Fröndenberg / Unna: Trauerschnäpper, Fichtenkreuzschnäbel, Baumfalken, Rohrweihe, Grünschenkel, Flussuferläufer, Waldwasserläufer, Eisvogel, Braunkehlchen, Steinschmätzer, Rebhuhnnachwuchs, Gartenrotschwänze, Hausrotschwänze, u.a., 07.-10.09.2017 (B.Glüer)

10.September 2017

Im Wassergewinnungsgelände (Frdbg.-Langschede) heute unter anderem 2 Grünschenkel, 3 Waldwasserläufer, 2 Flussuferläufer, 1 Gebirgsstelze, 1 Eisvogel (diesj.), 23 Bachstelzen, 31 Graureiher, ~15 Uferschwalben, ~40 Rauchschwalben, ~30 Mehlschwalben, 1 Rohrweihe (ad/w) westwärts ziehend und 2 Libellen jagende Baumfalken (diesj.).
Auch über Frdbg.-Ardey ein jagender Baumfalke und an der Wilhelmshöhe (Frdbg.-Strickherdicke) noch mindestens 1 diesj. Baumfalke. Am 07.09. dort ein Schwarm von ~100 Distelfinken, 2 Braunkehlchen und 3 Steinschmätzern. Am selben Tag auch südlich von Frdbg.-Ostbüren 3 Steinschmätzer und 3 Braunkehlchen.

Über Frdbg.-Hohenheide 1 überhinfliegender Kolkrabe und 2 südwärts ziehende Fichtenkreuzschnäbel.
In Hemmerde –Dreihausen heute 3 Gartenrotschwänze und 3 Hausrotschwänze. Ebenda am 07.09. unter anderem 1 Trauerschnäpper, 3 Braunkehlchen und ~ 100 Schwalben (zu etwa gleichen Teilen aus Rauchschwalben und Mehlschwalben bestehend). Auch auf dem Sportplatz bei Frdbg.-Bausenhagen am 07.09. noch 3 Gartenrotschwänze und 2 Hausrotschwänze.

Gestern im Bausenhagener Schelk 1 Trauerschnäpper und ebenfalls ein einzelner Kolkrabe kreisend.
Südlich Hemmerde 3 Braunkehlchen an einem Maisfeldrand.

Im Hemmerder Ostfeld – allen Unkenrufen zum Trotz – auch für diese Saison wieder ein Brutnachweis von Rebhühnern im Bereich eines bereits abgeernteten Zwiebelfeldes (9 Ex). Außerdem ebenda >1 Steinschmätzer.

Ein stattlicher Schwarm Distelfinken in der Strickherdicker Feldflur ..., 07.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Ein stattlicher Schwarm Distelfinken in der Strickherdicker Feldflur ..., 07.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... finden in den Feldvogelschutzflächen des Kreises UN reichlich Sämereien, 07.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... finden in den Feldvogelschutzflächen des Kreises UN reichlich Sämereien, 07.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Erstmals in dieser Saison eine komplette Rebhuhnfamilie ..., 08.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Erstmals in dieser Saison eine komplette Rebhuhnfamilie ..., 08.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... mit stolzen 9 Individuen im Hemmerder Ostfeld, 08.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... mit stolzen 9 Individuen im Hemmerder Ostfeld, 08.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Östlich des Hemmerder Schelks 1 Trauerschnäpper - unscharf dahinter 1 Gartenrotschwanz, 07.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Östlich des Hemmerder Schelks 1 Trauerschnäpper - unscharf dahinter 1 Gartenrotschwanz, 07.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Teil einer ungewöhnlichen Konzentration von Graureihern im Wassergewinnungsgelände bei Frdbg.-Langschede, 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Teil einer ungewöhnlichen Konzentration von Graureihern im Wassergewinnungsgelände bei Frdbg.-Langschede, 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Jagender Baumfalke (diesj.) über dem Wassergewinnungsgelände (Frdbg.-Langschede)..., 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Jagender Baumfalke (diesj.) über dem Wassergewinnungsgelände (Frdbg.-Langschede)..., 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... ebenda ein ebenfalls `jagender´ Eisvogel..., 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... ebenda ein ebenfalls `jagender´ Eisvogel..., 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... die noch bräunlichen Füsse ..., 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... die noch bräunlichen Füsse ..., 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... und die `gewölkte´ Brust kennzeichnen ihn als diesjährig, 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... und die `gewölkte´ Brust kennzeichnen ihn als diesjährig, 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Der `Klassiker´: Hausrotschwänze in Hemmerde-Dreihausen auf Zaunpfählen einer Viehweide, 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Der `Klassiker´: Hausrotschwänze in Hemmerde-Dreihausen auf Zaunpfählen einer Viehweide, 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Ein spätes Taubenschwänzchen findet im eigenen Garten (Frdbg.-Hohenheide) noch ein paar Seifenkrautblüten..., 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Ein spätes Taubenschwänzchen findet im eigenen Garten (Frdbg.-Hohenheide) noch ein paar Seifenkrautblüten..., 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... diese Hornisse weiß die Blüten des Sedums als Jagdrevier zu nutzen - hier mit erbeuteter Honigbiene, 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... diese Hornisse weiß die Blüten des Sedums als Jagdrevier zu nutzen - hier mit erbeuteter Honigbiene, 10.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

September 2017
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Aktuelle Artikel