Tagesarchiv für den 15. Oktober 2017

Holzwickede: Bergpieper, Birkenzeisig und Waldwasserläufer am 15.10.2017 (Stefan Helmer)

An den Filterbecken nördlich der Schoofsbrücke konnte ich gegen 18 Uhr zwölf Bergpieper und einen Waldwasserläufer bei der Nahrungssuche beobachten. Ein Birkenzeisig überflog rufend das Nordufer der Geiseckesees Richtung Süden. Dort außerdem ein Eisvogel, mind. eine Rohrammer und einige ziehende Wiesenpieper.

Bergpieper-Rufe an den Filterbecken nördlich der Schoofsbrücke, am 15.10.17 (Stefan Helmer)

Sonagramm zur Tonaufnahme mit dem Smartphone, nach Verstärkung und „High Pass Filter“ zur Unterdrückung des störenden Verkehrslärms, am 15.10.17 (Stefan Helmer)

Sonntag, 15. Oktober 2017

Fröndenberg: Rostgänse, Eisvögel, Wasseramseln, Gebirgsstelze und Erlenzeisige am 15.10.2017 (Gregor Zosel)

Heute im Rahmen der NWO-Wasservogelzählung habe ich wieder mein Zählgebiet von der Hönnemündung bis zur Ostgrenze Fröndenbergs die unterschiedlichen Gebiete kontrolliert. Dabei kamen folgende Beobachtungen zu Papier:
Hönnemündung/Himmelmann-Park:
20 Reiherenten, 11 Stockenten, 1 Blässralle, 1 Höckerschwan, 6 Kormorane, 2 Eisvögel sowie 1 Wasseramsel.
Hindenburg Hain:
6 Stockenten, 12 Blässrallen, 2 Zwergtaucher sowie 1 Eisvogel.
NSG Kiebitzwiese:
13 Reiherenten, ca. 120 Stockenten, 1 Teichralle, 22 Blässrallen, 1 haubentaucher, ca. 15 Zwergtaucher, 19 Höckerschwäne (7 dj.), ca. 50 Graugänse, 2 Graureiher, 1 Wasseramsel, 1 Gebirgsstelze, 2 Eisvögel sowie 1 Rohrammer.
Hammer Wasserwerk:
1 Reiherente, 137 Stockenten, 13 Graugänse, 123 Kanadagänse, 12 Nilgänse, 36 Rostgänse (darunter die beringten KS und EF), 6 Graureiher, 1 Kormoran, 1 Gebirgsstelze sowie 1 Hausrotschwanz.
NSG Obergraben westlich Wickede:
2 Reiherenten, 1 Graureiher, 1 Weidenmeise sowie einzelne Erlenzeisige.

Herbststimmung an der Ruhr im NSG Kiebitzwiese.......am 15.10.17 Foto: Gregor Zosel

Herbststimmung an der Ruhr im NSG Kiebitzwiese.......am 15.10.17 Foto: Gregor Zosel

Sonntag, 15. Oktober 2017

Lünen: Kolkrabe am 14.10.17 (Th.Prall)

In der Alstedder Mark flog ein Kolkrabe entlang des Waldrandes und stieß dabei wiederholt Rufe aus. Zudem zogen ca. 200 Ringeltauben in westlicher Richtung durch. Auf einem Möhrenfeld rasteten ca. 15 Wiesenpieper.

Sonntag, 15. Oktober 2017


Seiten

Kalender

Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Monatsarchiv

Themenarchiv