Unna: Wanderfalken, Feldlerchen, Rothabicht, Rotdrosseln, Bergfinken und Schwarzkehlchen am 23.10.2017 (Marvin Lebeus)

23.Oktober 2017

Im Hemmerde Ostfeld ein rastender Trupp aus ~100 Feldlerchen, außerdem hier ein sehr forscher Wanderfalke. Offensichtlich noch unerfahren segelt er über die aufsteigenden Feldlerchen hinweg. Womöglich irritiert von der Anzahl fliegt er nicht einen Angriff auf die Lerchen. Wenige Minuten später treffe ich ihn an anderer Stelle wieder, jetzt hat er tatsächlich Erfolg. Er fliegt mit einem kleinen Vogel in seinen Fängen auf das offene Feld und fängt an zu kröpfen. Jetzt kann man gut erkennen, es ist ein junger Wanderfalke. Der Vogel (evtl. Feldlerche oder Feldsperling) kämpfte noch um sein Leben, es dauerte eine Weile bis der Falke seine Beute „im Griff“ hatte. Mehrmals verlor er den Vogel aus seinen Fängen.

In den Hemmerde Wiesen, gemeinsam mit Björn Nikula noch: ~80 Ringeltauben, >40 Rotdrosseln, >10 Wacholderdrosseln, >15 Amseln, 4-5 Schwarzkehlchen (1m,3w), 5 Schwanzmeisen, 2 Silberreiher, 5 Graureiher, 1 Sperber, 1 Rothabicht, 1 Wanderfalke, außerdem einzelne Bergfinken, Buchfinken und Feldlerchen durchziehend.

Junger Wanderfalke...am 23.10.2017 Foto: Marvin Lebeus

Junger Wanderfalke…am 23.10.2017 Foto: Marvin Lebeus

...muss sich richtig ins Zeug legen...am 23.10.2017 Foto: Marvin Lebeus

…muss sich richtig ins Zeug legen…am 23.10.2017 Foto: Marvin Lebeus

...bis er seine Beute (vermutlich Feldsperling) im Griff hat, am 23.10.2017 Foto: Marvin Lebeus

…bis er seine Beute im Griff hat, am 23.10.2017 Foto: Marvin Lebeus

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Aktuelle Artikel