Fröndenberg: Verunglückter Mäusebussard am 31.03-01.04.2014 (Marvin Lebeus)

01.April 2014

Am Montag Abend ist eine Freundin von mir zufällig auf einen verletzten Greifvogel getroffen. Beim ausreiten durch Ostbürens Feldflur hat sie ein Windrad passiert worunter der Vogel lag. Nachdem eintreffen von Bernhard Glüer und mir haben wir den Greifvogel in einen großen Karton umquartiert. Es handelt sich hierbei um einen Mäusebussard, ein adultes Männchen. Der flügellahme Vogel hat bei mir die Nacht verbracht und relativ gut überstanden. Am folgenden Tag wurde der Bussard von Dr.Hegemann in Soest untersucht. Leider konnte dem Vogel nicht mehr geholfen werden. Ein Ellenbogen-Bruch mit durchtrennten Sehnen ist leider nicht mehr behandelbar, so wurde der Mäusebussard eingeschläfert…

Verunglückter Mäusebussard, es war ein stolzes Tier am 31.03.2014 Foto: Marvin Lebeus

Verunglückter Mäusebussard, es war ein stolzes Tier am 31.03.2014 Foto: Marvin Lebeus

Nach der Euthanasie; gut zu erkennen der Ellenbogen-Bruch am linken Unterflügel- der Rotor des Windrads hat ihn wahrscheinlich von unten tangiert am 01.04.2014 Foto: Marvin Lebeus

Nach der Euthanasie; gut zu erkennen der Ellenbogen-Bruch am linken Unterflügel- der Rotor des Windrads hat ihn wahrscheinlich von unten tangiert am 01.04.2014 Foto: Marvin Lebeus

Artikel gespeichert unter: Gesehen - Gehört


Seiten

Kalender

April 2014
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Aktuelle Artikel