Fröndenberg / Unna: Wespenbussarde, Trauerschnäpper, Waldlaubsänger, „Insekten-Krimi“, 14./15.05.2018 (B.Glüer)

16.Mai 2018

Bei einer vollständigen Untersuchung des Hemmerder Schelks zum aktuellen Stand der Trauerschnäpper- und Waldlaubsängerreviere konnten gestern 5 männliche Trauerschnäpper und 7 singende Waldlaubsänger gefunden werden. In mindestens einem Trauerschnäpperrevier war auch ein verpaartes Weibchen.

Über Frdbg.-Hohenheide heute für mich erste Wespenbussarde. Nachmittags zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr 3 jeweils einzeln ostwärts ziehende Exemplare.

`Heiß begehrt´ und lang erwartet: weiblicher Trauerschnäpper im Hemmerder Schelk ..., 15.05.2018 Foto: Bernhard Glüer

`Heiß begehrt´ und lang erwartet: weiblicher Trauerschnäpper im Hemmerder Schelk ..., 15.05.2018 Foto: Bernhard Glüer

... verpaart mit diesem stolzen Männchen, 15.05.2018 Foto: Bernhard Glüer

... verpaart mit diesem stolzen Männchen, 15.05.2018 Foto: Bernhard Glüer

`Rififi´ am Bienenhotel im eigenen Garten: zwei `subversive Gestalten´ führen `Hinterlistiges´ im Schilde - links: Trauerschweber (seine Larven parasitieren Solitärbienen) ..., 15.05.2018 Foto: Bernhard Glüer

`Rififi´ am Bienenhotel im eigenen Garten: zwei `subversive Gestalten´ führen `Hinterlistiges´ im Schilde - links: Trauerschweber (seine Larven parasitieren Solitärbienen) ..., 15.05.2018 Foto: Bernhard Glüer

... der `Gemeine Widderbock´ legt hier Eier von unten in Spalten des Holzklotzes, der dann von seinen Larven gefressen wird, 15.05.2018 Foto: Bernhard Glüer

... der `Gemeine Widderbock´ legt hier Eier von unten in Spalten des Holzklotzes, der dann von seinen Larven gefressen wird, 15.05.2018 Foto: Bernhard Glüer

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Mai 2018
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Aktuelle Artikel