Bönen: Hausrotschwänze, Girlitze u.a. am 08. und 09.06.2018 (H.Peitsch)

09.Juni 2018

Bei einer ca. zweistündigen Rundfahrt mit dem Fahrrad konnte ich heute für den Ortsteil Altenbögge 7 Hausrotschwanz – Gesangsreviere feststellen. Da ich nicht alle Straßen befahren habe, kann aber davon ausgegangen werden, dass es noch mehr sind.

Auf dem Altenbögger Friedhof und der näheren Umgebung konnte ich >4 Girlitz – Reviere ausmachen. Auf dem Friedhof sind zudem schon >3 Jungvögel zu sehen.

Im HRB der Seseke war in den letzten Tagen nicht viel los, außer der Höckerschwanfamilie  mit 4 Küken, einigen Rohrammern, Bachstelzen, Stockenten, Gänsen, Graureihern und einem singenden Teichrohrsänger. Leider wurden auch wieder die Dämme großflächig freigeschnitten, mitten in der Brutzeit.

An der Kleystr. querte ein Kuckuck im niedrigen Flug meinen Weg. Deutlich war zu erkennen, dass es sich um die rotbraune Variante handelte.

An unserem Wohnhaus haben die Türkentauben mittlerweile die 3. Brut flügge. Heute morgen bekam meine Tochter, in ihrem Zimmer, unerwarteten Besuch von einer frisch ausgeflogenen Jungtaube. Bei offenem Fenster landete das Tier auf der inneren Fensterbank und blieb für eine kleine Fotoserie ruhig sitzen.

Diese Jungtaube hat sich leicht verirrt… 09.06.18 Foto: Hartmut Peitsch

Auf dem Nistkasten am Haus fanden in diesem Jahr schon drei erfolgreiche Bruten statt. 09.06.18 Foto: Hartmut Peitsch

Mähtraktor in der Regenrückhalteanlage Bramey am 09.06.18 Foto: Hartmut Peitsch

Singender Girlitz auf dem Altenbögger Friedhof mit der Lumix fotografiert. 09.06.18 Foto: Hartmut Peitsch

Hausrotschwanz – Männchen am 08.06.18 Foto: Hartmut Peitsch

Junger Hausrotschwanz am 08.06.18 Foto: Hartmut Peitsch

 

 

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Juni 2018
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Aktuelle Artikel