Monatsarchiv für Januar, 2014

Unna: Tagesliste mit Sturmmöwen, Rotdrosseln und Silberreiher am 31.01.2014 (Gregor Zosel)

Heute habe ich in den Hemmerder Wiesen von 8:30 – 9:30 Uhr eine Tagesliste erstellt.
Die 19 Arten standen am Ende mit folgenden Zahlen auf meinem Zettel:
23 Sturmmöwen, 3 Silberreiher, 1 Graureiher, 1 Kormoran, 11 Nilgänse, 16 Amseln, ca. 25 Wacholderdrosseln, mind. 2 Rotdrosseln, ca. 50 Stare, 5 Kohlmeisen, 8 Blaumeisen, 4 Rotkehlchen, 3 Zaunkönige, 6 Buchfinken, 4 Goldammern, 3 6 Rabenkrähen, 6 Ringeltauben, 6 Fasane sowie 1 Mäusebussard.

Freitag, 31. Januar 2014

Fröndenberg: Mittelspecht am 31.01.2014 (Marvin Lebeus)

Bei einem Ausritt durch Ostbüren und das Bausenhagener Schelk, eben hier ein rufender Mittelspecht. Das ist nun das 4te Exemplar in diesem Jahr für Fröndenberg. Am Ostbürener Ostfeld noch ~ 50 Wacholderdrosseln, weiter westlich von Ostbüren weitere ~ 80 Ex. überfliegend.

Freitag, 31. Januar 2014

Lünen: Mäusebussard im Schlosspark Schwansbell, 31.01.2014 (Günter Reinartz)

Am 31.01.2014 ist mir ein gute Serie gelungen. Ich war in Lünen (Schwansbell) und habe am frühen Nachmittag einen Bussard vor die Linse bekommen.

Mäusebussard im Schlosspark in Schwansbell am 31.01.2014 Foto: Günter Reinartz

Mäusebussard im Schlosspark in Schwansbell am 31.01.2014 Foto: Günter Reinartz

Mäusebussard im Schlosspark in Schwansbell am 31.01.2014 Foto: Günter Reinartz

Mäusebussard im Schlosspark in Schwansbell am 31.01.2014 Foto: Günter Reinartz

Freitag, 31. Januar 2014

Menden/Fröndenberg: Beobachtungen am 31.01.2014 (Karl Heinz Beck)

Am 31.01.2014 an der Hönne Abtissenkamp: Silberreiher, Graureiher, Mäusebussard und Turmfalke.
Aussichtshügel Kiebitzwiese 13.00 Uhr: 1 Streifengans sowie Nilgänse und Kanadagänse, 2 Silberreiher und 5 Graureiher, 2 Höckerschwäne und 1 überfliegender Mäusebussard.

Mäusebussard am Abtissenkamp zwischen Menden und Fröndenberg am 31.01.2014 Foto: Karl Heinz Beck

Mäusebussard am Abtissenkamp zwischen Menden und Fröndenberg am 31.01.2014 Foto: Karl Heinz Beck

Streifengans in der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 31.01.2014 Foto: Karl Heinz Beck

Streifengans in der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 31.01.2014 Foto: Karl Heinz Beck

Silberreiher in der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 31.01.2014 Foto: Karl Heinz Beck

Silberreiher in der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 31.01.2014 Foto: Karl Heinz Beck

Silberreiher in der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 31.01.2014 Foto: Karl Heinz Beck

Graureiher in der Kiebitzwiese in Fröndenberg am 31.01.2014 Foto: Karl Heinz Beck

Freitag, 31. Januar 2014

Fröndenberg: Brandgans, Kolkrabe, Sturmmöwe am 31.01.2014 (H. Knüwer)

Im NSG Kiebitzwiese u.a. 1 (weibl.) Brandgans und 1 überhinfliegender Kolkrabe; auf dem Neimener Bach waren bereits die ersten Taumelkäfer aktiv. Südlich des Hemmerder Schelk 35 Sturmmöwen (meist unausgefärbte Exempl.) auf und über einem Acker.

Brandgans am 31.01.14. Foto: H. Knüwer

Brandgans am 31.01.14. Foto: H. Knüwer

Kolkrabe am 31.01.14. Foto: H. Knüwer

Kolkrabe am 31.01.14. Foto: H. Knüwer

Taumelkäfer nutzen die Sonne bei 6 Grad Celsius. Foto: H. Knüwer

Taumelkäfer nutzen die Sonne bei 6 Grad Celsius. Foto: H. Knüwer

Freitag, 31. Januar 2014

Fröndenberg /Unna: Raubwürger, Waldwasserläufer, Schellenten, Gänsesäger, Wiesenpieper und Sturmmöwen am 30.01.2014 (Gregor Zosel)

Heute am Mittag ist der Raubwürger auf der Kiebitzwiese in der Fläche am Flößergraben wieder aufgetaucht. Eine Stunde später, als ich, mit Fotoausrüstung bewaffnet, eine Nachsuche startete, war er leider verschwunden. Wie schon in den letzten Jahren, scheint das Raubwürger-Winterquartier auf der Kiebitzwiese enorm groß zu sein. Vermutlich wechselt er sogar die Ruhrseiten und nutzt auch das Mendener NSG „Auf dem Stein“ (Ententeich).
Ansonsten notierte ich für die Kiebitzwiese heute: 2 Waldwasserläufer, 5 Gänsesäger (2:3), 2 Schellenten (1.1), 1 Tafelerpel, 29 Reiherenten, ca. 100 Stockenten, 27 Blässrallen, 12 Zwergtaucher, 1 Streifengans, 16 Nilgänse, 11 Graugänse, 85 Kanadagänse, 2 Höckerschwäne, 2 Silberreiher, 4 Graureiher, ca. 200 Wacholderdrosseln, ca. 50 Stare, 2 Bachstelzen sowie mind. 9 Wiesenpieper.
Im angrenzenden Hammer Wasserwerk außerdem: 1 Rostgans, 6 Kanadagänse, 1 Graugans, 13 Krickenten, 3 Schellenten (2:1), ca. 130 Stockenten, 3 Reiherenten, 3 Zwergtaucher, 1 Silberreiher sowie 3 Graureiher.
Am späten Vormittag auf einem Feld bei Steinen /Kuhholz 17 Sturmmöwen.

Tafelerpel auf der Ruhr im NSG Kiebitzwiese....am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Tafelerpel auf der Ruhr im NSG Kiebitzwiese....am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Gänsesägerpaar über der Ruhr am Wehr......am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Gänsesägerpaar über der Ruhr am Wehr......am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher in der warmen Wintersonne...am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher in der warmen Wintersonne...am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Dort wo die Strömung das Zufrieren der Zuflussgräben verhindert, suchen 2 Waldwasserläufer nach Nahrung...am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Dort wo die Strömung das Zufrieren der Zuflussgräben verhindert, suchen 2 Waldwasserläufer nach Nahrung...am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Nilgänse im Synchronflug über der Vernässungsfläche...am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Nilgänse im Synchronflug über der Vernässungsfläche...am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Kanadagänse auf der Ruhr unterhalb des Wehres am sogenannten Münzenfund....am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Kanadagänse auf der Ruhr unterhalb des Wehres am sogenannten Münzenfund....am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Bachstelze auf der Eisfläche am Aussichtshügel....am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Bachstelze auf der Eisfläche am Aussichtshügel....am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Im Reisighaufen am Aussichtshügel hüpft ein Zaunkönig umher...am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Im Reisighaufen am Aussichtshügel hüpft ein Zaunkönig umher...am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Von den Zaunpfählen aus stürzt sich dieses Rotkehlchen immer wieder auf Insekten am Boden, die von der warmen Mittagssonne herausgelockt werden...am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Von den Zaunpfählen aus stürzt sich dieses Rotkehlchen immer wieder auf Insekten am Boden, die von der warmen Mittagssonne herausgelockt werden...am 30.01.14 Foto: Gregor Zosel

Donnerstag, 30. Januar 2014

Bergkamen: Kraniche am 30.01.2014 (Kerstin Zenker)

Oberaden: Heute um 14.00 Uhr zog ein Trupp von ca. 100 Kranichen in Richtung S/W

Kraniche

Foto: Kerstin Zenker

Donnerstag, 30. Januar 2014

Werne-Stockum: 30.01.2014 (Horst Weihrauch)

Heute beobachteten wir gegen 10.20 Uhr ca. 80 Kraniche im Tiefflug (unter 100 m Flughöhe) Richtung SSW.

Donnerstag, 30. Januar 2014

Unna: Kraniche am 30.01.2014 (Rolf Böttger)

Am 30.01.2014 um 15.03 Uhr ca. 30 Kraniche in geringer Höhe über dem Kurpark Unna in SW-Richtung.

Donnerstag, 30. Januar 2014

Fröndenberg: Hermelin und Mittelspecht am 30.01.2014 (Marvin Lebeus)

Bei Ardey heute erneut ein rufender Mittelspcht, außerdem noch: ~ 20 Distelfinken, 2 Gartenbaumlufer, 2 Buntspechte (auch trommelnd), 2 Goldammern mit Vollgesang und ein Hermelin im Winterkleid.

