Fröndenberg: Wespenbussarde (2 x Brutverdacht), Sperber, Neuntöter, 07.07.2018 (B.Glüer)

07.Juli 2018

Am heutigen Abend gelangen endlich Beobachtungen von Wespenbussarden, die relativ sichere Hinweise auf zwei (!) bis dato erfolgreiche Bruten im Norden von Fröndenberg lieferten. Um 19.24 Uhr überflog ein Männchen Frdbg.-Hohenheide. Auf einer Reihe von Fotos ist gut zu erkennen, dass dieses Männchen eine Wespenwabe trägt. In der eingeschlagenen Flugrichtung dürfte sich ein Horst mit Nachwuchs befinden. Bei einem „Gassi-Gang“ mit Hund kam mir um 20.05 Uhr ein anderes Wespenbussardmännchen aus Richtung Frdbg.-Ostbüren entgegen. Leider hatte ich jetzt keinen Fotoapparat dabei – trotzdem bin ich relativ sicher, dass es sich um das helle Männchen vom 04.07. handelte. Zudem hielt es sehr konsequent dieselbe Flugrichtung ein, wie auch schon vor 3 Tagen, so dass auch hier Hoffnungen auf eine Brut berechtigt sind.

Eine Sperberbeobachtung (Weibchen mit Beute) lässt bei Frdbg.-Frömern auch hier eine Brut vermuten.

Im Südwesten von Frdbg.-Ostbüren, an der Straße „Im Schelk“, ein Neuntöterpaar, das sich hier schon seit längerer Zeit aufhält und ebenfalls eine Brut haben dürfte.

Erfreuliche Bilder von einem männlichen Wespenbussard über Frdbg.-Hohenheide ..., 07.07.2018 Foto: Bernhard Glüer

Erfreuliche Bilder von einem männlichen Wespenbussard über Frdbg.-Hohenheide ..., 07.07.2018 Foto: Bernhard Glüer

... ein `Happen´ im rechten Fang dürfte für den frisch geschlüpften Nachwuchs sein ..., 07.07.2018 Foto: Bernhard Glüer

... ein `Happen´ im rechten Fang dürfte für den frisch geschlüpften Nachwuchs sein ..., 07.07.2018 Foto: Bernhard Glüer

... gut zu erkennen: es handelt sich um weiß verdeckelte Wespenwaben, 07.07.2018 Foto: Bernhard Glüer

... gut zu erkennen: es handelt sich um weiß verdeckelte Wespenwaben, 07.07.2018 Foto: Bernhard Glüer

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Aktuelle Artikel