Monatsarchiv für Oktober, 2011

Selm: Rotmilan, Steinkauz, Rotkehlchen und Amsel am 31.10.2011 (Uwe Norra)

Ein Bekannter berichtete mir von einem Rotmilan, der vormittags über Selm kreiste und gut zu sehen war. In der Abenddämmerung hörte ich im Gebiet um den Selmer Bahnhof einen rufenden Steinkauz, mehrere singende Rotkehlchen und etliche schimpfende Amseln (die doch wohl in stattlicher Zahl den Usutu-Virus überlebt haben).

Montag, 31. Oktober 2011

NRW/Schwerte: Programm der Tagung der AG Greifvögel am 13.11.2011 in Schwerte (Jens Brune)

Programm der Greifvogel AG der NWO für den 13.11.2011, Beginn 10.00 Uhr
1. Vorstellung der Ergebnisse der Greifvogelkartierung 2011
2. Rot- und Schwarzmilankartierung in NRW 2011/12 Zwischenstand (Jens Brune)
11.15 – 11.30 Pause
3. Gefährdung von Greifvögeln durch Windenergieanlagen (Hubertus Illner)
4. Die Bedeutung urbaner Strukturen für den Beuteerwerb des Uhus Bubo bubo Christiane Geidel)
12.45-14.00 Mittagspause
5. Greifvogelverfolgung in NRW (Axel Hirschfeld)
6. Nahrung und Bruterfolg beim Habicht (Muskens/ Zollinger)
15.15- 15.30 Pause
7. Überwinterungsverhalten von Wespenbussarden- möglicher Unterschied zwischen der Überwinterung im geschützten und degenerierten Regenwald, und Unterschiede in Raumnutzung und Teilung der Brutversorgung bei Weibchen und Männchen (Jan van Diermen/ Stef van Rijn)

Die Aufzählung entspricht nicht unbedingt der wirklichen Reihenfolge der Vorträge.
Das Ende der Veranstaltung liegt gegen 16.30 Uhr. Die Gaststätte bietet für uns Grünkohl und Spaghetti Bolognese an.
Achtung: Die Tagung findet in der Gaststätte „Schützenheim“, Heidestrasse 55, statt!
Mit freundlichen Grüßen
Jens Brune

Montag, 31. Oktober 2011

Selm: Selmer NABU im Einsatz für die Hohltaube, 31.10.2011 (NABU Selm/Uwe Norra)

Die Ruhrnachrichten Selm berichten in der Ausgabe vom 30.10.2011 und im Internet, der Hellweger Anzeiger in seiner analogen Ausgabe vom 31.10.2011 über die Nistkasten-Säuberungsaktion im Dahler Holz und die zahlreichen Nistkästen insbesondere auch für Steinkauz und Schleiereule, die der NABU in Selm betreut.

Hellweger Anzeiger vom 31.10.2011

Hellweger Anzeiger vom 31.10.2011

Montag, 31. Oktober 2011

Werne: Raubwürger zeigt sich erneut in den Rieselfeldern am 31.10.2011 (K. Nowack)

Heute zeigte sich wieder „unser“ Raubwürger in den Rieselfeldern. Auch waren wieder Kormoran, Graureiher,  Silberreiher, Lachmöwen, Grau und Kanadagänse zu sehen.

Raubwürger in den Rieselfeldern Werne am 31.11.2011 Foto: K.Nowack

Raubwürger in den Rieselfeldern Werne am 31.11.2011 Foto: K.Nowack

Raubwürger in den Rieselfeldern Werne am 31.11.2011 Foto: K.Nowack

Raubwürger in den Rieselfeldern Werne am 31.11.2011 Foto: K.Nowack

 

Montag, 31. Oktober 2011

Fröndenberg/Wickede: Silberreiher,Kolkrabe und Vogelgesang am 31.10.2011 (Sabine u.Gregor Zosel)

Heute am frühen Nachmittag 10 (!!) Silberreiher im Warmer Löhen nördlich der Bahnlinie.
Ein Ausflug am Nachmittag in den Wildwald Vosswinkel brachte bei frühlingshaften Temperaturen einen balzenden Kolkraben und der Gesang von Tannenmeise,Dompfaff und Amsel.

Leuchtend steht ein Silberreiher in der Oktobersonne im Warmer Löhen am 31.10.11 Foto: Gregor Zosel

Leuchtend steht ein Silberreiher in der Oktobersonne im Warmer Löhen am 31.10.11 Foto: Gregor Zosel

Auf den kurz gemähten Wiesen findet sich der ein oder andere Leckerbissen am 31.10.11 Foto: Gregor Zosel

Auf den kurz gemähten Wiesen findet sich der ein oder andere Leckerbissen am 31.10.11 Foto: Gregor Zosel

Hoch oben im Baumwipfel erklingt das Lied des Dompfaffs am 31.10.11 Foto: Gregor Zosel

Hoch oben im Baumwipfel erklingt das Lied des Dompfaffs am 31.10.11 Foto: Gregor Zosel

Montag, 31. Oktober 2011

Bergkamen: Beoachtungen am 31.10.2011 (Klaus Ashoff)

Weißstorch und Nilgänse in Bergkamen Heil

Beobachtungen am und um die Ökologiestation in Bergkamen-Heil am 31.10.11 am Morgen: Je 1 Weißstorch, Silberreiher und Graureiher. 4 Nilgänse. ca. 10 Kanadagänse.

Montag, 31. Oktober 2011

Lünen/Dortmund: Weißstorch am 30.10.2011 (Andreas Nickel)

Am 30.10.2011 an der Ortsgrenze Horstmar zu Lanstrop ein Weißstorch auf einem Acker bei der Nahrungssuche.

Weißstorch zwischen Horstmar und Lanstrop am 30.10.11 Foto: Andreas Nickel

Weißstorch zwischen Horstmar und Lanstrop am 30.10.11 Foto: Andreas Nickel

Sonntag, 30. Oktober 2011

Hamm: NSG Am Tibaum vom 30.10.2011 (Tom Peter)

Beobachtungzeit 12.20 h – 13.50 h: 7 Höckerschwäne, 3 Kormorane, 1 Graureiher, 2 Nilgänse und zahlreiche Bläßrallen und Stockenten.

Höckerschwan im NSG Am Tibaum in Hamm am 30.10.11 Foto: Tom Peter

Höckerschwan im NSG Am Tibaum in Hamm am 30.10.11 Foto: Tom Peter

Höckerschwan im NSG Am Tibaum in Hamm am 30.10.11 Foto: Tom Peter

Höckerschwan im NSG Am Tibaum in Hamm am 30.10.11 Foto: Tom Peter

Sonntag, 30. Oktober 2011

Holzwickede/Schwerte: Geiseckesee – Beobachtungen, 30.10.2011 (Quelle/Beob.: www.agon-schwerte.de / U. u. D. Ackermann)

Geiseckesee: Am Vormittag bei erst trübem, dann sonnigem Wetter gab es immer noch die stattliche Anzahl von 91 Höckerschwänen auf dem See, davon 5 diesjährige. Ein toter Höckerschwan mit Halsverletzung lag neben dem Fahrweg. Offenbar hatte ein Fuchs den Schwan überrascht und totgebissen. Die Beute war aber wohl zu schwer für ihn, so ließ er sie liegen. Kaum 100 m weiter hatte der Täter auch seine Visitenkarte (Kot mit haariger Spitze) hinterlassen. Sonst waren noch bemerkenswert: 3 Trauerschwäne, 2 Rostgänse, 69 Kanadagänse, 51 Nilgänse (davon mind. 35 auf der Insel), unter den vielen Graugänsen war eine mit gelbem Halsring – leider wegen der großen Entfernung nicht abzulesen. Eine dj. gelbliche Nutria fraß am Ufer Gras und bequemte sich erst nach unserer Annäherung auf 10 m ins Wasser, um dann wegzuschwimmen [Fotos unter www.agon-schwerte.de].

Sonntag, 30. Oktober 2011

Lünen/Selm: Beobachtungen am 30.10.2011 (Benedikt Warnke, Uwe Norra)

Vormittags an der Schleuse Horst in Lünen-Alstedde 1 Habicht (wohl ad. M.), 1 Sperber (ad. W.), 15 Kormorane, 1 Zwergtaucher und 33 Kanadagänse. Anschließend in Selm-Ternsche auf Äckern an der Stever etwa 160 Graugänse, 15 Kanadagänse und 1 Streifengans. Die Zahl der Nilgänse erhöht sich durch landende Vögel immer weiter auf etwa 35. Dazu überfliegen noch 15 Rostgänse das Gebiet. Nachmittags bei einer Radtour sehen wir auf der Stever zusätzliche Vögel: 4 Zwergtaucher, 1 Reiherente W. und 3 Höckerschwäne (1 ad., 2 dj.). Im Laufe des Tages kamen an verschiedenen Stellen bestimmt um 20 singende Rotkehlchen als Tagessumme  zusammen. An der Ecke Selmer Bach/Grüner Weg sang auch noch 1 Bluthänfling.

Sonntag, 30. Oktober 2011

Fröndenberg / Kamen / Bönen: Bergpieper, Schnatterenten, Waldwasserläufer, Gebirgsstelze, Kiebitze, Feldlerchen, Silberreiher, Wanderfalke, 30.10.2011 (B.Glüer)

Im Wassergewinnungsgelände bei Frdbg.-Langschede heute neben 13 Schnatterenten, 3 Waldwasserläufern, 1 Gebirgsstelze noch erwähnenswert: 1 Bergpieper. Werner Prünte hatte seinerzeit bei jedem Bergpieper stets akribisch darauf geachtet, ob es sich nicht möglicherweise um einen der im Binnenland sehr seltenen, aber ähnlich gefärbten Strandpieper handelt. – Nicht zuletzt deshalb hab auch ich diesmal wieder möglichst genau hingeschaut – jedoch zeigte der Vogel alle typischen Merkmale des Bergpiepers.
In Kamen auch heute wieder ein Wanderfalke zwischen Kamener Karree und Schattweg auf einem Mast sitzend.
In Bönen – nahe der Horster Mühle – 1 Silberreiher und ca. 80 südwestwärts ziehende Kiebitze. Im Hemmerder Ostfeld noch ca. 75 Feldlerchen.

Bergpieper mit typischer, scharf kontrastierter Strichelung auf sehr weißem Bauch, 30.10.2011, Foto: Bernhard Glüer

Bergpieper mit typischer, scharf kontrastierter Strichelung auf sehr weißem Bauch, 30.10.2011, Foto: Bernhard Glüer

Berpieper in ganzer Pracht - mit Spiegelung im Wasser sogar gleich doppelt..., 30.10.2011, Foto: Bernhard Glüer

Berpieper in ganzer Pracht - mit Spiegelung im Wasser sogar gleich doppelt..., 30.10.2011, Foto: Bernhard Glüer

...beim Räkeln zeigt er im gestreckten Flügel noch die ebenfalls typischen Flügelbinden und die weißen, äußeren Steuerfedern des Schwanzes, 30.10.2011, Foto: Bernhard Glüer

...beim Räkeln zeigt er im gestreckten Flügel noch die ebenfalls typischen Flügelbinden und die weißen, äußeren Steuerfedern des Schwanzes, 30.10.2011, Foto: Bernhard Glüer

Sonntag, 30. Oktober 2011

Fröndenberg: Silberreiher, Lachmöwen und nordische Schwanzmeise am 30.10.2011 (Gregor Zosel)

Heute am Vormittag konnte ich im Warmer Löhen nördlich der Bahnlinie 6 Silberreiher beobachten.Hier hatte K.H.Beck vor einer Woche sogar 9 Ex. notieren können.Der Abstecher in das Hammer Wasserwerk brachte: 4 Kiebitze, einzelne Nilgänse und Kandagänse, 1 Rostgans,2 Krickenten, etwa 100 Stockenten, 50 Distelfinken, die hiesigen Wacholderdrosseln und etwa 250 Lachmöwen.Weitere einige Hundert, wahrscheinlich sogar über Tausend Lachmöwen über das Ruhrtal westwärts fliegend.Auf der Kiebitzwiese nur einzelne Heckenbraunellen in der Ruderalzone. Auf der Ruhr 3 Zwergtaucher und 6 Höckerschwäne, die später abzogen. Mehrere Hundert Kanadagänse (+ einzelne Nil- und Graugänse) haben die Nacht auf dem Mendener Ententeich verbracht.Über 200 Ex. zogen in östliche Richtung zu den Futterplätze, mindestens ebenso viele in westliche Richtung. 40 ziehende Saatkrähen lassen auf kühleres Wetter vermuten. Auffällig waren heute mehrere Trupps an Schwanzmeisen zusammen mit vielen Blaumeisen. Im Hammer Wasserwerk konnte ich in einem Schwarm eine nordische, weißköpfige Schwanzmeise ausmachen.

Silberreiher im Warmer Löhen am 30.10.11 Foto: Gregor Zosel

Silberreiher im Warmer Löhen am 30.10.11 Foto: Gregor Zosel

Höckerschwäne über der Ruhr am 30.10.11 Foto: Gregor Zosel

Höckerschwäne über der Ruhr am 30.10.11 Foto: Gregor Zosel

Sonntag, 30. Oktober 2011

Bergkamen: Weißstorch am 30.10.2011 (Kerstin Zenker)

Heute in den Lippeauen konnten wir diesen Weißstorch beobachten.


Foto: Kerstin Zenker

Sonntag, 30. Oktober 2011

Bergkamen: Schnatterente, Pfeifente, Löffelente, Mandarinente und mehr im NSG Beversee am 30.11.2011 (K. Nowack)

Die folgenden Vogelarten konnte ich heute am Beversee beobachten: 1 w Mandarinente, 1 m Löffelente, 1 m Pfeifente, 12 Schnatterenten, mindestens 15 Tafelenten, 10 Reiherenten, 30 Stockenten, etwa 35 Bläßhühner, 1 Eisvogel, 4 Haubentaucher, 1 Zwergtaucher, 1 Silberreiher 2 Graureiher, 6 Kormorane, 50 Graugänse, 4 Nilgänse. Ein Trupp von etwa 15 Erlenzeisigen suchte in der Umgebung nach Nahrung, hier auch 9 Schwanzmeisen , und ein Zaunkönig.

Pfeifente auf dem Beversee am 30.11.2011 Foto: K.Nowack

Pfeifente auf dem Beversee am 30.11.2011 Foto: K.Nowack

 

Zaunkönig im NSG Beversee am 30.10.2011 Foto: K.Nowack

Zaunkönig im NSG Beversee am 30.10.2011 Foto: K.Nowack

 

Graugänse bei der landung auf dem Beversee am 30.10.2011 Foto: K.Nowack

Graugänse bei der Landung auf dem Beversee am 30.10.2011 Foto: K.Nowack

 

 

Sonntag, 30. Oktober 2011

Schwerte: Steinkauz, 29.10.2011 (Quelle/Beob.: www.agon-schwerte.de / U. u. D. Ackermann)

Ergste: In der Dämmerung gegen 18:30 Uhr ein rufender Steinkauz am Derkmannsstück.

Samstag, 29. Oktober 2011

Fröndenberg / Kamen: Kornweihe, Wanderfalken, Admirale, 29.10.2011 (B. u. P.Glüer)

Östlich von Frdbg.-Bausenhagen eine diesj. Kornweihe jagend. Nördlich des Schattweges, südlich Kamen – in Höhe des Kamener Karrees – in vertrauter Entspannheit, sehr dicht beieinander, ein Wanderfalkenpaar auf einem Hochspannungsmast sitzend (beide im Alterskleid). Möglicherweise hat es im Bereich Kamen-Heeren, Unna-Massen, Unna-Königsborn in dieser Saison unbemerkt eine Mastbrut auf der dort verlaufenden 360 KV-Leitung gegeben.
An zwei Stellen im Kreis heute noch immer je 1 Admiral unterwegs.

Samstag, 29. Oktober 2011

Unna: Uhu am 28.10.2011 (G. Goßmann)

Am späten Abend konnte ich am unmittelbaren Ortsrand von Lünern im Scheinwerferlicht des Autos einen über die Straße fliegenden Uhu sehen.

Freitag, 28. Oktober 2011

Schwerte: Habicht u. a. Beobachtungen, 28.10.2011 (Beob.: K. Habedank, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Ergste: Heute Mittag, 28.10.2011, sitzt ein Turmfalke auf einem Telegrafenmast Nähe Wiese Höfen, ein Habicht fliegt vorbei und ein Buntspecht putzt sein Gefieder auf dem Ast eines Birnbaumes. Etwas später fliegen noch 2 Graureiher über dem angrenzenden Feld.

Freitag, 28. Oktober 2011

Selm: Rotkehlchen am 28.10.2011 (Benedikt Warnke, Uwe Norra)

Im Laufe des Tages an sieben verschiedenen Stellen In Selm und Bork jeweils ein singendes Rotkehlchen.

Freitag, 28. Oktober 2011

Lünen: Vogeldaten und F KK vom 28.10.2011 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Lünen Horstmarer See 11.-12.00 Uhr: 3 Graureiher, 2 Kormorane, 4 Haubentaucher, 101 Blässhühner, 25 Stockenten, 7 Tafelenten, 15 Reiherenten, 4 Nilgänse, 178 Graugänse (1 Ind. mit grünem Halsring und den Buchstaben F KK – trug trotzdem ein vollständiges Federkleid), 152 Kanadagänse (1 Ind. mit weiß gesprenkeltem Kopf), 2 Weißwangengänse, 4 (2 dj.) Höckerschwäne, 107 Lachmöwen.

Freitag, 28. Oktober 2011

Holzwickede/Schwerte: Weißköpfige Schwanzmeise, 26.10.2011 (Stefan Helmer)

Auf dem Standortübungsplatz Opherdicke konnte ich am Mittwoch in einer Gruppe Schwanzmeisen ein weißköpfiges Exemplar entdecken. Hatte leider nur mein Fernglas, keine Kamera dabei.

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Werne/Bergkamen: Vogeldaten vom 26.10.2011 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Werne Stadtteich: 49 Stockenten, 1 immat. Reiherente,1 Graureiher, 4 Zwergtaucher, 6 Teichhühner, 4 Blässhühner, 2 Nilgänse, 2 Kanadagänse, 1 Graugans, 1 Gebirgsstelze.
Bergkamen-Heil, Bergehalde Kanalband: 12 Kormorane ziehend Richtung Beversee, 2 Nilgänse überfliegend, 2 Wiesenpieper.

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Fröndenberg: Raubwürger und Rohrammern am 26.10.2011 (Gregor Zosel)

Heute am Spätnachmittag war der Raubwürger wieder im Bereich Nordostrand Kiebitzwiese/Eingang Hammer Wasserwerk zu beobachten. In der Ruderalzone mindestens ca. 10 rastende Rohrammern, die hier wohl die Nacht verbringen werden.Auf dem angrenzenden Feld 1 Rostgans.

Raubwürger in der Baumreihe an der Ruderalzone der Kiebitzwiese am 26.10.11 Foto: Gregor Zosel

Raubwürger in der Baumreihe an der Ruderalzone der Kiebitzwiese am 26.10.11 Foto: Gregor Zosel

Raubwürger in der Baumreihe an der Ruderalzone der Kiebitzwiese am 26.10.11 Foto: Gregor Zosel

Raubwürger in der Baumreihe an der Ruderalzone der Kiebitzwiese am 26.10.11 Foto: Gregor Zosel

Rastende Rohrammer auf der KIebitzwiese am 26.1.11 Foto: Gregor Zosel

Rastende Rohrammer auf der KIebitzwiese am 26.10.11 Foto: Gregor Zosel

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Werne: Kranich,Lachmöwe, und Kormoran in den Rieselfeldern Werne am 26.10.2011 (K.Nowack)

Heute konnte ich zu meiner Freude wieder einen Kranich beobachten. ( Im Frühjahr waren schon einmal rastende Kraniche zu bestaunen ).  Leider gelangen die Fotos aus großer Entfernung erst als der Vogel aufflog. An der Großen Blänke konnte ich das erste Mal Kormorane beobachten, die dort nach Nahrung tauchten. Hier auch ein Trupp von 28 Lachmöwen.

Erneut ein rastender Kranich in den Rieselfeldern Werne am 26.10.2011 Foto: K.Nowack

Erneut ein rastender Kranich in den Rieselfeldern Werne am 26.10.2011 Foto: K.Nowack

 

Erneut ein rastender Kranich in den Rieselfeldern Werne am 26.10.2011 Foto: K.Nowack

Erneut ein rastender Kranich in den Rieselfeldern Werne am 26.10.2011 Foto: K.Nowack

 

 

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Selm: Rotkehlchen am 25.10.2011 (Uwe Norra)

Am frühen Abend im Bereich Ternscher See und Selmer Bahnhof noch 5 singende Rotkehlchen.

Dienstag, 25. Oktober 2011

Fröndenberg/Unna: Raubwürger und Türkentauben am 25.10.2011 (Gregor Zosel)

Heute am Spätnachmittag war der Raubwürger wieder am Hammer Wasserwerk anzutreffen.
Nördlich von Siddinghausen mehr als 50 Türkentauben auf einem Acker.

Dienstag, 25. Oktober 2011

Fröndenberg: Silberreiher, Kornweihe und mehr am 24.10.2011 (Karl Heinz Beck)

Fröndenberg unterhalb von Gut Scheda: 9 Silberreiher, 3 Graureiher, 2 Mäusebussarde, 2 Turmfalken, 1 Kornweihe.

Silberreiher zwischen Fröndenberg und Wickede am 24.10.2011 Foto: Karl Heinz Beck

Silberreiher zwischen Fröndenberg und Wickede am 24.10.2011 Foto: Karl Heinz Beck

Silberreiher zwischen Fröndenberg und Wickede am 24.10.2011 Foto: Karl Heinz Beck

Silberreiher zwischen Fröndenberg und Wickede am 24.10.2011 Foto: Karl Heinz Beck

Graureiher zwischen Fröndenberg und Wickede am 24.10.2011 Foto: Karl Heinz Beck

Graureiher zwischen Fröndenberg und Wickede am 24.10.2011 Foto: Karl Heinz Beck

Graureiher zwischen Fröndenberg und Wickede am 24.10.2011 Foto: Karl Heinz Beck

Graureiher zwischen Fröndenberg und Wickede am 24.10.2011 Foto: Karl Heinz Beck

Montag, 24. Oktober 2011

Schwerte: Ziehende Kormorane, 24.10.2011 (Quelle/Beob.: www.agon-schwerte.de / U. u. D. Ackermann)

Ergste: Gegen 10:10 Uhr 40-50 Kormorane über Ergste in zwei Trupps nach SW ziehend.

Montag, 24. Oktober 2011

Selm: Uhu am 24.10.2011 ( Dirk Niggemann)

Um 18.58 Uhr konnte ich in der Nähe des Siebenpfenningsknapps an der Lünener Straße einen Uhu auf einem Telegraphenmasten beobachten.Erst durch die Annäherung eines anderen PKW`s flog der Vogel in den nahen Wald.Es wäre wirklich langsam an der Zeit, die kilometerlangen 10 KV Leitungen in diesem Gebiet zu entschärfen.

Montag, 24. Oktober 2011

Bergkamen:Weißstorch am 24.10.2011 (A. Pflaume)

Heute zeigte sich mal wieder ein Weißstorch im Lippetal.Er stand auf den Grünflächen im Disselkamp und genoss offensichtlich die warmen Sonnenstrahlen.

Montag, 24. Oktober 2011

ältere Beiträge


Seiten

Kalender

Oktober 2011
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Monatsarchiv

Themenarchiv