Goldammer singt aus voller Kehle am 30.01.2014 Foto: Marvin Lebeus

Goldammer singt aus voller Kehle am 30.01.2014 Foto: Marvin Lebeus

Sehr auffällig huscht das weiße Hermelin durchs dunkle Unterholz am 30.01.2014 Foto: Marvin Lebeus

Sehr auffällig huscht das weiße Hermelin durchs dunkle Unterholz am 30.01.2014 Foto: Marvin Lebeus

Und verschwindet kurz darauf in seinem Unterschlupf am 30.01.2014 Foto: Marvin Lebeus

Und verschwindet kurz darauf in seinem Unterschlupf am 30.01.2014 Foto: Marvin Lebeus

Donnerstag, 30. Januar 2014

Lünen: Kraniche am 30.01.2014 (A. Pflaume)

Um 13.10 Uhr flogen mindestens 20 Kraniche (wegen der großen Entfernung nicht richtig zu zählen) über Lünen Richtung SW.

Donnerstag, 30. Januar 2014

Unna / Bönen: Kraniche, Brandgänse u.a. am 30.01.2014 (H.Peitsch)

Heute Morgen konnte ich nur noch 2 Kraniche auf einem Feld, nahe den Hemmerder Wiesen, feststellen. An der Sinnerstr. bei Flierich  waren ~ 300 Wacholderdrosseln auf Wintergetreidefeldern zu beobachten. Hier auch 3 Mäusebussarde.

Im nördlichen HRB der Seseke in Bönen waren heute  2 Silberreiher, 4 Graureiher, 5 Rostgänse, ~ 50 Stockenten und 3 Brandgänse zu sehen. Auch 2 Turmfalken ließen sich hier mal wieder blicken.

Donnerstag, 30. Januar 2014

Lünen: Kraniche am 30.01.2014 (Volker Heimel)

Am 30.01.2014 überfliegen etwa 180 Kraniche Lünen gegen 10.35-10.38 Richtung Süd.

Donnerstag, 30. Januar 2014

Werne/Kamen: Kolkrabe und Graureiher am 29.01.2014 (H. Knüwer)

Im Südosten des Kohusholzes 2 lautstark rufende Kolkraben; auf einem Erdhügel mitten im Kamener Kreuz – vis-à-vis zum ausgedienten ADAC-Helikopter – 3 auf Beute lauernde Graureiher.

Mittwoch, 29. Januar 2014

Selm: 29.01.2014 (Dirk und Finn Niggemann)

Am Nachmittag konnten wir um 16.50 über 60 Kraniche in Richtung Süden ziehen sehen, anscheinend bekommen sie im Norden jetzt doch kalte Füße.

Ein Grünspecht rief mehrmals in Bork !

Mittwoch, 29. Januar 2014

Werne Stockum: Die schon gemeldete Rothalsgans ist immer noch da, 29.01.2014 (Klaus Ashoff)

Immer noch in Werne Stockum anwesend ist die Rothalsgans. In einem gemischten Trupp aus Grau,Kanada und Nilgänsen, sowie 10 Höckerschwänen.

Rothalsgans Werne Stockum

Rothalsgans Werne Stockum

Mittwoch, 29. Januar 2014

Wickede: Taucher, Enten, Schwäne . . ., 29.01.2014 (Günter P. Reinartz)

Aam 29.01.2014 waren an der Ruhr in Wickede in Höhe der Brücke etwa 30 Höckerschwäne, 1 Schwarzschwan, 1 Pärchen Gänsesäger, mindestens 5 Pärchen Reiherenten, mehrere Zwergtaucher und ein Mäusebussard neben einigen wenigen Nilgänsen und mehreren Trupps Kanadagänsen zu beobachten.

Schwarzschwan auf der Ruhr in Wickede am 29.01.2014 Foto: Günter Reinartz

Schwarzschwan auf der Ruhr in Wickede am 29.01.2014 Foto: Günter Reinartz

Gänsesäger auf der Ruhr in Wickede am 29.01.2014 Foto: Günter Reinartz

Gänsesäger auf der Ruhr in Wickede am 29.01.2014 Foto: Günter Reinartz

Zwergtaucher auf der Ruhr in Wickede am 29.01.2014 Foto: Günter Reinartz

Zwergtaucher auf der Ruhr in Wickede am 29.01.2014 Foto: Günter Reinartz

Mittwoch, 29. Januar 2014

Fröndenberg: Sturmmöwen am 28.01.2014 (H. Knüwer)

In der Strickherdicker Feldflur waren heute, gegen Mittag, insgesamt ca. 500 Sturmmöwen versammelt; überwiegend rasteten sie auf zwei Rapsfeldern. Dort auch ca. 30 Goldammern und mind. 2 Wiesenpieper.

Dienstag, 28. Januar 2014

Lünen: Vogeldaten, 28.01.2014: (Karl-Heinz Kühnapfel)

Lünen Horstmarer See: 5 ad. Silbermöwen, 6 ad. Sturmmöwen, 214 Lachmöwen, 120 Blässhühner, 2 Graureiher, 1 Kormoran, 2 ad. Höckerschwäne, 22 Stockenten, 8 Schnatterenten, 2(1,1) Kolbenenten, 17 Tafelenten, 6 Reiherenten, 1 Mäusebussard.

Dienstag, 28. Januar 2014

Holzwickede: Waldschnepfe, 28.01.2014 (F. Prünte)

Am 28.01.2014 im NSG Sölder Bruch eine auffliegende Waldschnepfe in einem derzeit ideal vernässten Erlen-Bruchwald. Dort sangen auch Kohlmeise, Blaumeise, Gartenbaumläufer, Zaunkönig. Buntspecht und Grünspecht trommelten bzw. riefen. In den Erlen einige Rotdrosseln, ein gemischter Trupp mit mehreren Erlenzeisigen, Grünfinken und mindestens zwei Birkenzeisigen, an der Bahnlinie dort 6 Gimpel.
Im NSG Bahnwald ebenfalls mehrere Rotdrosseln und eine singende Misteldrossel.

Dienstag, 28. Januar 2014

Fröndenberg: Steinkauz und Goldammer am 28.01.2014 (Marvin Lebeus)

Heute Morgen bei Ardey eine erste Goldammer mit Vollgesang. Am Abend gegen 18:00 ruft ein Steinkauz bei Ostbüren.

Dienstag, 28. Januar 2014

Unna: Kraniche am 28.01.2014 (Gregor Zosel)

Heute am Spätnachmittag(kurz nach 17:00 Uhr) etwa 170 Kraniche über den Hemmerder Wiesen. Immer wieder drehten sie tief ihre Runden über dem Gebiet und dem angrenzenden NSG Horster Mühle. Leider wagten sie nicht die Landung auf den überschwemmten Wiesen, sondern zogen letztendlich in Richtung Flierich/Peddinghausen ab.

Dienstag, 28. Januar 2014

Selm: Haubentaucher, Reiherente, Dompfaff etc. am 27.01.2014 (Uwe Norra)

Nachmittags Aufbruch zur Radtour Selm-Ternsche. In Hecken am Bach in der Selmer Heide eine Kohlmeise mit anhaltendem Vollgesang. Sowie 2 männliche und 1 weiblicher Dompfaff, an Früchten des Gemeinen Schneeballs (die Kerne) fressend. Auf dem Ternscher See 1 Kormoran, 2 Haubentaucher und etwa 35 (überwiegend männliche) Reiherenten.

Montag, 27. Januar 2014

Fröndenberg: Gesang Sumpfmeise & Misteldrossel am 27.01.2014 (Marvin Lebeus)

Heute Morgen südlich Ardey, bei milden Temperaturen und wolkenlosem Himmel der Gesang einer Sumpfmeise und einer Misteldrossel.

Montag, 27. Januar 2014

Holzwickede/Kamen: Heckenbraunellen-Erstgesänge am 27.01.2014 (D.Ebbing)

Heute gegen 8.15 Uhr eine etwas zögerlich singende Heckenbraunelle nahe der Hauptstraße in Holzwickede, ein weiteres Ind. der Art, indes „lauthals“ singend, gegen 9.30 Uhr in der Kamener Innenstadt.

Montag, 27. Januar 2014

Unna: Kleine Kranich-Biografie, 27.01.2014 (B.Glüer)

Die Herkunft des heute aus den Hemmerder Wiesen gemeldeten farbberingten Jungkranichs (siehe Meldung und Fotos unten) konnte bereits geklärt werden: er ist am 15.06.2013 nestjung westlich von Stralsund beringt worden. Bis zum 23.11. hielt er sich in diesem Gebiet (großräumig) auf. Bis dahin gab es 25 Ablesungen seiner Farbkennung. Am 07.12. wurde er erstmals außerhalb des Brutgebietes – östlich von Braunschweig abgelesen. Nun ein weiteres Mal im großen Schwarm – mit seinen Eltern – bei Unna.

