher 13 (!) Erdnester – vor allem von V. germanica und V. vulgaris gefunden).

Andere erwähnenswerte Beobachtungen dieser Tage: 1 Trauerschnäpper (diesj.) im Buschholt bei Frdbg.-Frömern am 04.08. und ebenda auch ein Grauschnäpper. Am Abend desselben Tages im eigenen Garten (Frdbg.-Hohenheide) 10 Schwanzmeisen (vermutlich ein Familienverband) und Rufe einer Weidenmeise.
Im Wassergewinnungsgelände unter anderem am 05.08. mindestens 4 Flussuferläufer, 1 Haubentaucherpaar mit 1 Jungvogel, 5 Gebirgsstelzen (4x diesj.), >110 Bachstelzen, 21 Graureiher, 9 Krickenten.
Nördlich der A 44 bei Frdbg.-Ostbüren gestern, 06.08., eine weibliche Rohrweihe und 3 Rotmilane.
In den Hemmerder Wiesen heute noch immer 2 Kiebitze, 1 Eisvogel an der Amecke.

Die Hitze dieser Tage hat diesen ohnehin schon teils trockenen Birnbaum dahingerafft (Frdbg.-Strickherdicke) - ein Problem für die ansässigen Steinkäuze, 04.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

Die Hitze dieser Tage hat diesen ohnehin schon teils trockenen Birnbaum dahingerafft (Frdbg.-Strickherdicke) - ein Problem für die ansässigen Steinkäuze, 04.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

Äußerst selten bei Baumfalken: 4(!) Jungvögel warten hier darauf, den `Grillpaltz´ unter der sengenden Sonne verlassen zu können ..., 04.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

Äußerst selten bei Baumfalken: 4(!) Jungvögel warten hier darauf, den `Grillpaltz´ unter der sengenden Sonne verlassen zu können ..., 04.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

... in direkter Nachbarschaft - nur wenige Hundet Meter entfernt - sorgt dieses adulte Wanderfalkenmännchen zusetzlich für Stress bei den Baumfalken, 04.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

... in direkter Nachbarschaft - nur wenige Hundet Meter entfernt - sorgt dieses adulte Wanderfalkenmännchen zusetzlich für Stress bei den Baumfalken, 04.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

Diese Reiherente mit ihrem Nachwuchs scheint `Genießerqualitäten´ zu besitzen: ohne erkennbaren Grund harrte diese Familie minutenlang in dem kühlenden Strudel eines Wehres bei Frdbg.-Langschede aus ..., 05.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

Diese Reiherente mit ihrem Nachwuchs scheint `Genießerqualitäten´ zu besitzen: ohne erkennbaren Grund harrte diese Familie minutenlang in dem kühlenden Strudel eines Wehres bei Frdbg.-Langschede aus ..., 05.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

... auch dieser Kanadaganstrupp schien mit Bedacht für seine `Siesta´ das kühle Nass in der flachen Flussmitte der Ruhr gewählt zu haben, 05.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

... auch dieser Kanadaganstrupp schien mit Bedacht für seine `Siesta´ das kühle Nass in der flachen Flussmitte der Ruhr gewählt zu haben, 05.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

Kreisende Rohrweihe (w) über staubigen Feldern bei Frdbg.-Ostbüren, 06.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

Kreisende Rohrweihe (w) über staubigen Feldern bei Frdbg.-Ostbüren, 06.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

Noch geht es diesem jungen fast flüggen Wespenbussard richtig gut ..., 06.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

Noch geht es diesem jungen, fast flüggen Wespenbussard richtig gut ..., 06.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

... bereits in ca. 3 Wochen wird er ohne seine Eltern auf dem gefährlichen Weg nach Süden das Mittelmeer passieren und hoffentlich im Jahr 2020 zum ersten Mal seine Rückreise in die europäischen Brutgebiete antreten, 06.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

... bereits in ca. 3 Wochen wird er ohne seine Eltern auf dem gefährlichen Weg nach Süden das Mittelmeer passieren und hoffentlich im Jahr 2020 zum ersten Mal seine Rückreise in die europäischen Brutgebiete antreten, 06.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

Bei den Insekten gibt es immer mal wieder etwas Neues zu entdecken - für mich eine neue Schmetterlingsart: der Bläuling, der überhaupt nicht blau ist ..., 04.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

Bei den Insekten gibt es immer mal wieder etwas Neues zu entdecken - für mich eine neue Schmetterlingsart: der Bläuling, der überhaupt nicht blau ist ..., 04.08.2018 Foto: Bernhard Glüer

... Dunkelbrauner Bläuling (Aricia agestis) auf einem Waldweg im Buschholt (Frdbg.-Frömern), 04.08.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

... Dunkelbrauner Bläuling (Aricia agestis) auf einem Waldweg im Buschholt (Frdbg.-Frömern), 04.08.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Aktuelle Artikel