Fröndenberg / Unna: Kraniche, Birkenzeisige, Schwanzmeisen, Waldwasserläufer, Bergpieper, Silberreiher, Wasseramsel u.a., 06./07.01.2018 (B.Glüer)

07.Januar 2018

Sinkende Temperaturen und Ostwind scheinen vielen noch ausharrenden Kranichen heute im doppelten Wortsinn „kalte Füße“ bereitet zu haben. Der bisher sehr milde Winter hatte ungewöhnlich viele von ihnen noch in Mitteleuropa verweilen lassen. Anfang Dezember wurden allein aus dem inzwischen sehr bedeutenden Rastplatz „Diepholzer Moorniederung“ noch 37 465 (!) Kraniche gemeldet. Um 10.52 h ein kreisender Trupp von 26 Ex über Frdbg.-Langschede, um 12.00 h ebenda 68 Ex, um 14.05 h 36 Ex über dem Buschholt (Frdbg.-Frömern) und nach Einbruch der Dunkelheit nochmals Rufe von ~40 überfliegenden Kranichen über unserem Haus (Frdbg.-Hohenheide).
Im Wassergewinnungsgelände (Frdbg.-Langschede) heute unter anderem die dort noch immer rastende Waldwasserläufer-Gruppe (5 Ex), 20 Bachstelzen, 1 Gebirgsstelze, 2 Bergpieper, 1 Silberreiher, 2 Graureiher, 2 Höckerschwände, 1 Wasseramsel, 5 Kormorane, ~20 Stockenten, 2 Mäusebussarde.
Auf der Fahrt von Frdbg.-Langschede über das Industriegebiet UN-Ost in die Hemmerder Wiesen lediglich 3 Turmfalken. In den Hemmerder Wiesen dann unter anderem 3 Silberreiher, 9 (!) Graureiher, ~90 Stockenten, 8 Kanadagänse, 13 Graugänse, ~250 Wacholderdrosseln, ~500 Stare. Gestern ebenda 18 südwärts überhinfliegende Birkenzeisige.

Im eigenen Garten gestern an der Vogelfütterung neben den schon am Vortag gemeldeten Arten auch 8 Schwanzmeisen und unter den Meisenknödeln auf dem Boden 2 (!) Gartenbaumläufer.

Bei Rückenwind immer wieder kreisende Kraniche auf sehr spätem Wegzug über Fröndenberg - möglicherweise nur eine begrenzte Wetterflucht? 07.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

Bei Rückenwind immer wieder kreisende Kraniche auf sehr spätem Wegzug über Fröndenberg - möglicherweise nur eine begrenzte Wetterflucht? 07.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

Auch dieser große Schwarm Wacholderdrosseln mit Staren in den Hemmerder Wiesen scheint aus dem Osten weiteren Zuzug erhalten zu haben ...,  07.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

Auch dieser große Schwarm Wacholderdrosseln mit Staren in den Hemmerder Wiesen scheint aus dem Osten weiteren Zuzug erhalten zu haben ..., 07.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

... so wie auch die Schar der Wasservögel (hier Graugänse und Kanadagänse) in den Hemmerder Wiesen, 05.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

... so wie auch die Schar der Wasservögel (hier Graugänse und Kanadagänse) in den Hemmerder Wiesen, 05.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

Die Waldwasserläufer im Wassergewinnungsgelände bei Frdbg.-Langschede scheinen sich dort weiterhin `pudelwohl´ zu fühlen, 07.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

Die Waldwasserläufer im Wassergewinnungsgelände bei Frdbg.-Langschede scheinen sich dort weiterhin `pudelwohl´ zu fühlen, 07.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

... ebenso wie Bachstelzen ..., 07.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

... ebenso wie Bachstelzen ..., 07.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

... oder diese Gebirgsstelze ..., 07.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

... oder diese Gebirgsstelze ..., 07.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

... während diese Wasseramsel im Filterbecken wohl vor allem dem trüben und reißenden Hochwasser der angrenzenden Ruhr ausgewichen ist, 07.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

... während diese Wasseramsel im Filterbecken wohl vor allem dem trüben und reißenden Hochwasser der angrenzenden Ruhr ausgewichen ist, 07.01.2018 Foto: Bernhard Glüer

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Januar 2018
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Aktuelle Artikel