Monatsarchiv für August, 2013

Fröndenberg: Kampfläufer am 31.08.2013 (Matthias Danielmeyer)

Heute auf der Kiebitzwiese 5 Kampfläufer ( 1 ad. Männchen und 4 juv. Männchen).

Samstag, 31. August 2013

Schwerte: Dachs, 31.08.2013 (Quelle/Beob.: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Ergste: Auf einem Gang am Vormittag um das Elsebachtal (der Elsebach ist trocken!) begegnet mir ein Wanderer. Er berichtet, dass vor einigen Minuten ein „ausgewachsener Dachs“ den Weg zwischen Am Hachen und Elsebachbrücke überquert habe. Auf der Höhe Gut Halstenberg halten sich wie immer viele Kleinvögel auf. Dort sucht auch ein Buntspecht die Rinde der Bäume nach Verwertbarem ab [Foto unter www.agon-schwerte.de].

Samstag, 31. August 2013

Schwerte: Putztag an der Röllingwiese, 31.08.2013 (Beob.: Fr. u. H. Göbel, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Westhofen: Heute hatten meine Frau und ich ein kleines Zeitfenster in unserem Rentner-Dasein. So sind wir mit Hacke, Sense, Astschere und Mülltüte zur Stellwand an den Röllingwiesen und haben dort Brennnesseln, Dornengewächse, störenden Wildwuchs und Müll an dem Provisorium beseitigt. Zwei Bilder „Vorher und Nachher“, sind anbei. Die abgebildeten Kanadagänse ca. 45 waren da. Und auch alle anderen Vögel incl. jagender Baumfalke störten sich nicht an unserer Aktion. Sonst hätten wir auch abgebrochen. Selbst eine helle, junge Nutria saß direkt hinterm Sichtschutz. So dicht im angrenzendem Gras, dass ich sie nicht mal fotografieren konnte. A. Hillen hat sicher Recht, daß bei den Vögeln ein Gewöhnungseffekt eingetreten ist [Foto unter www.agon-schwerte.de]
.

Samstag, 31. August 2013

Fröndenberg: Wespenbussard, Habicht und Kolkrabe am 30.08.2013 (Gregor Zosel & Marvin Lebeus)

Gegen Abend am Ortsausgang Fröndenberg-Bentrop und umgebende Feldfluren: 1 Habicht, 1 Wespenbussard (m), 1 Kolkrabe, 1 Rohrweihe (w), 4 Braunkehlchen (teilweise auch auf Mais ansitzend) und 2 Steinschmätzer.

Rotmilan streift durch die Bentroper Feldflur am 30.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Rotmilan streift durch die Bentroper Feldflur am 30.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Auch ein Wespenbussard mischt hier mit am 30.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Auch ein Wespenbussard mischt hier mit am 30.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Und dreht hier seine Runden am 30.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Und dreht hier seine Runden am 30.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Freitag, 30. August 2013

Selm-Bork und Bergkamen: Baumfalke am 30.08.13 ( S.Feuerbaum u. Th. Prall)

Bei der Kontrolle von Baumfalkenrevieren gelangen uns noch zwei Brutnachweise. In Altenbork brütete ein Baumfalkenpaar erfolgreich in einem Pappelwäldchen. Hier konnten wir in den vergangenen Wochen die Bettelrufe aus dem Nest hören. Jetzt gelang uns die Beobachtung der Beuteübergabe eines Altvogels an einen flüggen Jungvogel in einem in der Nähe befindlichen Strommast. Bei der Weiterfahrt in Richtung Bergkamen konnten wir zudem westlich der Ökostation einen Altvogel und einen diesjährigen Jungvogel in einem Strommast beobachten.Der Altvogel unternahm Angriffsflüge auf vorbeifliegende Singvögel. Den Neststandort konnten wir in diesem Fall nicht ausfindig machen, hier befindet sich aber seit Jahren ein traditionelles Brutrevier.

Freitag, 30. August 2013

Olfen: Rebhuhn-Familie am 30.08.2013 (Uwe Norra)

Mit großer Freude konnte ich heute am Olfener Industriegebiet feststellen, dass „meine“ Rebhuhn-Familie dort weiterhin wohlauf ist und die 13 Jungen bereits so gut wie ausgewachsen sind.

Freitag, 30. August 2013

Fröndenberg: Rotfußfalke, Brachvogel, Neuntöter, Steinschmätzer und Braunkehlchen am 30.08.2013 (Rüdiger Sandfort)

Auch heute konnte ich den Rotfußfalken neben einigen Steinschmätzern, Braunkehlchen und 2 Neuntöter in der Strickherdicker Feldflur entdecken. Später zog er dann in Richtung Kessebüren ab. Außerdem hier auf einem Feld ein rastender Brachvogel

Rotfussfalke bei Strickherdicke....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Rotfussfalke bei Strickherdicke....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Rotfussfalke bei Strickherdicke....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Rotfussfalke bei Strickherdicke....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Brachvogel auf einem gegrubberten Feld.....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Brachvogel auf einem gegrubberten Feld.....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Brachvogel auf einem gegrubberten Feld.....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Brachvogel auf einem gegrubberten Feld.....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Brachvogel auf einem gegrubberten Feld.....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Brachvogel auf einem gegrubberten Feld.....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Brachvogel auf einem gegrubberten Feld.....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Brachvogel auf einem gegrubberten Feld.....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Steinschmätzer auf einem Feld bei Strickherdicke....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Steinschmätzer auf einem Feld bei Strickherdicke....am 30.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Freitag, 30. August 2013

Fröndenberg: Steinschmätzer und Braunkehlchen am 30.08.2013 (Marvin Lebeus)

Nachdem Rüdiger Sandfort gestern vom ersten Rotfußfalken im Kreis Unna berichtet hat, habe auch ich mich heute auf die Suche in der Strickherdicker Feldflur gemacht. Leider blieb die Suche erfolglos. Also erkundigte ich die weit ausgedehnte Feldflur und halte folgende Zahlen fest: mind. 32 (!) Braunkehlchen auf Rapsstoppeln, Strohballen und in Ruderalfluren, mind. 7 (!) Steinschmätzer am Wegesrand und auf umgepflügten Ackerflächen, 1 Graureiher, 1 Rotmilan und 3 Mäusebussarde.

Solange sich die rastenden Steinschmätzer regungslos auf dem Acker aufhalten, sind sie unglaublich gut getarnt am 30.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Solange sich die rastenden Steinschmätzer regungslos auf dem Acker aufhalten, sind sie unglaublich gut getarnt am 30.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Freitag, 30. August 2013

Fröndenberg: Kampfläufer und Bekassinen am 29.08.2013 ( E. Spillman-Preuß, Alfred Haberschuss, Rüdiger Sandfort u. Gregor Zosel)

Zu viert konnten wir heute am Abend vom Aussichtshüpgel der Kiebitzwiese aus wunderbar die 4 Kampfläufer und 1 Waldwasserläufer bei der Nahrungssuche beobachten. Ergänzend zu Marvin Lebeus seiner Meldung vom Vormittag waren heute am Abend allerdings 5 Bekassinen zu sehen.

Bekassine auf der Kiebitzwiese....am 29.08.13 Foto: Gregor Zosel

Bekassine auf der Kiebitzwiese....am 29.08.13 Foto: Gregor Zosel

Hautnah.......am 29.08.13 Foto: Gregor Zosel

Hautnah.......am 29.08.13 Foto: Gregor Zosel

Ob der Kampfläufer wohl unter der Wasseroberfläche etwas entdeckt ?.......am 29.08.13 Foto: Gregor Zosel

Ob der Kampfläufer wohl unter der Wasseroberfläche etwas entdeckt ?.......am 29.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kreisläufer.......am 29.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kreisläufer.......am 29.08.13 Foto: Gregor Zosel

Rudelbildung......am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Rudelbildung......am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Wasserballett......am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Wasserballett......am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Vollbad......am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Vollbad......am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Donnerstag, 29. August 2013

Fröndenberg: Rotfussfalke, Braunkehlchen und Neuntöter am 29.08.2013 (Rüdiger Sandfort)

Heute am Vormittag konnte ich in der Strickherdicker Feldflur einen Rotfussfalken in einem Stoppelfeld entdecken. Hier in der weiten Feldflur auch mindestens 14 Braunkehlchen und 4 Neuntöter rastend.

Rotfussfalke in der Strickherdicker Feldflur....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Rotfussfalke in der Strickherdicker Feldflur....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Rotfussfalke bei der Gefiederpflege....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Rotfussfalke bei der Gefiederpflege....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Leider weit weg....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Leider weit weg....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Hat er mich entdeckt?....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Hat er mich entdeckt?....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Nein, er putzt sich ungestört weiter....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Nein, er putzt sich ungestört weiter....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Neuntöter auf dem Zug rastend.....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Neuntöter auf dem Zug rastend.....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

In den Stoppelfeldern sind die Braunkehlchen bestens getarnt.....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

In den Stoppelfeldern sind die Braunkehlchen bestens getarnt.....am 29.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Donnerstag, 29. August 2013

Fröndenberg: Sperber, Kampfläufer, Bekassine, Weisswangengans und Baumfalken am 29.08.2013 (Marvin Lebeus)

Wie es scheint hat der Sichler die Kiebitzwiese in Fröndenberg verlassen, weder gestern noch heute ein Lebenszeichen von ihm. Dafür heute auf den Vernässungsflächen: 4 Kampfläufer, mind. 1 Bekassine, 1 Weisswangengans unter ~ 220 Kanadagänsen, 1 kreisender Sperber, 1 ziemlich stark mausernder Rotmilan und die Baumfalkenfamilie.

Platz da - Landeanflug, scheint diese Kanadagans zu schreien am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Platz da – Landeanflug, scheint diese Kanadagans zu schreien am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Die Weisswangengans wird am heutigen Nachmittag von rechts nach links geschupst, aber sie ist nicht nachtragend am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Die Weisswangengans wird am heutigen Nachmittag von rechts nach links geschupst, aber sie ist nicht nachtragend am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Spieglein Spieglein an der Wand, sag wer ist der schönste Kampfläufer im ganzen Land am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Spieglein Spieglein an der Wand, sag wer ist der schönste Kampfläufer im ganzen Land am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Schnell, sonst verpassen wir das Fotoshooting am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Schnell, sonst verpassen wir das Fotoshooting am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Noch eben ein Bad auf die Schnelle am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Noch eben ein Bad auf die Schnelle am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Super, ist im Kasten am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Super, ist im Kasten am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Nach dem „Rotfuß-Aufruf“ könnte man in der Tat meinen hier sei ein Männchen in der Luft, aber das täuscht; hier zeigt Papa Baumfalke einem seiner Sprösslinge wie man erfolgreich jagt am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Für einen kurzen Augenblick fliegt er etwas tiefer, reicht für ein nettes Foto am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Für einen kurzen Augenblick fliegt er etwas tiefer, reicht für ein nettes Foto am 29.08.2013 Foto: Marvin Lebeus

Donnerstag, 29. August 2013

Schwerte: Kampfläufer, Sichelstrandläufer, Baumfalke, 29.08.2013 (Beob.: H. Göbel, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Westhofen: Auch heute waren wieder 2 Pfeifenten, 3 Löffelenten, Knäk-, Krick- usw. zu sehen. Neben den vielen Limikolen Kampfläufer usw. Auch noch der Sichelstrandläufer. In schönem Abendlicht. Für ein Foto viel zu weit und zu lebhaft. Auch 2 Neuntöter und 1 Baumfalke war zu sehen [Foto unter www.agon-schwerte.

Donnerstag, 29. August 2013

Fröndenberg: Kampfläufer, Bekassinen und Weißwangengans am 28.08.2013 (Hermann Knüwer u. Gregor Zosel)

Heute am Abend konnten wir vom Aussichtshügel der Kiebitzwiese aus gleich 4 Kampfläufer beobachten, dazu gesellten sich unmittelbar unter dem Aussichtshügel mindestens 8 Bekassinen. Man kann nur erahnen, wieviel Bekassinen noch in den weiten Vernässungsflächen des NSG versteckt liegen. Des weiteren 1 rufender Waldwsaserläufer, 1 Weißwangengans unter den ca. 220 Kanadagänsen und ca. 10 Graugänsen. Die 8 Jungen der Nilgänse nehmen zusehenst an Größe zu. Auch die Baumfalkenfamilie noch im Gebiet. 3 Schafstelzen rasten kurz, bevor sie weiterziehen.

Kampfläufergruppe auf der Kiebitzwiese....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kampfläufergruppe auf der Kiebitzwiese....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kampfläufergruppe auf der Kiebitzwiese....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kampfläufergruppe auf der Kiebitzwiese....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kampfläufer im Jugendkleid....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kampfläufer im Jugendkleid....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kampfläufer mit Bekassine unterhalb des Aussichtshügels....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kampfläufer mit Bekassine unterhalb des Aussichtshügels....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Ohne Scheu laufen die Kampfläufer durch die Flachwasserbereiche....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Ohne Scheu laufen die Kampfläufer durch die Flachwasserbereiche....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kampfläufer mit Bekassinen vereint auf Nahrungssuche...am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kampfläufer mit Bekassinen vereint auf Nahrungssuche...am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Bekassinengruppe im Flachwasser...am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Bekassinengruppe im Flachwasser...am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Gut versteckt im hohen Gras...am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Gut versteckt im hohen Gras...am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Herausputzen für das Abenddinner...am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Herausputzen für das Abenddinner...am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Weißwangengans inmitten der Kandagänse....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Weißwangengans inmitten der Kandagänse....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Wie schnell sich die Natur renaturierte Gebiete zurückerobert, zeigt dieser Froschlöffel direkt unterhalb des Aussichtshügel der Kiebitzwiese....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Wie schnell sich die Natur renaturierte Gebiete zurückerobert, zeigt dieser Froschlöffel direkt unterhalb des Aussichtshügel der Kiebitzwiese....am 28.08.13 Foto: Gregor Zosel

Mittwoch, 28. August 2013

Fröndenberg: Kanadagans, Bachstelze, 28.08.2013 (Philipp Aschersleben)

Am 28.08.2013 auf der Kiebitzwiese zwischen den vielen Kanadagänsen eine wahrscheinlich abweichend gefärbte Kanadagans mit weißem Kopf.
Am Gewässerrand dazu eine junge Bachstelze.

Wahrscheinlich abweichend gefärbte Kanadagans im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 28.08.2013 Foto: Philipp Aschersleben

Wahrscheinlich abweichend gefärbte Kanadagans im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 28.08.2013 Foto: Philipp Aschersleben

Diesjährige Bachstelze gefärbte Kanadagans im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 28.08.2013 Foto: Philipp Aschersleben

Diesjährige Bachstelze im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 28.08.2013 Foto: Philipp Aschersleben

Diesjährige Bachstelze gefärbte Kanadagans im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 28.08.2013 Foto: Philipp Aschersleben

Diesjährige Bachstelze im NSG Kiebitzwiese bei Fröndenberg am 28.08.2013 Foto: Philipp Aschersleben

Mittwoch, 28. August 2013

Fröndenberg: Wespenbussarde, Mauersegler, Rotfußfalken „ante portas“, 28.08.2013 (B.Glüer)

Heute Mittag 2 Wespenbussarde über Frdbg.-Hohenheide unter ständigem Rufen kreisend und dabei nach Osten abdriftend. Wenig später ebenda 1 einzelner Mauersegler Insekten jagend.

Im Nachbarkreis Soest wurden in den vergangenen Tagen bis zu 5(!) Rotfußfalken in der Börde gesehen. Möglicherweise bahnt sich ein leichter Einflug dieser kleinen Falken an. Sie scheinen sich gern in der Gesellschaft von Turmfalken aufzuhalten und schmarotzen bei diesen sogar die eine oder andere Beute. Ihr Verhalten (Ansitzen oder Rütteln) birgt immer die Gefahr, sie zu verwechseln und ebenfalls für Turmfalken zu halten… – es könnte sich lohnen, jeden „uneindeutigen“ Turmfalken genauer anzusehen…

Mittwoch, 28. August 2013

Fröndenberg: Brauner Sichler und Kampfläufer am 27.08.2013 (Rüdiger Sandfort)

Auch heute war, vom Aussichtshügel der Kiebitzwiese aus, der Braune Sichler und der juv. Kampfläufer gut zu beobachten.

Brauner Sichler auf der Kiebitzwiese....am 27.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Brauner Sichler auf der Kiebitzwiese....am 27.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Mit Schwung in den Rachen....am 27.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Mit Schwung in den Rachen....am 27.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Mit seinem empfindlichen Sdchnabel ertastet er die kleinsten Wassertierchen........am 27.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Mit seinem empfindlichen Sdchnabel ertastet er die kleinsten Wassertierchen........am 27.08.13 Foto: Rüdiger Sandfort

Dienstag, 27. August 2013

Fröndenberg/Bönen: Steinschmätzer und Rohrweihe am 27.08.2013 (Gregor Zosel)

Heute am frühen Morgen ein Steinschmätzer an der Strasse zwischen NSG „Horster Mühle“ und Flierich.
Am Abend eine weibliche Rohrweihe jagend zwischen Bausenhagen und Siddinghausen.

Dienstag, 27. August 2013

Lünen: Braunkehlchen am 27.08.2013 (A. Pflaume, H. Otten)

Beinahe täglich kann man zur Zeit in der Lippeaue in Lippholthausen kleine Trupps rastender Braunkehlchen sehen. Heute haben wir 5 Stück gezählt.

Dienstag, 27. August 2013

Schwerte: Kampfläufer, Sichelstrandläufer, 27.08.2013 (Beob.: H. Göbel, G. Sauer, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Westhofen: Der Südzug nimmt langsam Fahrt auf. Heute konnte ich mit G. Sauer wieder jede Menge Limikolen zählen. Neben den in den letzten Wochen schon üblichen Waldwasserläufern, Bekassinen, Bruchwasserläufern und Grünschenkeln waren heute 9 Kampfläufer zu sehen. Mehrere diesjährige Männchen (etwas größer und grünliche Beine) waren dabei. Unter ihnen tummelte sich auch, als Besonderheit, ein Sichelstrandläufer im Schlichtkleid. Zur besseren Bestimmung je ein Nachmittags- und ein Abendfoto. Man konnte ihn kaum fotografieren – zu schnell unterwegs. Auf einem Bild kann man aber auch seinen langen gebogenen Schnabel erkennen [Foto unter www.agon-schwerte.de].

Dienstag, 27. August 2013

Schwerte: Kaisermantel, 27.08.2013 (Beob.: U. Brinker, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Ergste: Heute morgen in Ergste. Von einem der auszog Singvögel abzulichten…. Es war wohl schon zu spät um 10:00 Uhr, kein Singvogel, keine Stimme, kein Glück. Aber dafür im Landschaftsschutzgebiet an der B236 einen Perlmutterfalter erwischt. Der Kaisermantel ist der größte unter den Perlmutterfaltern.
Der Falter hat wohl schon „einige Meilen auf dem Tacho“, ganz schön lädiert, sehr unruhig, war nur mit Tele zu erwischen [Foto unter www.agon-schwerte.de].

Dienstag, 27. August 2013

Fröndenberg: Ardeyer Vogelsommer, 26.08.2013 (B. Koll)

Wenngleich ich in der letzten Woche auch den Sichler persönlich in Augenschein nehmen konnte, waren in „unserem“ Sektor Ardey keine spektakulären Beobachtungen zu machen. Allerdings fällt schon auf, dass es in diesem Jahr eine geringere Anzahl an Mäusebussarden über dem NSG Strickherdicker Bachtal gab. Ebenso selten konnte in 2013 der rote Milan gesichtet werden.
Zum Thema Grünfinken kann ich nur berichten, dass in diesem Sommer weniger Exemplare unseren Garten aufsuchen, obschon wir „durchfüttern“. Verendete Tiere habe ich nicht gesehen. Der Meisenbestand (Blau- und Kohlmeise) ist weiterhin nach meinem Empfinden spärlich.
Die Feldsperlinge sind erst wieder als lärmende Rasselbande seit der Rapsernte regelmäßige (und gern gesehene) Gäste. Kleiber, Amsel und Heckenbraunelle sind treue Besucher. Was in diesem Sommer gänzlich fehlt sind Zaunkönig und Rotkehlchen. Auch der Buchfink machte sich rar. Unverändert sind 2 Ringeltauben auf der Gartenwiese zu beobachten ebenso mal eine Elster (auch ein diesjähriger Vertreter).
Bunt- und Grünspecht lassen sich sporadisch blicken, wobei der Buntspecht naturgemäß schwieriger in unserer dicht belaubten und bezweigten Weide mal zufällig entdeckt werden kann, hingegen der Grünspecht auf der Wiese sofort ins Auge springt.
Stare, wie zu Beginn des Sommers hatten wir leider nicht mehr im Garten. Allerdings konnte ich vor 14 Tagen im Rahmen unserer mittwöchlichen Rennradrunde zwischen Menden-Halingen und Iserlohn-Sümmern an der Rittershausstraße über 200 Exemplare auf Stromleitungen aufgereiht sitzen sehen und durch ihr munteres „Schwatzen“ über die bevorstehende Reise Kindheitserinnerungen aufleben lassen. Dieses Gebiet ist mir seit Jahren als Star-Region aufgefallen. Offensichtlich herrschen dort noch günstige Lebensbedingungen vor.
Heute wurden wir erstmal durch energisches Hämmern in/an unserem Haus aufgeschreckt. Im ersten Moment hatten wir den Eindruck, dass irgendwer im Kaminschacht klopfen würde, aber wer sollte da hineingefallen sein?
Vom Garten konnte ich dann des Rätsels Lösung sehen. Rabenschwarz (aber nicht vom Ruß) war der Klopfer zu erkennen. Eine Rabenkrähe hämmerte wie besessen auf die Kaminabdeckung. Gleiches geschah auch gegen 18.30 Uhr.
Nun wohnen wir schon seit 18 Jahren in diesem Haus, haben dieses Erlebnis aber noch nicht gehabt.
Die Abdeckplatte ist aus einem eternitähnlichen Material. Mir erschließt sich nicht, was den gefiederten Schwarzen animiert, wie blödsinnig darauf herum zu hämmern.
Gibt es eine Erklärung auf Grund ähnlicher Beobachtungen? Hat der Kerl einen „Vogel“ und ist verhaltensgestört? Ist er ein „Feinschmecker“ und nimmt die teerig-verrußten Teile als Gewürz?

Montag, 26. August 2013

Fröndenberg: Fischadler, Rohrweihe, Baumfalken, Brauner Sichler, Kampfläufer, Waldwasserläufer, Löffelente, Eisvogel und Braunkehlchen am 26.08.2013 ( H.Knüwer, B. Glüer u. G. Zosel)

Heute am Nachmittag bis in den Abend hinein konnten wir u.a. folgende Beobachtungen im NSG Kiebitzwiese machen: 1 Fischadler über Ruhr und Mendener Ententeich, dann in SW-Richtung abziehend, 1 weibliche Rohrweihe in östliche Richtung fliegend, die Baumfalkenfamilie mit 2 Jungvögel, 1 Brauner Sichler, 1 juv. Kampfläufer, 4 Waldwasserläufer, 1 überfliegender Kiebitz, 1 Löffelente, 5 Krickenten, die Nilgansfamilie mit 8 Junge, 5 Graugänse, ca. 260 Kanadagänse nach und nach einfallend ( zuvor ca. 180 Kanadagänse zusammen mit 1 Streifengans u. 6 Nilgänse im Hammer Waserwerk), 1 Eisvogel und 3 Braunkehlchen. Auf der Ruhr im Bereich der der Rammbachmündung mindestens 13 Zwergtaucher ( mind. 5 adulte Ex.)

Streifengans mit Nilgans im Hammer Wasserwerk......am 26.08.13 Foto: Gregor Zosel

Streifengans mit Nilgans im Hammer Wasserwerk......am 26.08.13 Foto: Gregor Zosel

Junger Distelfink auf der Kiebitzwiese....am 26.08.13 Foto: Gregor Zosel

Junger Distelfink auf der Kiebitzwiese....am 26.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kiebitz überfliegt das NSG.....am 26.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kiebitz überfliegt das NSG.....am 26.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kormoran dreht eine Runde über der Vernässungsfläche....am 26.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kormoran dreht eine Runde über der Vernässungsfläche....am 26.08.13 Foto: Gregor Zosel

Junger Distelfink am Aussichtshügel...am 26.08.13 Foto: Gregor Zosel

Junger Distelfink am Aussichtshügel...am 26.08.13 Foto: Gregor Zosel

Montag, 26. August 2013

Fröndenberg / Unna: Brachpieper, Brachvögel, Steinschmätzer, Braunkehlchen, 25.08.2013 (B.Glüer)

Die gestern nördlich der Wilhelmshöhe (Frdbg.-Landwehr) per Fahrrad entdeckten 2 Brachpieper waren auch heute Morgen noch vor Ort. Im Gegensatz zu gestern (auf dem Fahrrad hatte ich nur Minimal-Ausstattung an optischem Gerät dabei) gelangen heute auch ein paar Fotos. – Es ist schon erstaunlich, welche Faszination von Vögeln ausgehen kann, die in ihrer äußeren Erscheinung ausgesprochen schlicht sind, die jedoch bei uns nur noch ausnahmsweise anzutreffen und meist nur in größerer Entfernung zu sehen sind. Der spätsommerliche Vogelzug bringt inzwischen in die eher beobachtungsarme Zeit der letzten Wochen spannende Abwechslung. Auch 4 Braunkehlchen und >1 Steinschmätzer waren im Gebiet.
Im Hemmerder Ostfeld 4 Große Brachvögel, >4 Steinschmätzer und >6 Braunkehlchen.

Zwei Brachpieper nördlich der Wilhelmshöhe auf einer frisch eingesäten Feldgrasfläche, 25.08.2013 Foto: Bernhard Glüer

Zwei Brachpieper nördlich der Wilhelmshöhe auf einer frisch eingesäten Feldgrasfläche, 25.08.2013 Foto: Bernhard Glüer

Das recht helle, fast strukturlose Gefieder, die fast ungestrichelte Brust und die sehr hellen Beine neben dem sperlingsähnlichen Ruf sind typische Merkmale des seltenen Brachpiepers, 25.08.2013 Foto: Bernhard Glüer

Das recht helle, fast strukturlose Gefieder, die fast ungestrichelte Brust und die sehr hellen Beine neben dem sperlingsähnlichen Ruf sind typische Merkmale des seltenen Brachpiepers, 25.08.2013 Foto: Bernhard Glüer

Sonntag, 25. August 2013

Fröndenberg: Weißstörche, Brauner Sichler, Silbereiher, Kampfläufer, Bekassine, Bruchwasserläufer, Waldwasserläufer, Baumfalken und Braunkehlchen am 25.08.2013 (Gregor Zosel)

Heute die Beobachtungen aus dem NSG Kiebitzwiese: 29 Weißstörche rastend (nachdem sie zunächst das Gebiet in SW Richtung überflogen haben ( 15:25 Uhr), kehrten sie etwa 1 Std später zurück und landeten in der „Sichlerbucht“); 1 Silberreiher, 1 Brauner Sichler, 1 juv. Kampfläufer, 1 Bekassine, 1 Bruchwasserläufer, 3 Waldwasserläufer, die Baumfalkenfamilie (insg. 4 Ex) sowie 7 Braunkehlchen.

Zunächst uberfliegt der ziehende Weißstorchtrupp die Kiebitzwiese....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Zunächst uberfliegt der ziehende Weißstorchtrupp die Kiebitzwiese....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Später machten sie Rast auf der Vernässungsfläche an der Sichlerbucht......am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Später machten sie Rast auf der Vernässungsfläche an der Sichlerbucht......am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Auftanken für die weite Reise......am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Auftanken für die weite Reise......am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Am Spätnachmittag erschien dann der Braune Sichler unterhalb des Aussichtshügels...am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Am Spätnachmittag erschien dann der Braune Sichler unterhalb des Aussichtshügels...am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Die Kanadagänse betrachten diesen seltsamen Vogel in ihrer Mitte......am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Die Kanadagänse betrachten diesen seltsamen Vogel in ihrer Mitte......am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Diese Bekassine erschien kurz am Vormittag unterhalb des Aussichtshügels......am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Diese Bekassine erschien kurz am Vormittag unterhalb des Aussichtshügels......am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Landgang......am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Landgang......am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Der Kampfläufer auch heute noch auf der Kiebitzwiese....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Der Kampfläufer auch heute noch auf der Kiebitzwiese....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Der Kampfläufer mit Spiegelbild....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Der Kampfläufer mit Spiegelbild....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Im Stechschritt durch den Schlick....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Im Stechschritt durch den Schlick....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Oh, hier wird es wieder tiefer....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Oh, hier wird es wieder tiefer....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kampfläufer mit Waldwasserläufer....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kampfläufer mit Waldwasserläufer....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Abendbrotzeit beim Waldwasserläufer....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Abendbrotzeit beim Waldwasserläufer....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Im hohen Gras jagen die Graureiher Mäuse und Heuschrecken...am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Im hohen Gras jagen die Graureiher Mäuse und Heuschrecken...am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kräftemessen bei den Heckrindern....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kräftemessen bei den Heckrindern....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kein Spaß mehr....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kein Spaß mehr....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Wasserschlacht....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Wasserschlacht....am 25.08.13 Foto: Gregor Zosel

Sonntag, 25. August 2013

Lünen: Braunkehlchen am 25.08.2013 (A. Pflaume)

Heute in der Lippeaue in Lippholthausen wieder 11 Braunkehlchen.

Sonntag, 25. August 2013

Selm: 25.08.13 entlang der Luisenstraße (Dirk Niggemann)

Einige Grünfinken, 2 eifrig rufende Sumpfmeisen, 1jagendes Habichtmännchen, 1Mäusebussard, 1 hoch kreisender Rotmilan.
Bereits am 22.08. konnte ich zwischen Bork und Vinnum eine aufregende Wanderfalkenjagd beobachten. Aus dem langsam fahrenden Auto heraus beobachtete ich eine Gruppe von 5 Rauchschwalben auf einer Telegraphenleitung sitzend. Über den Schwalben flog regelmäßi eine Gruppe Tauben und im Hintergrund tauchte plötzlich ein Greifvogel auf, dieser kam im rasenden Tempo näher und ich konnte einen männlichen Wanderfalken bestimmen, die Tauben verringerten sofort ihre Flughöhe doch der Falke beachtete sie nicht, sonder kam im Tiefflug an die Telegrafenleitung heran und erwischte eine der sehr überraschten Rauchschwalben. Aus dem Verhalten des Falken heraus, konnte man fast den Eindruck gewinnen, dass es nicht die erste erfolgreiche Jagd mit dieser Srategie auf sitzende Schwalben war! Gibt es ähnliche beobachtungen ?
Eine der Brieftauben wäre mir persönlich lieber gewesen 😉

Sonntag, 25. August 2013

Bönen: Schwarzkehlchen, Steinschmätzer, Braunkehlchen, Mauersegler u.a. am 25.08.2013 (H.Peitsch)

Die Schwarzkehlchen am Rande des Industriegebietes „Am Mersch“ sind immer noch in ihrem Revier. Es wird zwar immer schwerer sie zu entdecken, weil sie sich oft im mittlerweile schon sehr hochgewachsenen Mais aufhalten, aber am Morgen konnte ich doch zwei Ex., kurz auffliegend, feststellen.

Die Brachflächen und angrenzenden Felder des Industriegebietes sind voller Leben. So konnte ich >3 Steinschmätzer, >2 Braunkechlchen, > 50 Bluthänflinge und massenweise Bachstelzen, vergesellschaftet mit einigen Schafstelzen, ausmachen. Auch die Turmfalken müssen im Brutkasten an einem Industriegebäude erfolgreich gebrütet haben, denn es sind in letzter Zeit immer >4 Ex. zu sehen, darunter >3 Diesjährige.

Im nördlichen HRB der Seseke hielten sich  7 Rostgänse, >15 Nilgänse, ~ 120 Bachstelzen, 1 Sturmmöwe und 1 Turmfalke auf.

Im Umfeld unseres Wohnhauses kann ich immer noch täglich >2 Mauersegler beobachten.

Sonntag, 25. August 2013

Schwerte: Kampfläufer, Braunkehlchen, 25.08.2013 (Beob.: H. Göbel, G. Sauer, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Westhofen: Heute Abend konnte ich mit G. Sauer unter anderen Limikolen einen Kampfläufer ausmachen. Etliche Braunkehlchen waren auch wieder zu sehen. Außerdem eine Belegaufnahme, aus ca. 800m von den beiden Jungvögeln der hiesigen Baumfalkenbrut. Eng zusammen sitzen sie im Ruhrtal oben, auf einem Strommasten. Um sechs Uhr natürlich nicht so super. Nebel usw. Irgendwo sind ja auch Grenzen [Foto unter www.agon-schwerte.de].

Sonntag, 25. August 2013

Fröndenberg: Brachpieper, 24.08.2013 (B.Glüer)

Nördlich der Wilhelmshöhe (Frdbg-Landwehr) auf einer Ackerfläche abends 2 rastende Brachpieper.

Samstag, 24. August 2013

Fröndenberg: Kampfläufer, Waldwasserläufer, Flussuferläufer, Bekassinen, Brauner Sichler, Löffelente, Baumfalken, Eisvogel, Braunkehlchen und Neuntöter am 24.08.2013 (Gregor Zosel)

Heute bei meinen beiden Exkursionen (morgens und spätnachmittags) auf der Kiebitzwiese konnte ich u.a. folgendes notieren: 1 Brauner Sichler, 1 juv. Kampfläufer, mindestens 2 Waldwasserläufer, 3 Flussuferläufer, mindestens 2 Bekassinen, 1 Löffelente (M im SK), 3 Krickenten, ca. 70 Stockenten, 246 (!) Kanadagänse, 12 Graugänse, die Nilgansfamilie, 8 Graureiher + 13 (7+8) nach SW hoch überfliegende Graureiher, beide Zwergtaucherfamilien an der Rammbachmündung (noch fütternd), 1 Eisvogel am Flößergraben, 1 Braunkehlchen, 11 ziehende Schafstelzen. In der Fläche am Flößergrabens mit angrenzender Hecke insgesamt ca. 20 Distelfinken, ca. 30 Goldammern, ca. 50 Feldsperlinge und einige Dorngrasmücken.
Am Nachmittag im NSG „Wulmke“ mindestns 3 Neuntöter ( 2 Männchen und 1 dj.).

Kampfläufer im Jugendkleid auf der Kiebitzwiese.....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Kampfläufer im Jugendkleid auf der Kiebitzwiese.....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Im Flachwasser stochert er nach Nahrung.....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Im Flachwasser stochert er nach Nahrung.....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Im Schlick watend.....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Im Schlick watend.....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

In den überschwemmten Wiesen ideale Versteckmöglichkeiten für die Bekassine. So bekommt man natürlich kaum einmal ein Exemplar zu Gesicht....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

In den überschwemmten Wiesen ideale Versteckmöglichkeiten für die Bekassine. So bekommt man natürlich kaum einmal ein Exemplar zu Gesicht....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Zwischen all den Stockenten ein Löffelentennännchen im SK auf der Kiebitzwiese....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Zwischen all den Stockenten ein Löffelentenmännchen im SK auf der Kiebitzwiese....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Nun sind es heute schon fast 250 Kanadagänse auf der Kiebitzwiese. So langsam wird es voll....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Nun sind es heute schon fast 250 Kanadagänse auf der Kiebitzwiese. So langsam wird es voll....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Neuntöter im NSG Wulmke ....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Neuntöter im NSG Wulmke ....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Flugaufnahme einer Blaugrünen Mosaikjungfer auf der Kiebitzwiese...am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Flugaufnahme einer Blaugrünen Mosaikjungfer auf der Kiebitzwiese...am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Nicht nur bei uns Menschen sind Brombeeren sehr beliebt. Auch diese Lederwanze,hier letztes Larvenstadium der Art Coreus marginatus, saugt genüsslich den süßen Saft....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Nicht nur bei uns Menschen sind Brombeeren sehr beliebt. Auch diese Lederwanze,hier letztes Larvenstadium der Art Coreus marginatus, saugt genüsslich den süßen Saft....am 24.08.13 Foto: Gregor Zosel

Samstag, 24. August 2013

ältere Beiträge


Seiten

Kalender

August 2013
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv