Tagesarchiv für den 17. Dezember 2017

Fröndenberg: Hausrotschwanz, Birkenzeisige, Erlenzeisige, Bergpieper, Wasseramseln, Gebirgsstelzen, Bachstelzen und Weidenmeisen als Beifang bei der NWO-Wasservogelzählung mit Gänsesägern, Löffelente, Schellenten und Schnatterenten am 17.12.2017 (Gregor Zosel)

Heute im Rahmen der NWO-Wasservogelzählung habe ich am Vormittag wieder das Fröndenberger Ruhrtal von der Hönnemündung bis hin zur Stadtgrenze bei Wickede kartiert. Trotz Ruhrhochwasser waren meine Zahlen besser als erwartet. In den Teilgebieten kam ich auf folgende Arten und Zahlen:
Himmelmann Park/Hönnemündung:
4 Gänsesäger, ca. 80 Stockenten, 1 Höckerschwan, 1 Silberreiher, 1 Graureiher, 1 Kormoran, 3 Wasseramseln (2 Ex.mit Vollgesang), 1 Gebirgsstelze sowie 1 Sperber.
Hindenburg Hain:
4 Blässrallen, ca. 15 Stockenten sowie ca. 200 Erlenzeisige.
NSG Kiebitzwiese:
1 Löffelente, 3 Schellenten (2:1), 14 Schnatterenten (7:7), ca. 120 Stockenten, 16 Reiherenten, 26 (!) Gänsesäger, nur 1 Zwergtaucher, 6 Blässrallen, 3 Nilgänse, 54 Kanadagänse, 131 Graugänse, 24 Höckerschwäne, 3 Silberreiher, 4 Graureiher, mind. 11 Kormorane, 32 Lachmöwen, 6 Bergpieper, 1 Gebirgsstelze, 2 Weidenmeisen, ca. 200 Distelfinken sowie ca. 30 Wacholderdrosseln.
Hammer Wasserwerk (gestern fand hier eine Gesellschaftsjagd statt!!):
11 Reiherenten, 42 Rostgänse (mit beringten KS und EF), 33 Kanadagänse, 9 Graugänse, 20 Nilgänse, 2 Höckerschwäne, 2 Graureiher, 4 Bergpieper, 7 Bachstelzen, 1 Gebirgsstelze sowie 1 Hausrotschwanz.
NSG Obergraben westlich Wickede:
1 Gänsesäger, 3 Stockenten, 37 Höckerschwäne (auf angrenzendem Feld), mind ca. 200 Birkenzeisige sowie mind. ca. 300 Erlenzeisige.

Diese Wasseramsel stand als erster Vogel auf meiner Liste am heutigen Vormittag. Sie sang am Dachwehr am Himmelmann Park....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Diese Wasseramsel stand als erster Vogel auf meiner Liste am heutigen Vormittag. Sie sang am Dachwehr am Himmelmann Park....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Gänsesägermännchen an der Ruhrbrücke....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Gänsesägermännchen an der Ruhrbrücke....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Gänsesägerweibchen im NSG Kiebitzwiese....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Gänsesägerweibchen im NSG Kiebitzwiese....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Die Unschärfe setzt die Dynamik beim Starten bestens ins Bild....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Die Unschärfe setzt die Dynamik beim Starten bestens ins Bild....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Blick in die Sperrzone der Kiebitzwiese mit Schellerpel, Schnatterenten und Graureiher....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Blick in die Sperrzone der Kiebitzwiese mit Schellerpel, Schnatterenten und Graureiher....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Löffelente am Aussichtshügel....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Löffelente am Aussichtshügel....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher am Ruhrufer....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher am Ruhrufer....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Nachdem die Rostgänse im Hammer Wasserwerk die Nacht verbrachten, flogen sie zur Nahrungsaufnahme auf ein angrenzenden Feld....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Nachdem die Rostgänse im Hammer Wasserwerk die Nacht verbrachten, flogen sie zur Nahrungsaufnahme auf ein angrenzenden Feld....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Bergpieper im Hammer Wasserwerk....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Bergpieper im Hammer Wasserwerk....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Dieser Hausrotschwanz suchte in den Moosbällchen am Rande der Filterbecken nach Insekten....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Dieser Hausrotschwanz suchte in den Moosbällchen am Rande der Filterbecken nach Insekten....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Die Bachstelzen nutzen die kurz geschnittenen Rasenflächen rund um den Filterbecken zur Nahrungssuche ....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Die Bachstelzen nutzen die kurz geschnittenen Rasenflächen rund um den Filterbecken zur Nahrungssuche ....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Selten sah ich soviele Birkenzeisige, wie heute im NSG Obergraben westlich Wickede. Die heruntergefallenen Erlensamen war Anziehingspunkt für mindestens etwa 200 Birkenzeisigen. Wahrscheinlich lag die Zahl sogar höher, da in den Baumwipfeln der Erlen die zusätzliche Menge an Birkenzeisigen nicht zu erfassen war. ....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Selten sah ich soviele Birkenzeisige, wie heute im NSG Obergraben westlich Wickede. Die heruntergefallenen Erlensamen war Anziehingspunkt für mindestens etwa 200 Birkenzeisigen. Wahrscheinlich lag die Zahl sogar höher, da in den Baumwipfeln der Erlen die zusätzliche Menge an Birkenzeisigen nicht zu erfassen war. ....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Ab und zu trauten sich auch einzelne Erlenzeisige auf den Boden und gesellten sich zu den Birkenzeisigen. Die Erlenzeisige bevorzugten aber die sichere Höhe der Erlen....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Ab und zu trauten sich auch einzelne Erlenzeisige auf den Boden und gesellten sich zu den Birkenzeisigen. Die Erlenzeisige bevorzugten aber die sichere Höhe der Erlen....am 17.12.17 Foto: Gregor Zosel

Sonntag, 17. Dezember 2017

Fröndenberg: Waldschnepfe, Wanderfalke, 16.12.2017 (B.Glüer)

Gegen Mittag nördlich des Buschholtes (Frdbg.-Frömern) ein adulter Wanderfalke kreisend – vermutlich weiblich. Abends eine Waldschnepfe auf dem Golfplatz „Am Winkelshof“.

Sonntag, 17. Dezember 2017


Seiten

Kalender

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Monatsarchiv

Themenarchiv