Monatsarchiv für Oktober, 2013

Lünen: Vogeldaten, 31.10.2013 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Lünen Horstmarer See 12.00: 20 Kanadagänse (1 Ind. mit grünem Halsring B 55), 5 Kormorane ( 1 Ind. mit grünem Ring links nur 3E? zu sehen), 85 Blässhühner, ca. 150 Lachmöwen, 1,0 Reiherente, 2,0 Tafelente, keine Stockenten!, 1 ad. und 4 dj. Höckerschwäne, 1 Zwergtaucher, 5 Haubentaucher, 1 Silberreiher, 1 Graureiher, 1 Bachstelze. Ferner hoch ziehen gen SW 5 Eichelhäher, 6 Saatkrähen.

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Selm: Silberreiher, Haubenmeise etc. am 31.10.2013 (Uwe Norra)

Nachmittags bei der Radtour Selm-Ternsche waren im Sandforter Forst Rufe einzelner Haubenmeisen zu hören. In den Steverauen 4 Wiesenpieper. Auf der „Reiherwiese“ heute 14 Graureiher und 5 Silberreiher.

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Fröndenberg / Unna: Vogelzug, Kolkraben, Birkenzeisig, Rotdrosseln, markierter Mäusebussard, Kraniche, Schmetterlinge, wilde Katze, u.a. 31.10.2013 (B.Glüer)

Nach frostiger Nacht gab es in den ersten Stunden nach Sonnenaufgang wieder einen deutlicheren Vogelzug. Über Frdbg.-Hohenheide mehrere Hundert Ringeltauben. Viele Hundert Finken mit recht hohem Anteil an Bergfinken. Über Ostbüren ~50 Kormorane – ebenda (nördlich der A 44) unter 18 wurmlesenden Mäusebussarden auch wieder der altbekannte „DG“. Auf dem Sportplatz in Bausenhagen an Ebereschen ~10 Rotdrosseln, ~15 Bergfinken – mindestens 1 Birkenzeisig überhinfliegend (kein Sichtkontakt). Über Bausenhagen 6 Kolkraben rufend und mit Flugspielen westwärts überhinfliegend.
Nördlich des Backenberges (Frömern) in Ebereschen ~15 Misteldrosseln, ~20 Wacholderdrosseln und ~80 Stare. Der Drosselzug insgesamt kommt bisher nur schleppend in Gang. Nahe Bentrop 7 Rotmilane.
Im Laufe des Vormittags im Fröndenberger Osten mindestens 5 Admirale, die noch ihre Chance suchten, bei langsam steigenden Temperaturen südwärts zu ziehen. Am Hemmerder Schelk noch ein sonnenbadender C-Falter. Während ich diesen „Sonnenanbeter“ fotografierte, blickte ich nur wenige Meter weiter plötzlich in stechende Augen unter dichtem Brombeergestrüpp, die mich fixierten. Für einen Moment hatte ich den Eindruck, dass da platt wie eine Briefmarke an den Boden gedrückt eine Wildkatze fast unsichtbar lauerte – es zeigte sich jedoch, dass es nur eine „wilde Katze“ war, die Sekunden nach einem schnell geschossenen Foto in hektischer Flucht im dichten Unterholz verschwand.
Zwischen 14.20 h und 15.30h in 7 Zügen ~850 Kraniche nahe Frdbg.-Hohenheide südwärts ziehend.

Nördlich Ostbüren - unter 17 weiteren wurmlesenden Mäusebussarden: der altbekannte `DG´, 31.10.2013 Foto: Bernhard Glüer

Nördlich Ostbüren - unter 17 weiteren wurmlesenden Mäusebussarden: der altbekannte `DG´, 31.10.2013 Foto: Bernhard Glüer

Eine von zur Zeit noch immer sehr wenigen Rotdrosseln bei Bausenhagen, 31.10.2013 Foto: Bernhard Glüer

Eine von zur Zeit noch immer sehr wenigen Rotdrosseln bei Bausenhagen, 31.10.2013 Foto: Bernhard Glüer

Einer fehlt - fünf von sechs Kolkraben über Bausenhagen, 31.10.2013 Foto: Bernhard Glüer

Einer fehlt - fünf von sechs Kolkraben über Bausenhagen, 31.10.2013 Foto: Bernhard Glüer

Mit ausgebreiteten `Sonnenkollektoren´ versucht der wanderlustige - späte - Admiral Energie für seine Reise in den Süden zu tanken, 31.10.2013 Foto: Bernhard Glüer

Mit ausgebreiteten `Sonnenkollektoren´ versucht der wanderlustige - späte - Admiral Energie für seine Reise in den Süden zu tanken, 31.10.2013 Foto: Bernhard Glüer

Bruchwasserläufer im Wassergewinnungsgelände, 30.04.2013 Foto: Bernhard Glüer

Der C-Falter hat es da besser: er kann bei uns überwintern, 31.10.2013 Foto: Bernhard Glüer

Mit stechendem Blick - keine Wildkatze - aber eine wilde Katze im Hemmerder Schelk, 31.10.2013 Foto: Bernhard Glüer

Mit stechendem Blick - keine Wildkatze - aber eine wilde Katze im Hemmerder Schelk, 31.10.2013 Foto: Bernhard Glüer

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Fröndenberg: Rostgänse, Streifengans, Schnatterente, Silberreiher und Wiesenpieper am 29.10.2013 (Gregor Zosel)

Heute am Vormittag konnte ich bei der Fahrt durch das Hammer Wasserwerk folgende Beobachtungen notieren: 9 Rostgänse, 1 Streifengans, 33 Nilgänse, 3 Graugänse, 4 Kanadagänse, mind. 12 Krickenten, ca. 170 Stockenten und 1 Graureiher.
Anschließend auf der Kiebitzwiese auf/an der Wasserfläche am Aussichtshügel: 161 Kanadagänse, 69 Graugänse, 5 Nilgänse, 1 Schnatterente, 28 Krickenten, ca. 75 Stockenten, 2 Höckerschwäne, 1 Silberreiher, 3 Graureiher und einige Wiesenpieper im hohen Gras rastend. Weitere Wiesenpieper im Zwischenfruchtfeld an der Alten Eiche. Ansonsten mäßiger Vogelzug ( hauptsächlich Wiesenpieper und Buchfinken). An der Rammbachmündung 7 Reiherenten und 4 Zwergtaucher auf der Ruhr.
Weitere Kanadagänse und Graugänse auf dem Mendener Ententeich, die ich aber nur hören konnte.

Rostgänse im Hammer Wasserwerk....am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Rostgänse im Hammer Wasserwerk....am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Streifengans auf dem Acker am Eingangstor zum Hammer Wasserwerk...am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Streifengans auf dem Acker am Eingangstor zum Hammer Wasserwerk...am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Einfallende Graugänse auf der Kiebitzwiese...am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Einfallende Graugänse auf der Kiebitzwiese...am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Direkt vor dem Aussichtshügel kommen sie runter.....am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Direkt vor dem Aussichtshügel kommen sie runter.....am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Friedliches Beisammensein.....am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Friedliches Beisammensein.....am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Krickenten im Flachwasser......am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Krickenten im Flachwasser......am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher an seiner Lieblingsstelle auf der Kiebitzwiese....am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher an seiner Lieblingsstelle auf der Kiebitzwiese....am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Langsam schreitet dieser Graureiher durch eine Zuflussrinne......am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Langsam schreitet dieser Graureiher durch eine Zuflussrinne......am 29.10.13 Foto: Gregor Zosel

Dienstag, 29. Oktober 2013

Selm: Schwarzspecht am 27.10.2013 (Uwe Norra)

Nachmittags kurz im Sandforter Forst, wo bei dem Wetter nur Flugrufe eines Schwarzspechts und ein paar Meisen zu hören sind.

Sonntag, 27. Oktober 2013

Selm: Haubentaucher, Zwergtaucher, Silberreiher etc. am 26.10.2013 (Uwe Norra)

Nachmittags zur Radtour Selm-Ternsche. In den Steverauen 1 Haubentaucher, 1 Zwergtaucher und 2 Distelfinken. Auf der Wiese südlich der B 236 heute 11 Graureiher und 3 Silberreiher.

Samstag, 26. Oktober 2013

Haltern: Eiderente, Heringsmöwe etc. am 26.10.2013 (Klaus Nowack, Uwe Norra)

Vormittags am Halterner Stausee 1 dj. Eiderente und etwa 10 Tafelenten erwähnenswert. Neben zahlreichen Lachmöwen auch 1 ad. Heringsmöwe. Sowie etliche Silbermöwen aller Alterskleider, unter denen wegen der großen Entfernung keine anderen Arten ausgemacht werden konnten.

Samstag, 26. Oktober 2013

Schwerte: Raubwürger, Kleinspecht, Waldbaumläufer am 26.10.2013 (Stefan Helmer)

Während meines Rundgangs am Nachmittag durch das Elsebachtal konnte ich östlich Gut Halstenberg einen Raubwürger entdecken. Außerdem notierte ich u.a. einen überfliegenden Kleinspecht, mind. 5 Misteldrosseln, mind. 1 m. Bergfinken, 1 w. Grünspecht und einen Waldbaumläufer mit Gesang. An einer Stelle im Wald war lange Zeit das Röhren eines Damhirsches zu hören.

Samstag, 26. Oktober 2013

Fröndenberg: Wacholderdrosseln, Starenzug, 26.10.2013 (Burkhard Koll)

Über Fröndenberg-Ardey 11.22 Uhr fliegt ein Trupp von ca. 50 Wacholderdrosseln westlich der Niederheide in südwestliche Richtung.
Am Nachmittag gegen 16.00 Uhr ziehen südlich von Unna ca. 200 Stare parallel zur B233 Richtung Südwest.

Samstag, 26. Oktober 2013

Unna-Hemmerde: Graureiher, Nilgänse am 26.10.13 (Alfred Haberschuss)

In den Hemmerder Wiesen heute 4 Graureiher zwischen friedlich weidenden Kühen.
Außerdem neun Nilgänse auf einem frisch bearbeitetem Acker in der Nähe eines Teiches.

Samstag, 26. Oktober 2013

Selm-Bork: Hohltauben am 26.10.2013 (A. Pflaume)

Auf einem frisch bearbeiteten Acker im Lippetal in Altenbork waren heute neben Dohlen, Rabenkrähen, Haustauben, Ringeltauben und sehr vielen Feldlerchen ( eine Zählung war wegen der guten Tarnung nicht möglich) auch 45 Hohltauben zu sehen.

Samstag, 26. Oktober 2013

Selm: Fichtenkreuzschnabel am 25.10.2013 (Uwe Norra)

Bei einem kurzen Stopp im Sandforter Forst waren Rufe eines überhinfliegenden Fichtenkreuzschnabels zu hören.

Freitag, 25. Oktober 2013

Selm: Zwergtaucher, Silberreiher. Wiesenpieper etc. am 24.10.2013 (Uwe Norra)

Nachmittags zur Radtour Selm-Ternsche. Im Sandforter Forst Rufe von zwei Haubenmeisen. In den Steverauen 1 Zwergtaucher, 1 Kormoran und ein Trupp von 12 rastenden Wiesenpiepern. Während Landwirte mit ihren Maschinen auf der Wiese südlich der B 236 das Heu einholten ließen sich dort 10 Graureiher und 2 Silberreiher nicht bei der Nahrungssuche stören. Beim Rotkehlchen gab es wieder etliche Herbstsänger. Wobei deren Dichte am Ternscher See so hoch ist, dass die singenden Rotkehlchen dort kaum zählbar sind.

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Fröndenberg: Kraniche am 24.10.2013 (K.+H.W.Lange und G.Zosel)

Heute gegen 16:45 Uhr ca. 220 Kraniche über den Norden Fröndenbergs in Richtung SW ziehend.

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Werne Funnewiesen: Buchfinkenzug am 24.10.2013 (K.Nowack)

Etwa 150 Buchfinken waren heute über den Funnewiesen in Werne zu beobachten.

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Hamm: Kraniche, 24.10.2013 (Horst Weihrauch)

Heute, 24.10.2013, zogen gegen 15.40 Uhr ca. 65 Kraniche in großer Höhe über Hamm-Pelkum. Flugrichtung SW.

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Lünen: Vogeldaten, 24.10.2013 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Lünen Horstmarer See, 10.30: 1,1 Schnatterente, 1 moorentenfarbiges Reiherentenweibchen, 4,4 Tafelenten, 1 immat. Pfeifente, 18 Stockenten, 7 Kanadagänse, 6 (2 ad) Höckerschwäne, 1 Kormoran, 6 Haubentaucher, 3 Zwergtaucher, 71 Blässhühner, 130 Lachmöwen.

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Selm: Silberreiher, Gebirgsstelze etc. am 23.10.2013 (Uwe Norra)

Bei der Radtour Selm-Ternsche war es heute erneut ruhig. In den Steverauen lediglich 2 Höckerschwäne, 2 Zwergtaucher und 1 Gebirgsstelze erwähnenswert. Auf der „Reiherwiese“ südlich der B 236 ein neues Maximum mit 14 Graureihern. Dabei ebenfalls die ersten 2 Silberreiher in diesem Herbst in diesem Gebiet. Ein Rotkehlchen sang dann erst bei meiner Rückkehr vor meiner Haustür.

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Selm: Zwergtaucher, Hausrotschwanz, Bluthänfling etc. am 22.10.2013 (Uwe Norra)

Trotz des guten Wetters war es bei der Radtour Selm-Ternsche relativ ruhig. In den Steverauen 1 Zwergtaucher, 7 Kanadagänse, 2 Nilgänse, einzelne kleine Trupps ziehender Feldlerchen, 1 Hausrotschwanz, 4 Bluthänflinge und ein Schwarm von mehr als 220 Staren auf Nahrungssuche. Insgesamt sangen unterwegs etwa 10 Rotkehlchen. Wo die Wiese südlich der B 236 gemäht wurde ist sie übersichtlicher und es waren 7 Graureiiher zu zählen.

hausrotschwanz_un_221013

Hausrotschwanz, vermutlich junges Männchen am 22.10.2013 Foto: Uwe Norra

Dienstag, 22. Oktober 2013

Fröndenberg: Zugvogelzählung, Rostgansrekord, Kraniche, Schwarzkehlchen, Spießente und Silberreiher am 22.10.2013 (Gregor Zosel)

Heute morgen bei einer Zugvogelerfassung am Wasserhochbehälter am Hemmerder Schelk zwischen 8:00 Uhr bis 9:45 Uhr notierte ich folgende Arten: ca. 1300 Feldlerchen darunter mind. 1 Heidelerche, ca. 40 Wiesenpieper, ca. 390 Buchfinken, 15 Grünfinken, 7 Feldsperlinge, 3 Blaumeisen, 1 Singdrossel, 2 Rotdrosseln, ca. 25 Wacholderdrosseln, ca. 105 Stare, 26 Bachstelzen, mind. ca. 1600 Ringeltauben, 3 Kiebitze und 3 Nilgänse. Der Zug der Rabenvögel vollzug sich eine Etage tiefer über dem Ruhrtal!
Die anschließende Fahrt durch das Hammer Wasserwerk brachte einen neuen Rekord an Rostgänsen wohl für Fröndenberg. 29 Rostgänse saßen teils auf dem abgeernteten Maisacker, teils an den Filterbecken. Eine Rostgans trug einen gelben Halsring mit der Aufschrift: K2. Ansonsten hier im und am Gelände: 1 Streifengans, mind. 29 Graugänse, ca. 130 Kanadagänse, 5 Nilgänse, ca. 150 Stockenten, 5 Graureiher sowie das Schwarzkehlchen wieder an gestriger Stelle. Weitere 29 Graugänse (14 +15 Ex) flogen über das Wasserwerk in Ostrichtung.
Auf der Kiebitzwiese heute: 2 Silberreiher, 11 Graureiher, 1 Spießente, mind. 28 Krickenten, ca. 75 Stockenten, 1 Graugans, 6 Nilgänse und ein Trupp (ca. 20 Ex.) rastende Wiesenpieper.
7 kreisende Rotmilane über dem Gebiet.
Gegen 10:30 Uhr zogen 84 Kraniche über der Kiebitzwiese in SW-Richtung.

Silberreiher vor Traumhimmel ....am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher vor Traumhimmel ....am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

..und nun im Querformat ....am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

..und nun im Querformat ....am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Landeanflug ....am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Landeanflug ....am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Traute Zweisamkeit ....am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Traute Zweisamkeit ....am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

...und nochmal, weil es so schön war ....am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

...und nochmal, weil es so schön war ....am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Leichte Dehnübungen...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Leichte Dehnübungen...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Kraniche über der Kiebitzwiese....am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Kraniche über der Kiebitzwiese....am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Revierkampf bei den Nilgänsen. Temperaturen über 20 Grad wecken Frühlingsgefühle bei manchen Tieren...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Revierkampf bei den Nilgänsen. Temperaturen über 20 Grad wecken Frühlingsgefühle bei manchen Tieren...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Bei den Stockenten ist die Balz voll im Gange. Sogar diese Paarung konnte ich heute beobachten...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Bei den Stockenten ist die Balz voll im Gange. Sogar diese Paarung konnte ich heute beobachten...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Auch die Spießente hält auf der Kiebitzwiese die Stellung...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Auch die Spießente hält auf der Kiebitzwiese die Stellung...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Indian Summer auf der Kiebitzwiese...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Indian Summer auf der Kiebitzwiese...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

29 Rostgänse ist, zumindest für mich, der neue Rekord für Fröndenberg. Hier ein Ausschnitt der Ansammlung auf dem Maisacker am Hammer Wasserwerk...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

29 Rostgänse ist, zumindest für mich, der neue Rekord für Fröndenberg. Hier ein Ausschnitt der Ansammlung auf dem Maisacker am Hammer Wasserwerk...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Rostgans mit Halsring...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Rostgans mit Halsring...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Gleicht dem Foto von gestern. Schwarzkehlchen im Hammer Wasserwerk, heute bei besserem Licht...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Gleicht dem Foto von gestern. Schwarzkehlchen im Hammer Wasserwerk, heute bei besserem Licht...am 22.10.13 Foto: Gregor Zosel

Dienstag, 22. Oktober 2013

Bergkamen: verletzter dj. Kormoran, Pfeifenten Spießente und mehr auf dem Beversee am 21.10.2013 (K.Nowack)

neben der schon gemeldeten Moorente, auch 1 Spießente ( 1 fast durchgemauserter Erpel), 8 Pfeifenten, 12 Tafelenten, leider auch einen –  an der rechten Seite –  blutender dj. Kormoran. Schusswunde?

Montag, 21. Oktober 2013

Fröndenberg: Schwarzkehlchen, Bergfinken, Spießente, Streifengans und Rostgänse am 21.10.2013 (Gregor Zosel)

Heute vormittags bei der Fahrt durchs Hammer Wasserwerk konnte ich folgendes notieren: 1 Schwarzkehlchen (M), ca. 20 Bergfinken zusammen mit ca. 50 Wacholderdrosseln in der „Ebereschenallee“, 1 Streifengans, 3 Rostgänse, 17 Nilgänse, 1 Graugans , 5 Kanadagänse, 2 Höckerschwäne, 1 Silberreiher und 3 Graureiher. Auf dem angrenzenden, abgeernteten Maisacker 74 Kanadagänse zusammen mit 19 Graugänse. Weitere 36 Graugänse nach Osten überfliegend.
Auch auf der Kiebitzwiese 2 rastende Schwarzkehlchen (M + weibchenfarbig). Hier im NSG außerdem 1 Spießente, 23 Krickenten, 2 Nilgänse, 1 Graugans, 2 Höckerschwäne, 1 Silberreiher, 4 Graureiher sowie ca. 700 – 800 Stare.

Bergfinken in der Ebereschenallee im Hammer Wasserwerk....am 21.10.13 Foto: Gregor Zosel

Bergfinken in der Ebereschenallee im Hammer Wasserwerk....am 21.10.13 Foto: Gregor Zosel

Wie im Schlaraffenland....am 21.10.13 Foto: Gregor Zosel

Wie im Schlaraffenland....am 21.10.13 Foto: Gregor Zosel

Mit Bedacht Beere für Beere....am 21.10.13 Foto: Gregor Zosel

Mit Bedacht Beere für Beere....am 21.10.13 Foto: Gregor Zosel

Wacholderdrossel blickt einmal kurz auf, bevor sich wieder an die Köstlichkeiten begibt...am 21.10.13 Foto: Gregor Zosel

Wacholderdrossel blickt einmal kurz auf, bevor sich wieder an die Köstlichkeiten begibt...am 21.10.13 Foto: Gregor Zosel

Schwarzkehlchen rastet im Hammer Wasserwerk...am 21.10.13 Foto: Gregor Zosel

Schwarzkehlchen rastet im Hammer Wasserwerk...am 21.10.13 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher am Ruhrufer im Hammwer Wasserwerk...am 21.10.13 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher am Ruhrufer im Hammwer Wasserwerk...am 21.10.13 Foto: Gregor Zosel

Montag, 21. Oktober 2013

Borkenberge: Kranich, Kornweihe, Fichtenkreuzschnabel am 20.10.2013 (Uwe Norra)

Der Idee folgend, dass es einen Einflug von Kreuzschnäbeln geben könnte, fuhr ich mittags in die Borkenberge. Am dortigen Flughafen flogen tatsächlich 6 Fichtenkreuzschnäbel ab. Über dem Truppenübungsplatz jagte eine weibchenfarbene Kornweihe. Außerdem zogen ca. 190 Kraniche in einem Trupp Richtung SW.

Sonntag, 20. Oktober 2013

Fröndenberg: Temperaturänderung = Richtungsänderung? 20.10.2013 (B. Koll)

Am 20.10.2013 gegen 10.05 Uhr quert ein kleiner Trupp von 15 Staren in Fröndenberg-Ardey die Ardeyer-Strasse in östliche Richtung.
Am selben Tag, exakt 18.04 Uhr wird die B233 wenige hundert Meter nördlich der Wilhelmshöhe von einem Starenschwarm n >200 aus Richtung Unna-Bilmerich kommend in Richtung Fröndenberg-Frömern überquert, also auch wieder Richtung Ost-Nord-Ost.

Sonntag, 20. Oktober 2013

Schwerte: Röllingwiese und Jagd, 20.10.2013 (Hans-Joachim Göbel, A. Hillen, S. Helmer)

Heute Morgen bin ich um 7.10 Uhr zum Sichtschutz-Röllingwiese. Bevor es hell wird, wollte ich dort sein. Vielleicht steht ja doch noch ein Kranich in den Wiesen. Und startet gleich.
Freudig packte ich in der Dunkelheit mein Fernglas aus und freute mich auf einen schönen Sonnenaufgang. Nach 10 Minuten war es schon wieder vorbei mit der Vorfreude. Es hallten Schüsse durch die Morgendämmerung. Bei so wenig Licht ist eine Jagd nur mit Laser-Zielfernrohr möglich.
Kraniche waren leider auch nicht mehr da. Die hatten gestern Abend wohl schon genug von der Ballerei.
Wir müssen uns hier wohl wieder auf einen lauten Winter einstellen.
Das Schöne war: die anwesenden Enten und Gänse flatterten erschrocken mit den Flügeln, blieben aber auf dem Wasser. Und die aufgescheuchten Exemplare von der Ruhr flogen hier ein.
Mit A. Hillen konnte ich heute neben den übl. Enten und Gänsen noch Folgendes sehen: 2 Eisvögel, 2 Sperber, die sich mit Eichelhähern stritten. Eine Schwarzkehlchen – Familie auf den Drähten. Ein ziehendes Rohrweihen-Weibchen von Krähen attackiert. Tausende Kleinvögel, Stare, Lerchen, Dohlen usw. und 3 Kraniche zogen auch noch durch.
Von gestern meldete mir A. Hillen einen Merlin, den er mit St. Helmer zusammen sah.

Sonnenaufgang in der Röllingwiese am 20.10.2013, Foto: Hans Joachim Göbel

Sonnenaufgang in der Röllingwiese am 20.10.2013 Foto: Hans Joachim Göbel

Sonntag, 20. Oktober 2013

Schwerte: Jagd in den Ruhrwiesen, 19.10.2013 (Hans-Joachim Göbel)

Heute Abend konnte ich das Foto machen. Einfliegende Kraniche, in den Röllingwiesen. Nachmittags war ich in Garenfeld, Kraniche zählen. Abends dann noch mal in die Wiese. Dort konnte ich mit J. Skuar. um 18.30 Uhr 57 Kraniche einfliegen sehen.
Nach etlichen Runden landeten sie schließlich. Für ein Foto am Boden, war es aber leider schon zu dunkel. Überglücklich gingen wir zur Straße. Es war 19 Uhr und wir mussten leider feststellen, dass es für die Jagd wohl noch nicht zu dunkel war. Es fielen ein paar Schüsse. Südlich der Ruhr. Die Kraniche wurden wieder lauter und gingen wieder hoch. Über eine Stunde, kreisten sie hörbar über unserer Wohngegend. Irgendwann musste ich dann doch mal das Fenster zu machen.
Ach wenn doch die Jagd nicht wäre!!

Kraniche über der Röllingwiese am 19.10.2013, Foto: Hans Joachim Göbel

Kraniche über der Röllingwiese am 19.10.2013 Foto: Hans Joachim Göbel

Sonntag, 20. Oktober 2013

Lünen/Kamen: Vogeldaten, 19.10.2013 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Lünen Horstmarer See, 11.00 Uhr: Über See ziehend 228 Kiebitze, 12 Buchfinken, 1 Wanderfalke (alle Möwen hoch), 1 Turmfalke. Ferner 6 (4 dj.) Höckerschwäne, 2 Nilgänse, 3 Kanadagänse, 93 Blässhühner, 17 Stockenten, 0,1 Krickente, 2 Tafelenten, 4 Reiherenten, 5 Haubentaucher (1 dj. noch bettelnd), 6 Zwergtaucher, 4 Kormorane fischen (darüber ca 20 Lachmöwen flatternd), ca. 120 Lachmöwen, 10 (8 ad) Silbermöwen, 11 (8 ad.) Heringsmöwen, eine Gruppe Großmöwen erbeuten mit „Dipptauchen“ (d.h. kopfüber ins Wasser) Körbchenmuscheln.
Über Kamen von 16.45 – 17.00 insgesamt in 4 Zügen 900 Kraniche gen SW.

Sonntag, 20. Oktober 2013

Fröndenberg: Rostgänse, Spießente, Eisvögel und Vogelzug am 20.10.2013 (Gregor Zosel)

Heute bei meinen beiden Besuchen der Kiebitzwiese konnte ich folgende Beobachtungen machen:
Auf dem Mendener Ententeich bzw. der Ruhr in der Sperrzoneder Kiebitzwiese haben etwa 150 Kanadagänse ihren Schlafplatz. Morgens starten sie nach und nach zu den Futterfeldern; abends kehren sie dann langsam zurück.
Außerdem 39 Graugänse abfliegend. Auf den Wasserflächen am Aussichtshügel heute wieder die Spießente, ca. 20 Krickenten, ca. 80 Stockenten, 5 Rostgänse, 3 Nilgänse, 1 Silberreiher, 5 Graureiher sowie 1 Eisvogel. Ein weiterer Eisvogel am Wehr.
Heute wieder starker Vogelzug, besonders in den frühen Morgenstunden. Im Ruhrtal konnte ich hauptsächlich Finken und Rabenvögel ziehend beobachten. Einige Hundert Saatkrähen und Dohlen (Truppgrößen von 10 bis 150 Vögel) zogen westwärts. Hier die Verteilung von Dohlen/Saatkrähen etwa 50:50.

Fünf Rostgänse in der Abendsonne....am 20.10.13 Foto: Gregor Zosel

Fünf Rostgänse in der Abendsonne....am 20.10.13 Foto: Gregor Zosel

Graureiher segelt in die Wasserfläche ein....am 20.10.13 Foto: Gregor Zosel

Graureiher segelt in die Wasserfläche ein....am 20.10.13 Foto: Gregor Zosel

Sonntag, 20. Oktober 2013

Unna-Hemmerde: Stare, Graureiher am 20.10.2013 ( Alfred Haberschuss)

Eine große Zahl Stare sammelt sich in einer Birke in Unna- Hemmerde in der nähe der Bahnlinie.
Diese Birke ist in jedem Jahr der Sammelplatz vor dem Abflug in den Süden.
In den Hemmerder Wiesen heute 4 Graureiher

Stare in Unna-Hemmerde

Stare in Unna-Hemmerde  20.10.2013  Foto: Alfred Haberschuss

 

Sonntag, 20. Oktober 2013

Lünen: Schwarzkehlchen,Rauchschwalben am 20.10.2013 (A. Pflaume)

Heute vormittag zogen über Lünen noch 2 verspätete Rauchschwalben. In Lippholthausen rasteten 4 Schwarzkehlchen.

Sonntag, 20. Oktober 2013

ältere Beiträge


Seiten

Kalender

Oktober 2013
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv