Monatsarchiv für März, 2012

Unna: Graureiher am 31.03.2012 (Oliver Schröter)

Heute über Unna-Mühlhausen gegen 17:00 Uhr ein Graureiher.

Samstag, 31. März 2012

Selm: Austernfischer am 31.03.2012 (Benedikt Warnke, Uwe Norra)

Nachmittags 2 Austernfischer in den Steverauen Selm-Ternsche.

Samstag, 31. März 2012

Bergkamen: Silberreiher am 30.03.2012 (Benno Kriegs)

Die Fahrt zur Arbeit brachte gerade drei (3) Silberreiher am Schwanenweiher, Erich-Ollenhauer-Str., Bergkamen.

Freitag, 30. März 2012

Schwerte: Zaunkönig, 29.03.2012 (Beob.: H. Schmitt, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

29.03.2012 Geisecke: Herr Wiemann vermisst nach seiner Beobachtung vom 27.3. noch immer den Zaunkönig; ich nicht. Heute gehört, in Geisecke in der Dorfstraße.

Donnerstag, 29. März 2012

Schwerte: Blindschleiche, 29.03.2012 (Beob.: H. Bloch, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Holzen/Wandhofen: Auf der Holzstraße Richtung Wandhofen konnten meine Frau und ich zwei Blindschleichen beim Sonnen beobachten [Foto unter www.agon-schwerte.de].

Donnerstag, 29. März 2012

Schwerte: Rostgans, erste Wespe, 28.03.2012 (Beob.: H. Göbel, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Westhofen: Heute flogen 4 Rostgänse, laut rufend, über unseren Garten in Westhofen. Und seit Tagen schon haben wir Besuch von Wespen auf unserem Balkon. Ich denke es ist die Art „ Deutsche Wespe“ Ich konnte eine unscharfe Belegaufnahme machen [Foto unter www.agon-schwerte.de].

Mittwoch, 28. März 2012

Selm: Goldregenpfeifer, Sumpfohreule, Blässgans und mehr am 28.03.2012 (Benedikt Warnke, Uwe Norra und weitere Beobachter)

Mittags in Selm der Erstgesang der Mönchsgrasmücke. Bei einem kurzen Besuch der Steverauen Selm-Ternsche 2 Goldregenpfiefer im Schlichtkleid, die kurz landen, aber gleich in Richtung Ternscher See weiterfliegen. Außerdem 2 Rebhühner

Abends bei einer Radtour ins gleiche Gebiet 1 Sumpfohreule ab 19:30 Uhr an der Kanalböschung (die mit den heilen Flügeln). Außerdem Durchzug von Blässgänsen. Erste Formationen mit gut 200 und 160 Blässgänsen zogen Richtung NO und konnten noch gezählt werden. Weitere Trupps konnten noch bis 21:00 Uhr rufend über Selm gehört werden.

Mittwoch, 28. März 2012

Schwerte: Mönchsgrasmücke, 27.03.2012 (Beob.: W. Wiemann, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Schwerte: Da habe ich doch heute tatsächlich die erste Mönchsgrasmücke in 2012 gehört. Gegen 11 Uhr bei +12°C meldete sie sich mit einem kurzen aber doch deutlich vernehmbaren Gesang in den Hecken u. Büschen am Parkplatz der Volksbank in der Innenstadt Schwerte. Hier auf dem Sommerberg habe ich sie bisher am 2.4. im Jahre 2005 am frühesten gehört. Übrigens, den Zaunkönig vermisse ich hier immer noch.

Dienstag, 27. März 2012

Schwerte: Mittelspecht, Grauspecht, Grünspecht, 27.03.12 (Beob.: S. Kolbe:, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Villigst: Im westlichen Waldbereich des Elsebachtals ein Mittelspecht (mit Belegfoto), ein rufender Grauspecht und je ein Grünspecht und Buntspecht.

Dienstag, 27. März 2012

Lünen/Bergkamen: Seseke am 27.03.2012 (Ilona Jädtke)

Heute an der Seseke:
Zwischen ‚Adener Mühle‘ und der blauen Fußgängerbrücke 2 Flussregenpfeifer, 3 singende männliche Rohrammern, 1 Waldwasserläufer und diverse Stockenten.
An der Straße ‚Im Dorf‘ sitzt der Steinkauz noch in der Sonne.

Flussregenpfeifer an der Adener Mühle am 27.03.2012 Foto: Ilona Jädtke

Flussregenpfeifer an der Adener Mühle am 27.03.2012 Foto: Ilona Jädtke

Waldwasserläufer an der Adener Mühle am 27.03.2012 Foto: Ilona Jädtke

Waldwasserläufer an der Adener Mühle am 27.03.2012 Foto: Ilona Jädtke

Steinkauz an der Adener Mühle am 27.03.2012 Foto: Ilona Jädtke

Steinkauz am 27.03.2012 Foto: Ilona Jädtke

Dienstag, 27. März 2012

Selm: Sommergoldhähnchen, Rauchschwalben, Austernfischer am 27.03.2012 (Uwe Norra)

Bei der Radtour Selm-Ternsche war im Sandforter Forst ein singendes Sommergoldhähnchen zu hören. Über der Stever dann die ersten 6 Rauchschwalben sowie 3 balzfliegende Austernfischer.

Dienstag, 27. März 2012

Selm: Sumpfohreule am 26.03.2012 (Kerstin Zenker, Rainer und Daniela Nowak, Uwe Norra)

Heute abend waren an der Kanalböschung im Gebiet Selm-Ternsche wieder 2 Sumpfohreulen zu beobachten.

Montag, 26. März 2012

Bönen: Gänsesäger, Rotdrosseln, Kanadagänse am 26.03.2012 (H.Peitsch)

Heute gegen Abend waren 2 Gänsesäger auf einer großen Wasserfläche im Gebiet der Sesekerenaturierungsbaustelle zu sehen. Ebenda auch ein Höckerschwan und viele Bachstelzen.

An der Kleystraße, in der Nähe des Mergelbergwaldes, konnte ich  mindestens 25 Rotdrosseln feststellen und auf einem Feld am Kletterpoth waren 8 Kanadagänse zu sehen, die immer paarweise zusammen standen. Eine Gans hatte einen fast reinweißen Kopf.

In Nordbögge, nahe der Grenze zu Pelkum, brüten seit Tagen 2 Paare Kiebitze auf einem Wintergetreidefeld. Unweit hiervon balzen 2 weitere  Paare auf einem gepflügten Acker.

 

Montag, 26. März 2012

Schwerte: Birkenzeisig am 26.03.2012 (Falko Prünte)

Am 26.03.2012 ein Birkenzeisig singend über der Fussgängerzone in Schwerte.

Montag, 26. März 2012

Fröndenberg: Zwergsäger, Flussregenpfeifer, Bekassinen, Waldwasserläufer und Bergpieper am 26.03.2012 (Gregor Zosel)

Heute am Abend konnte ich im Hammer Wasserwerk 3 Flußregenpfeifer beobachten. Ansosten hier an und auf den Filterbecken: 11 Kanadagänse, 1 Graugans, 1 Streifengans, 1 Rostgans, unsere Nilgansfamilie, ca. 30 Stockenten, 14 Krickenten, 26 Reiherenten, 3 Hohltauben, 1 Turmfalke, 3 Mäusebussarde, 1 Misteldrossel und ca. 20 Wacholderdrosseln.
Auf der angrenzenden Ruhr 1 Zwqergsägermännchen und weitere 17 Reiherenten.
Auf der Vernässungsfläche der Kiebitzwiese 2 weitere Flussregenpfeifer, 2 Waldwasserläufer, mindestens 5 Bekassinen, 4 Kiebitze,1 Bergpieper, 1 Wiesenpieper, 25 Kanadagänse, 10 Graugänse, 3 Nilgänse und 2 Höckerschwäne. 3 weitere Kiebitze auf dem angrenzenden feld an der Alten Eiche.
Auf der Ruhr an der Rammbachmündung: 2 Haubentaucherpaare balzend, 2 Zwergtaucher, 7 reiherenten und mind. 8 Bleßrallen. Über dem Gebiet 1 Rotmilan und 1 Mäusebussard.

Flussregenpfeifer bei Fröndenberg am 26.03.2012 Foto: Gregor Zosel

Flussregenpfeifer bei Fröndenberg am 26.03.2012 Foto: Gregor Zosel

Flussregenpfeifer bei Fröndenberg am 26.03.2012 Foto: Gregor Zosel

Flussregenpfeifer bei Fröndenberg am 26.03.2012 Foto: Gregor Zosel

Zwergsäger-Männchen auf der Ruhr bei Fröndenberg am 26.03.2012 Foto: Gregor Zosel

Zwergsäger-Männchen auf der Ruhr bei Fröndenberg am 26.03.2012 Foto: Gregor Zosel

Zwergsäger-Männchen auf der Ruhr bei Fröndenberg am 26.03.2012 Foto: Gregor Zosel

Zwergsäger-Männchen auf der Ruhr bei Fröndenberg am 26.03.2012 Foto: Gregor Zosel

Montag, 26. März 2012

Unna: Mönchsgrasmücke am 26.03.2012 (H. Knüwer)

Im Kurpark Unna-Königsborn war heute – für mich erstmalig in diesem Jahr – eine singende Mönchsgrasmücke zu beobachten.

Mönchsgrasmücke im Kurpark Unna-Königsborn am 26.03.2012 Foto: H. Knüwer

Mönchsgrasmücke im Kurpark Unna-Königsborn am 26.03.2012 Foto: H. Knüwer

Montag, 26. März 2012

Lünen/Bergkamen: Flussregenpfeifer und Steinkauz am 26.03.2012 (Ilona Jädtke)

2 Flussregenpfeifer an der Seseke an dem Kunstobjekt „Landschaft im Fluss“ auf den Schlammflächen.
1 Steinkauz sonnend, Niederaden, Im Dorf.

Montag, 26. März 2012

Selm: Gebirgsstelze, Sumpfohreule, Rebhuhn am 25.03.2012 (Benedikt Warnke, Uwe Norra)

Abends zur Radtour ins Gebiet Selm-Ternsche: Am Selmer Bach 1 Pärchen Gebirgsstelzen am vorjährigen Nistplatz. An der Kanalböschung war gegen 19:45 Uhr 1 Sumpfohreule zu sehen (die mit den heilen Flügelfedern). Desweiteren 1 Rebhuhn.

Sonntag, 25. März 2012

Werne/Lünen/Selm: Beobachtungen am 25.03.2012 (Benedikt Warnke, Uwe Norra)

Vormittags Rieselfelder Werne: 4 Bekassinen, 4 Waldwasserläufer, einzelne Kiebitze, 1 immat. Höckerschwan, 14 Kanadagänse, 6 Graugänse, 5 Nilgänse, 1 Rostgans, 1 in der Ferne fliegender Wanderfalke, mehrere Stare, Feldlerchen und Wacholderdrosseln, 2 Hausrotschwänze (davon 1 ad. M.) und 1 Misteldrossel.

Danach in Lünen-Alstedde am Regenrückhaltebecken des Fuchsbaches: 6 Kanadagänse, 4 Graugänse (ein Paar mit Kopulation), 3 (2,1) Reiherenten, 2 (1,1) Schnatterenten, einzelne Stockenten und Bläßhühner, 1 Teichhuhn, 1 Eisvogel, sowie 1 singendes Männchen der Gebirgsstelze.

An der Schleuse Horst war 1 Schwarzkehlchen zu hören und 1 Pärchen Rohrammern zu sehen.

Mittags dann im Gebiet Selm-Ternsche: 2 Austernfischer, 10 Kiebitze und 30 Reiherenten auf der Stever.

Sonntag, 25. März 2012

Hamm/Werne: Beobachtungen am 25.03.2012 (Karl Heinz Beck)

Heute im Naturschutzgebiet Am Tibaum um 13.45 Uhr ein Trupp Kraniche 33 , 1 Silberreiher , 1 Graureiher sowie Graugans, Kanadagans, Rabenkrähe und 1 Mäusebussard.
Gestern war ich in den Ahsewiesen bei Hultrop – neue Beobachtungshütte.

Ahsewiesen am 24.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Ahsewiesen am 24.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Ahsewiesen am 24.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Ahsewiesen am 24.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Ahsewiesen am 24.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Ahsewiesen am 24.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Silberreiher am 25.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Silberreiher am 25.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Silberreiher am 25.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Silberreiher am 25.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Graureiher am 25.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Graureiher am 25.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Graureiher am 25.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Graureiher am 25.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Rabenkrähe am 25.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Rabenkrähe am 25.03.2012 Foto: Karl Heinz Beck

Sonntag, 25. März 2012

Möhnetal/Wickede: Zilpzalp am 25.03.2012 (Burkhard Koll)

Heute Mittag im Möhnetal, westlich von Günne, sowie am Wehr in Himmelpforten und schlußendlich an der Ruhr wenige hundert Meter westlich der Wickeder Ruhrbrücke laut und deutlich der Ruf des Zilpzalps.

Sonntag, 25. März 2012

Fröndenberg: Steinkauz und Flussregenpfeifer am 25.03.2012 (Gregor Zosel)

Heute vor und nach meinem Exkursionstag mit Martin Wenner in den Soester Raum konnte ich auch für Fröndenberg zwei schöne Beobachtungen machen. Bei Sonnenaufgang saß ein Steinkauzpaar in einem Obstbaum nördlich von Bausenhagen. Am Nachmittag dann konnte ich auf der Kiebbitzwiese den ersten Flussregenpfeifer in diesem Jahr beobachten.

Steinkauzpaar bei Bausenhagen ...am 25.03.12 Foto: Gregor Zosel

Steinkauzpaar bei Bausenhagen ...am 25.03.12 Foto: Gregor Zosel

Sonntag, 25. März 2012

Bergkamen: Eisvogel-Kopula am 25.03.2012 (Ilona Jädtke)

Am Teich im NSG Mühlenbruch 1 Eisvogel-Paar, kopulierend.

Sonntag, 25. März 2012

Werne/Lünen/Selm: Beobachtungen am 25.03.2012 (Uwe Norra, Benedikt Warnke)

Sonntag Vormittag von 10:30 bis 15:15 Uhr Rundfahrt
Rieselfelder Werne: 4 Bekassinen, 4 Waldwasserläufer, 14 Kanadagänse, 6 Graugänse, 5 Nilgänse 1 Rostgans, einzelne Kiebitze, mehrere Feldlerchen, 2 Hausrotschwänze, Misteldrossel, einzelne Wacholderdrosseln, Stare, 1 ferner Wanderfalke am Kraftwerk.
Regenrückhaltebecken Fuchsbach: 1 Teichhuhn, 1 Bläßhuhn, 2,1 Reiherenten, 1,1 Schnatterente, 1 Eisvogel, 1 Männchen Gebirgsstelze beim Singen, Graugänse (mit Kopulation), Kanadagänse, Stockenten
Schleuse Horst: 1 Schwarzkehlchen gehört, 1 Pärchen Rohrammern gesehen.
Kanal Selm-Ternsche: 2 Austernfischer, 10 Kiebitze, 30 Reiherenten auf der Stever

Abends Radtour Selm-Ternsche: 1 Pärchen Gebirgsstelzen am Selmer Bach am vorjährigen Brutplatz, 1 Sumpfohreule (die heile), 1 Rebhuhn.

Sonntag, 25. März 2012

Selm: Beobachtungen am 25.03.2012 (Dorenkamp, Niggemann, Thier)

Bei wunderschönem Wetter konnten wir zwischen 7.00 und 9.20 Uhr im Sundern und der Schleuse Horst folgende Beobachtungen machen.
1 rufender und überfliegender Kolkrabe, dieser rief später noch ausdauernd im Bereich der Lippe, 1 adulter männlicher Habicht, 3 Mittelspechte, 2 Kleinspechte, 2 Kernbeißer, 2 Schwarzspechte, mehrere Buntspechte, 2 Waldbaumläufer, 2 Sumpfmeisen, 4 Stieglitze, 4 singende Zilp Zalpe, 1 Singdossel, viele Kleiber, Blaumeisen, Kohlmeisen, Zaunkönige und Rotkehlchen.
1 singende Rohrammer, 1 Mäusebussard, 1 Sperber, viele Rabenkrähen, 6 Kormorane, 2 Nilgänse, viele Graugänse und 2 Wacholderdrosseln.

Sonntag, 25. März 2012

Bergkamen: Silberreiher, Graureiher am 24.03.2012 ( Kerstin Zenker )

Am Schwanenweiher an der Erich-Ollenhauer-Straße konnten wir heute einen Silberreiher und 8 Graureiher zählen. Des weiteren 1 Kormoran, 2 Nilgänse, 1 Kanadagans, 6 Blässhühner und 4 Bachstelzen

Sonntag, 25. März 2012

Lünen: Zwergtaucher und mehr am 24.03.2012 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Lünen Schwansbell NSG In der Laake: 12 Kanadagänse streitend, 8 Graugänse davon 3 Paare brütend (2 x im Rohrkolben, 1 x in Flatterbinse), 2 Zwergtaucher mit Triller, 12 Blässhühner Revierkämpfe, 10 Stockenten, 2 Nilgänse, 2 (1 ad) Kormorane.

Eine von 12 - Kanadagans im NSG In der Laake bei Lünen am 24.03.2012 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Eine von 12 - Kanadagans im NSG In der Laake bei Lünen am 24.03.2012 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Graugans drohend im NSG In der Laake bei Lünen am 24.03.2012 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Graugans drohend im NSG In der Laake bei Lünen am 24.03.2012 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Graugans imponierend im NSG In der Laake bei Lünen am 24.03.2012 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Graugans imponierend im NSG In der Laake bei Lünen am 24.03.2012 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Graugans sichernd im NSG In der Laake bei Lünen am 24.03.2012 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Graugans sichernd im NSG In der Laake bei Lünen am 24.03.2012 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Sonntag, 25. März 2012

Fröndenberg/ Menden: Bekassinenrekord, Waldwasserläufer, Kiebitze, Rostgänse, Rohrammern, Bergpieper und Girlitzgesang am 24.03.2012 (Gregor Zosel)

Heute kurz nach Sonnenaufgang konnte ich auf der Kiebitzwiese einen neuen Rekord an Bekassinen verzeichenen. 12 Ex. stocherten in den Schlamm- und Flachwasserbereichen nach Nahrung. Ansonsten neben 2 Waldwasserläufern auch 5 Kiebitze (balzend) auf der Vernässungsfläche. Ein Teil der Bekassinen wurden immer wieder von einem Kiebitz an der großen Blänke angegriffen und so immer ein Stückchen weiter getrieben. 3 weitere Kiebitze auf den Feldern an der Alten Eiche bzw. am Eingangstor zum Hammer Wasserwerk. Dass der Kiebitzzug noch nicht zu Ende ist, zeigt auch heute wieder ein Trupp von 15 Vögel, die nach NO zogen. Ein Bergpieper, 1 Rostgans, 5 Graugänse, 14 Kanadagänse, ca. 30 Stare. ca. 10 Wacholderdrosseln, einzelne Bachstelzen sowie einzelne Stockenten runden die Palette der Vernässungsfläche ab. Am Flößergraben eine singende Rohrammer. Auf der Ruhr an der Rammbachmündung ein balzendes Haubentaucherpaar, mind. 2 Zwergtaucher und 25 Reiherenten. Auf der Ruhr oberhalb des Wehres 5 Reiherenten. Unterhalb des Wehres weitere 7 Reiherenten sowie zwei Haubentaucher. Am Wehr eine Wasseramsel und eine Gebirgsstelze. Unterhalb des Wehres 2 weitere Waldwasserläufer, die flussabwärts abzogen. Auf der Kiesinsel in der Ruhr 3 Rohrammern. Auf dem Feld nördlich des Wehres 2 Graureiher. 8 nach Osten fliegende Rostgänse. Am Nordrand der Vernässungsfläche, dort wo das NSG am Industriegebiet grenzt, mindestens 1 singender Birkenzeisig sowie einige Distelfinken und Grünfinken. Weitere singende Distelfinken auf dem Ruhrdamm und auch später im Hammer Wasserwerk. Ein Grünspecht in der Baumreihe zwischen Kiebitzwiese und Hammer Wasserwerk.
Im Wasserwerk selber: 11 Krickenten, 40 Reiherenten, ca. 30 Stockenten, 1 Rostgans, die Nilgansfamilie, 1 Graugans, 25 Kanadagänse und 1 Streifengans. Auf der angrenzenden Ruhr ein Haubentaucherpaar. Mindestens 2 Bluthänflingpaare sowie etliche singende Bachstelzen im Gelände.
Am Nachmittag konnte ich beim Billardspielen einen singenden Girlitz vernehmen, der hier in einer Platane direkt vor dem Mendener Billard-Cafe jedes Jahr sein Revier bezieht.

Kiebitz auf Feld nahe der Kiebitzwiese am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Kiebitz auf Feld nahe der Kiebitzwiese am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Haubentaucher auf der Ruhr im NSG Kiebitzwiese...am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Haubentaucher auf der Ruhr im NSG Kiebitzwiese...am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Haubentaucherbalz auf der Ruhr im NSG Kiebitzwiese...am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Haubentaucherbalz auf der Ruhr im NSG Kiebitzwiese...am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Rohrammer singt am Flößergraben...am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Rohrammer singt am Flößergraben...am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Goldammer an der Ruderalzone an der Ostgrenze der Kiebitzwiese...am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Goldammer an der Ruderalzone an der Ostgrenze der Kiebitzwiese...am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Distelfink in einer Hecke am Rande des Industriegebietes Westick....am 24.03..12 Foto: Gregor Zosel

Distelfink in einer Hecke am Rande des Industriegebietes Westick....am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Ein Bisam rupft am Flößergraben trockenes Gras, das wohl zum Auspolstern des Baus dienen wird....am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Ein Bisam rupft am Flößergraben trockenes Gras, das wohl zum Auspolstern des Baus dienen wird....am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Charaktervogel des Hammer Wasserwerkes: die Bachstelze. Überall heute hier singende Vögel, wie hier auf der Sandaufbereitungsmaschine....am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Charaktervogel des Hammer Wasserwerkes: die Bachstelze. Überall heute hier singende Vögel, wie hier auf der Sandaufbereitungsmaschine....am 24.03.12 Foto: Gregor Zosel

Samstag, 24. März 2012

Fröndenberg: Großer Fuchs, Kolkrabe, Girlitz, 24.03.2012 (B.Glüer)

Nur zwei Tage nach meiner insgesamt zweiten Begegnung mit dem Großen Fuchs im Kreis Unna sollte ausgerechnet beim ersten Kaffeetrinken des Jahres draußen im eigenen Garten die nächste stattfinden! Möglicherweise waren es sogar zwei Exemplare, denn zwei goße und durchaus ähnliche Falter kamen hintereinanderherjagend über unser Garagendach in mein Blickfeld. – Während einer der beiden eine Birkengruppe ansteuerte und sich einen der hellen Stämme als Sonnenplatz aussuchte, konnte ich aus dem Haus eine Kamera holen – und tatsächlich reichte anschließend die Zeit für eine ganze Serie von Fotos! Ralf Joest hat völlig zu Recht auf einen möglichen Einflug dieses schönen und nie häufigen Falters aufmerksam gemacht! Vielleicht hat die Art aber auch als Klimagünstling in den letzten Jahren von dem zunehmend sehr warmen Frühlingswetter profitiert.
Weiteres Highlight beim Kaffeetrinken (neben leckerem Kuchen!) war für mich der Erstgesang eines Girlitz. Am Vormittag gab es noch einen ostwärts überfliegenden Kolkraben.

Großer Fuchs sonnt sich am hellen Stamm einer Birke, 24.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

Großer Fuchs sonnt sich am hellen Stamm einer Birke, 24.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

Neben seiner auffälligen Größe unterscheidet den Großen Fuchs vor allem die andere Fleckung der Vorderflügel..., 24.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

Neben seiner auffälligen Größe unterscheidet den Großen Fuchs vor allem die andere Fleckung der Vorderflügel..., 24.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

...von dem sonst ähnlichen Kleinen Fuchs, 15.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

...von dem sonst ähnlichen Kleinen Fuchs, 15.03.2012 Foto: Bernhard Glüer

Samstag, 24. März 2012

Fröndenberg: Zilpzalp am 24.03.2012 (Burkhard Koll)

Heute gegen 17.00 Uhr im Geäst unserer Weide emsig auf der Nahrungssuche ein kleiner, leider stummer Zilpzalp – Ankömmling aus dem fernen Süden. Wann fangen diese kleinen Kerle an die Stimme zu erheben? Auf Mallorca hatte ich den Zilpzalp ja schon einmal in diesem Jahr vernehmen können.
Ach ja, und dann war den ganzen Tag über das Spechthämmern aus dem NSG Strickherdicker Bach zu hören.

Samstag, 24. März 2012

ältere Beiträge


Seiten

Kalender

März 2012
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv