Tagesarchiv für den 04. September 2017

Schwerte: Röllingwiese, 04.09.2017 (Hans-Joachim Göbel)

Am 04.09.2017 war ein Rohrweihen-Männchen in den Röllingwiesen zu beobachten. Kurz nach meiner Digiskopie aus ca. 310 m zog es hoch über dem Ruhrtal weiter Richtung Süden.
Der Stieglitz-Schwarm in der Hecke wird immer größer. Ca. 80-100 Ex. sind seit Tagen dort zu sehen. Braunkehlchen auch. Allerdings in den Hochstauden. Für ein Foto ist es dann aber doch zu weit.

Rohrweihe in der Röllingwiese, 04.09.2017 Foto: Hans Joachim Göbel

Rohrweihe in der Röllingwiese, 04.09.2017 Foto: Hans Joachim Göbel

Stieglitze in der Röllingwiese, 04.09.2017 Foto: Hans Joachim Göbel

Stieglitze in der Röllingwiese, 04.09.2017 Foto: Hans Joachim Göbel

Montag, 04. September 2017

Schwerte: Greifvogelzug, Röllingwiese, 03.09.2017 (Hans-Joachim Göbel)

Starker Greifvogelzug auch über Westhofen. Viele Wespenbussarde, Falken usw. sahen wir über uns im Garten. Nachmittags in den Röllingwiesen wieder eine einsame Knäkente unter den vielen anderen Entenarten. Höhepunkt war aber endlich mal eine Wasserralle. Ich glaube meine erste hier diesen Sommer. Sieht auf dem Bild fast aus wie ein Tüpfelsumpfhuhn. Die Auswertung eines Kurzvideos belegte aber eine wohl junge Wasserralle. Die roten Füße sind ein sicheres Zeichen. Auch der Schnabel ist länger als er auf dem Bild aussieht. Der zweite Vogel auf dem Bild ist ein junges Teichhuhn. 4 Teichhühner trieben sich am Schilfrand rum. Vielleicht dadurch kam sie kurz aus der Deckung. Und flog auch gleich wieder übers Wasser ins Grüne.

Knäkente in der Röllingwiese, 03.09.2017 Foto: Hans Joachim Göbel

Knäkente in der Röllingwiese, 03.09.2017 Foto: Hans Joachim Göbel

Wasserralle in der Röllingwiese, 03.09.2017 Foto: Hans Joachim Göbel

Wasserralle in der Röllingwiese, 03.09.2017 Foto: Hans Joachim Göbel

Montag, 04. September 2017

Schwerte: Röllingwiese, 31.08. – 02.09.2017 (Hans-Joachim Göbel)

Am 02.09.2017 waren in den Röllingwiesen 3 Silberreiher zu sehen. Viele Kleinvögel wieder in den Beerenhecken. Auch wieder Braunkehlchen auf den Zaunpfosten und Hochstauden. 4 Löffelenten. Und eine etwas ausgefärbtere Knäkente als bei der letzten Sichtung. Ein Baumfalke im Strommast.
Am 31.08.2017 eine von vier Löffelenten unter 70 Graugänsen.

Silberreiher in der Röllingwiese, 02.09.2017 Foto: Hans Joachim Göbel

Silberreiher in der Röllingwiese, 02.09.2017 Foto: Hans Joachim Göbel

Löffelente in der Röllingwiese, 28.08.2017 Foto: Hans Joachim Göbel

Löffelente in der Röllingwiese, 28.08.2017 Foto: Hans Joachim Göbel

Montag, 04. September 2017

Fröndenberg/ Unna: Wespenbussardzug, Rohrweihen, Kolkraben, Habicht, Sperber, Schwarzspecht, Braunkehlchen, u.a., 04.09.2017 (B.Glüer)

Auch heute bei erneut optimalem Flugwetter nochmal deutlicher Wespenbussardzug. Zwischen Frdbg.-Ostbüren und Frdbg.-Strickherdicke am Vormittag insgesamt 38 Wespenbussarde (1 x 2 Ex, 1 x 5 Ex, 1 x 8 Ex, 1 x 9 Ex, und 1 x 14 Ex) nach SW ziehend. Im selben Gebiet außerdem 1 männliche Rohrweihe (ad) und 1 diesjährige Rw nach SW ziehend. Gemeinsam mit 4 Rotmilanen, 5 Mäusebussarden auch 1 weiblicher Rothabicht über dem Backenberg (Frdbg.-Frömern) kreisend. An zwei verschiedenen Hecken im selben Gebiet mindestens 4 Gartenrotschwänze. In den Bielenbüschen (Frdbg.-Frömern) nach längerer Zeit mal wieder 1 Schwarzspecht (länger anhaltende Sitzrufe und auch Flugrufe). Die letzte Schwarzspechtbeobachtung in diesem Waldstück, das immerhin 3 alte Schwarzspechthöhlen vorzuweisen hat, war vor fast zwei Jahren, am 18.12.2015.

Südlich von Frdbg.-Ostbüren zwei adulte Kolkraben.

Nahe UN-Siddinghausen 1 diesj. Braunkehlchen. Dort auch ein ziehender Sperber.

Im Hemmerder Ostfeld eine weitere diesj. Rohrweihe jagend. Außerdem dort 2 Rebhühner.

In einem Thermikschlauch kreisende Wespenbussarde über der Strickherdicker Feldflur, 04.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

In einem Thermikschlauch kreisende Wespenbussarde über der Strickherdicker Feldflur, 04.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Ein sehr dunkles Wespenbussardmännchen nahe dem Backenberg um 9.45 Uhr morgens..., 04.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Ein sehr dunkles Wespenbussardmännchen nahe dem Backenberg um 9.45 Uhr morgens..., 04.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... das vermutlich nicht weit entfernt die Nacht verbracht hat und noch sehr niedrig mit kraftraubendem Ruderflug unterwegs ist..., 04.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... das vermutlich nicht weit entfernt die Nacht verbracht hat und noch sehr niedrig mit kraftraubendem Ruderflug unterwegs ist..., 04.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... genau wie auch dieses Männchen, das unmittelbar folgt, 04.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... genau wie auch dieses Männchen, das unmittelbar folgt, 04.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Diesjähriges Braunkehlchen bei UN-Siddinghausen..., 04.09.01.2017 Foto: Bernhard Glüer

Diesjähriges Braunkehlchen bei UN-Siddinghausen..., 04.09.01.2017 Foto: Bernhard Glüer

... mit `fetter Beute´, 04.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

... mit `fetter Beute´, 04.09.2017 Foto: Bernhard Glüer

Montag, 04. September 2017

Selm: Eisvogel, Grünspecht etc. am 03.09.2017 (Uwe Norra)

Nachmittags begann die Radtour Selm-Ternsche mit einem Kleinen Feuerfalter direkt vor meiner Haustür. In den Steverauen ein Turmfalke, ein Grünspecht, ein Eisvogel, drei Bluthänflinge, ein Distelfink und bei insgesamt etwa 15 rastenden Bachstelzen auch vier Schafstelzen.

Eine gute Stelle zur Naturbeobachtung. Wo 2003 die Stever für die Kanalverbreiterung in eine neue Unterführung verlegt wurde entstanden zwischen altem und neuem Flußbett ungenutzte Flächen. Am 03.09.2017 Foto: Uwe Norra

Große Pechlibelle mit Beute am 03.09.2017 Foto: Uwe Norra

Diesjährige Schafstelze am 03.09.2017 Foto: Uwe Norra

 

Montag, 04. September 2017

Schwerte: Reiher, Zwergtaucher, Fischadler, Libellen und mehr, 02.09.2017 (Gudrun und Günter Reinartz)

Auf der Röllingwiese tut sich noch einiges!

Der Altvogel zeigt dem Nachwuchs, wie man Fische fängt – frisst ihn aber selbst!

Hier hat er aber mal einen Fisch abgegeben.

Der junge Zwergtaucher hält auch nach fliegender Nahrung Ausschau.

Lernen macht steif. Schnell mal richtig ausstrecken.

Die größeren Silberreiher ließen sich von Graureiher vertreiben.

Stockenten im Formationsflug.

Löffelente ganz nah.

Rehbock versteckt im Gras.

Nutria sehr liebevoll.

Fischadler überflog die Wasserfläche.

Eine kleine Gruppe mit Kiebitzen sucht einen Landeplatz.

Herbst-Mosaikjungfer im Schilf

Herbst Mosaikjungfer im Vorbeiflug

Montag, 04. September 2017


Seiten

Kalender

September 2017
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Monatsarchiv

Themenarchiv