Montag, 27. Januar 2014

Unna / Fröndenberg: Kraniche, Buchfinkerstgesang, 27.01.2014 (B.Glüer)

Auch heute waren tagsüber die von Gisbert Herber-Busch gemeldeten Kraniche noch in, bzw. nahe den Hemmerder Wiesen. Sie hielten sich auf Wintergetreideflächen auf. Ein Trup von ~100 Exmpl. war unmittelbar westlich des Kirchbaches – ein weiterer Trupp von ~ 50 Exmpl. hielt sich nahe dem Hof Louven auf. Interessant: in dem zweiten Trupp war eine Familiengemeinschaft (Paar mit vorjährigem Jungvogel), bei der der Jungvogel farbberingt war.
Interessant weiterhin: erster Buchfinkgesang am frühen Morgen im eigenen Garten (Frdbg.-Hohenheide) ein weiterer Gesangs-Debütant (Buchfink) in den Hemmerder Wiesen.

Kraniche nahe den Hemmerder Wiesen - in der Mitte ein farbberingter Jungvogel, 27.01.2014 Foto: Bernhard Glüer

Kraniche nahe den Hemmerder Wiesen - in der Mitte ein farbberingter Jungvogel, 27.01.2014 Foto: Bernhard Glüer

Trotz sehr großer Entfernung erlaubt die Ausschnittvergrößerung ein Ablesen der Farbkombination, 27.01.2014 Foto: Bernhard Glüer

Trotz sehr großer Entfernung erlaubt die Ausschnittvergrößerung ein Ablesen der Farbkombination, 27.01.2014 Foto: Bernhard Glüer

Montag, 27. Januar 2014

Fröndenberg: Zwergsäger, Schnatterenten, Waldwasserläufer, Bachstelzen, Eisvogel, u.a. 26.01.2014 (B.Glüer)

Im Wassergewinnungsgelände bei Frdbg.-Langschede heute unter anderem: 5 Zwergsäger (1x m, 4x w), 3 Waldwasserläufer, 1 Eisvogel, 2 Silberreiher, 7 Graureiher, 6 Höckerschwäne, 58 Schnatterenten, 7 Tafelenten, ~25 Stockenten, ~15 Reiherenten, 6 Zwergtaucher, 1 Eisvogel, 2 Bachstelzen.

Zwergsäger im Wassergewinnungsgelände bei Langschede, 26.01.2014 Foto: Bernhard Glüer

Zwergsäger im Wassergewinnungsgelände bei Langschede, 26.01.2014 Foto: Bernhard Glüer

Sonntag, 26. Januar 2014

Unna: Kraniche am 26.01.2014 (Gisbert Herber-Busch)

Heute morgen hatten in den Hemmerder Wiesen ca. 150 Kraniche übernachtet. Bis ich von zu Hause meinen Fotoapparat geholt hatte, waren sie auf einen Acker in nördlicher Richtung umgezogen und ich konnte nur recht schwache Bilder machen. Am Nachmittag gegen 17.00 Uhr waren bei einer zweiten Kontrolle noch immer eine große Anzahl der Vögel zu beobachten. Vielleicht bleiben sie noch etwas länger….

Kraniche im Bereich der Hemmerder Wiesen am 26.01.2014 Foto: Gisbert Herber-Busch

Kraniche im Bereich der Hemmerder Wiesen am 26.01.2014 Foto: Gisbert Herber-Busch

Kraniche im Bereich der Hemmerder Wiesen am 26.01.2014 Foto: Gisbert Herber-Busch

Kraniche im Bereich der Hemmerder Wiesen am 26.01.2014 Foto: Gisbert Herber-Busch

Sonntag, 26. Januar 2014

Unna: Rotmilan und Mäusebussard am 26.01.2014 (H. Knüwer)

Nördlich Ostbüren hielt sich der für mich erste Rotmilan des Jahres auf. Mitten im Gewerbegebiet Unna-Ost ein ziemlich vertrauter Mäusebussard.

Rotmilan nördlich Ostbüren am 26.01.2014. Foto: H. Knüwer

Rotmilan nördlich Ostbüren am 26.01.2014. Foto: H. Knüwer

Wenig scheuer Mäusebussard im Gewerbegebiet. Foto: H. Knüwer

Wenig scheuer Mäusebussard im Gewerbegebiet. Foto: H. Knüwer

Sonntag, 26. Januar 2014

ältere Beiträge


Seiten

Kalender

Januar 2014
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv