Monatsarchiv für September, 2011

Unna / Fröndenberg: Wiesenpieper, Hohltauben, Kanadagänse, Schmetterlinge, 27. – 30.09.2011 (B.Glüer)

Seit einigen Tagen fliegen verstärkt Wiesenpieper ein. In Truppstärken bis ca. 30 Exmpl. sind sie vor allem auf Zwischenfruchtfeldern wie Senfeinsaaten zu sehen (und zu hören). Ansonsten ist die Landschaft erschreckend leer.
Östlich Bausenhagen seit Tagen auf einem Stoppelfeld ein Trupp von ca. 50 Kanadagänsen – ebenda heute 36 Hohltauben. Im eigenen Garten (Frdbg.-Hohenheide) zeigte sich wieder mal ein Kleiner Fuchs. Am Küchenberg sogar eine Goldene Acht und ca. ein Dutzend Weißlinge.

Kanadagänse vor der im Dunst verschwimmenden Dorfkulisse Bausenhagens, 27.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Kanadagänse vor der im Dunst verschwimmenden Dorfkulisse Bausenhagens, 27.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Hohltaube sucht auf Stoppelacker nach Fressbarem, 30.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Hohltaube sucht auf Stoppelacker nach Fressbarem, 30.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Einsamer Kleiner Fuchs im Garten auf Eisenkraut, 29.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Einsamer Kleiner Fuchs im Garten auf Eisenkraut, 29.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Sogar dieser adulte Mäusebussard im Hemmerder Ostfeld wirkt etwas verloren, 29.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Sogar dieser adulte Mäusebussard im Hemmerder Ostfeld wirkt etwas verloren, 29.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Freitag, 30. September 2011

Bergkamen: Krickenten am 30.09.2011 (A. Pflaume)

Auf dem Altarm im Disselkamp in Bergkamen-Heil raseten heute 18 Krickenten.

Freitag, 30. September 2011

Dortmund-Wickede: Beobachtungen am 29.09.2011 (J. Schlusen)

Am Pleckenbrinksee war heute nachmittag gegen 17:00 nur ein einsamer Flussuferläufer als Vertreter der Limikolengesellschaft zu entdecken.
Weiterhin saßen auf dem See einige kleine Enten, leider hatte ich mein Fernglas nicht dabei.
Insgesamt saßen 20 Gänse in einem Mischtrupp aus Nilgänsen und Kanadagänsen am See.
Auf der nach Massen/Methler gerichteten Seite des Sees lag unweit der Stromleitung eine verunglückte Kanadagans im Feld, möglicherweise also ein Leitungsanflug?

Donnerstag, 29. September 2011

Selm: Herbstgesang am 28./29.09.2011 (Benedikt Warnke, Uwe Norra)

Am frühen Nachmittag des 28.09.2011 in Bork Gesang von Kohlmeise, Zilpzalp und Rotkehlchen. Auch ein vorbeifliegender Wanderfalke. Am 29.09.2011 vormittags anhaltender Gesang von einem Hausrotschwanz in Selm-Beifang. Und abends drei singende Rotkehlchen in der Nähe des Selmer Bahnhofes.

Donnerstag, 29. September 2011

Werne/Bergkamen/Kamen: Beobachtungen am 28.09.2011 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Werne Stadtteich: 8 Teichhühner, 3 Blässhühner, 51 Stockenten, 2 Zwergtaucher, 1 Lachmöwe, auf Rasen und in Ilexbüschen 6 Amseln zu sehen, Gesang von Rotkehlchen und Zilpzalp zu hören. Bergkamen Heil auf Maisacker 58 Kanadagänse. Kamen Methler 1 Rotmilan.

Mittwoch, 28. September 2011

Unna: Eisvogel am 27.09.2011 (Anke Bienengräber)

Am 27.09.2011 flog ein Eisvogel im Bereich der neu geschaffenen Uferaufweitungen am Mühlbach (Hof Wisselmann) im Naturschutzgebiet Uelzener Heide/Mühlhauser Mark.

Dienstag, 27. September 2011

Schwerte/Iserlohn: Wasseramsel, Bachstelzenzug, 27.09.2011 (Beob.: S. Kolbe, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Hennen und Schwerte: An der Ohler Mühle (Baarbach/Ruhr) eine Wasseramsel und zwischen Ruhrstraße und Gut Ruhrfeld rund 150 Bachstelzen auf dem Wegzug.

Dienstag, 27. September 2011

Unna: Hornissen und Feldsperlinge, 27.09.2011 (Karl-Heinz Albrecht)

In der Mühlhauser Mark und in der Ökozelle dort sind drei Nistkästen mit Hornissenvölkern besetzt, zudem wurden viele Feldsperlinge gesichtet.

Dienstag, 27. September 2011

Lünen: NSG In der Laake am 27.09.2011 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Lünen NSG In der Laake: 1 ad. Zwergtaucher mit 2 noch bettelnden Jungen, auch Balztriller zu hören, zusätzlich noch 2 Ind. im SK, fangen erfolgreich Dreistachelige Stichlinge und haben erhebliche Mühe beim Herunterschlucken.

Zwergtaucher mit Stichling im NSG In der Laake bei Lünen am 27.09.2011 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Zwergtaucher mit Stichling im NSG In der Laake bei Lünen am 27.09.2011 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Zwergtaucher bearbeitet seine Beute im NSG In der Laake bei Lünen am 27.09.2011 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Zwergtaucher bearbeitet seine Beute im NSG In der Laake bei Lünen am 27.09.2011 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Zwergtaucher mit sperriger Beute im NSG In der Laake bei Lünen am 27.09.2011 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Zwergtaucher mit sperriger Beute im NSG In der Laake bei Lünen am 27.09.2011 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Satter Zwergtaucher im NSG In der Laake bei Lünen am 27.09.2011 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Satter Zwergtaucher im NSG In der Laake bei Lünen am 27.09.2011 Foto: Karl-Heinz Kühnapfel

Dienstag, 27. September 2011

Selm: Zilpzalp und Bachstelze am 27.09.2011 (Uwe Norra)

Gegen Mittag sang ein Zilpzalp in der Nähe des Beifanger Bahnhofes. Nachmittags ein kleiner Trupp südwestwärts ziehender Bachstelzen im Gebiet Selm-Ternsche.

Dienstag, 27. September 2011

Fröndenberg: Haubentauchernachwuchs am 27.09.2011 (Gregor Zosel)

Heute am späten Vormittag bis Mittag habe ich den Vogelzug bei Frömern beobachtet, der leider nicht statt fand.Eine handvoll Wiesenpieper war das einzigste, was um diese Uhrzeit unterwegs war.Nur ein Sperber, der eine Amsel in Bauer Pantes Hecke schlug, war eine kleine Abwechselung. Nach dem Mittag suchte ich kurz den westlichen Teil des NSG Kiebitzwiese unterhalb des Wehres auf. Hier führte eine Haubentaucherfamilie noch 2 Jungvögel aus.Ansonsten auf dem Ruhrabschnitt 3 Zwergtaucher, einzelne Reiherenten sowie mehr als 100 Stockenten.Am Wehr hielten sich 2 Gebirgsstelzen auf.Auch um diese Uhrzeit kein Vogelzug (selbst keine Greife am Himmel !!)

Haubentaucherjungvogel auf der Ruhr im NSG Kiebitzwiese am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Haubentaucherjungvogel auf der Ruhr im NSG Kiebitzwiese am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Heute gibt es frischen Fisch zum Mittagessen....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Heute gibt es frischen Fisch zum Mittagessen....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Schon hat der Fisch den Besitzer gewechselt....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Schon hat der Fisch den Besitzer gewechselt....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Mundgerecht wird der Fisch im Schabel zurechtgelegt.....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Mundgerecht wird der Fisch im Schabel zurechtgelegt.....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

und schon ist der Fisch verspeist....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

und schon ist der Fisch verspeist....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Nach dieser leckeren Mahlzeit erst einmal strecken....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Nach dieser leckeren Mahlzeit erst einmal strecken....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Stockenten fallen ein....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Stockenten fallen ein....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Stockente im NSG Kiebitzwiese am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Stockente im NSG Kiebitzwiese am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Amselsterben ohne Virus .....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Amselsterben ohne Virus .....am 27.09.11 Foto: Gregor Zosel

Dienstag, 27. September 2011

Schwerte: Rotmilan am 27.09.2011 (Beob.: K. Habedank, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Villigst: Am Dienstag Nachmittag, 27.09.2011, flog noch ein Roter Milan über dem Feld bei Dieckmanns am Rheinener Weg. Eine Kreuzspinne sonnte sich in ihrem Netz am Gartenhäuschen.

Dienstag, 27. September 2011

Unna: Kiebitze, Steinschmätzer, 26.09.2011 (B.Glüer)

Im Hemmerder Ostfeld 82 rastende Kiebitze. Ebenda auch 3 Steinschmätzer.

Montag, 26. September 2011

Selm: Zwergtaucher, Kormoran und Gänse am 26.09.2011 (Uwe Norra)

Heute nachmittag war es im Gebiet Selm-Ternsche etwas ruhiger. Nur einzelne Bachstelzen am Ufer des Kanals, an dem 8 Kormorane entlang Richtung Süden flogen. Insgesamt 8 Zwergtaucher auf der Stever. Der große Trupp aus Kanadagänsen, Graugänsen und Nilgänsen hält sich weiterhin auf dem abgeernteten Maisacker auf der Selmer Seite der Stever auf.

Montag, 26. September 2011

Kamen: Seseke am 26.09.2011 (Karl-Heinz Kühnapfel)

Kamen Seseke Stadtrand bis Klärwerk: 20 Stockenten, 1 Gebirgsstelze, 7 Waldwasserläufer.

Montag, 26. September 2011

Fröndenberg: Steinschmätzer und Stare am 26.09.2011 (Gregor Zosel)

Heute am Spätnachmittag 2 Steinschmätzer nördlich von Bentrop.Auf der Kiebitzwiese saßen auf einer Hochspannungsleitung,aufgereit wie eine Perlenkette, mehrere Tausend Stare.Bei meiner Überschlagung (bei ca. 2000 hab ich aufgehört !) flogen immer wieder Gruppen von einigen Hundert Ex. Richtung Ententeich auf Mendener Seite.Hier befindet sich seit je her ein Traditionsschlafplatz der Stare.

Montag, 26. September 2011

Unna: Gartenrotschwanz und mehr am 25.09.2011 (Udo Bennemann)

Am 25.09.2011 des Mittags konnte ich in den Hemmerder Wiesen aus langer Distanz einen m. Gartenrotschwanz beobachten, ein Rotmilan und ein Turmfalken-Paar überflogen mehrfach das Gelände.

Sonntag, 25. September 2011

Münster: Exkursion des NABU Kreis Unna zu den Rieselfeldern in Münster, 25.09.2011 (Ilona Jädtke, Uwe Norra)

Bei sonnig-warmem Spätsommer-Wetter begann gegen 09:00 Uhr für fast 25 Teilnehmer ein Rundgang um die Fläche E 1. Gleich zu Anfang gab es mit einem abfliegenden Kleinspecht den ersten Höhepunkt. Mit Kanadagans, Graugans, Streifengans, Nilgans, Rostgans, Stockente, Krickente, Schnatterente, Löffelente, Reiherente, Tafelente und Höckerschwan konnten verschiedene Arten aus der Ordnung der Entenvögel in verschiedenen Kleidern und teils in großer Zahl studiert werden. Silberreiher, Weißstorch, Kormoran und Zwergtaucher wurden ebenfalls beobachtet. Ein Eisvogel ließ sich leider nur kurz hören. Die Watvögel waren mit Kiebitz, Alpenstrandläufer und Bekassine etwas schwach vertreten. Wo die Gruppe sich ab Mittag langsam auflöste hatten die letzten Mitglieder Glück, noch eine Wasserralle über die Straße laufen zu sehen.

Sonntag, 25. September 2011

Schwerte: Baumfalke, 25.09.2011 (Beob.: H. Wulf, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Heute auf dem zweiten Gittermast östlich des Gehrenbachsees ein Baumfalke.

Sonntag, 25. September 2011

Bergkamen-Heil:Wiesenpieper am 25.9.2011 (A.Pflaume)

Im Disselkamp hielt sich ein Trupp von etwa 60 Wiesenpiepern auf.

Sonntag, 25. September 2011

Hamm: Zwergtaucher und mehr am 25.09.11 (Fabian Karwinkel)

Das warme Wetter lockte noch mal viele Angler & Radfahrer zur Lippe. Trotz der Unruhen konnte ich am Tibaum in Hamm drei Zwergtaucher (evtl. 2 dj. ; mind 1 ad.) beobachten.  Außerdem noch 1 überfliegender Eisvogel, mind. 30 Kanadagänse und etliche Lachmöwen.

Sonntag, 25. September 2011

Selm: Vogelbeobachtungen am 25.09.2011 (Benedikt Warnke, Uwe Norra)

Spätnachmittags im Laufe einer Radtour durch das Gebiet Selm-Ternsche zunächst etwa 40 Bachstelzen auf einem frisch bestellten Acker nahe der Kläranlage Selm. Am Kanal weitere ca. 20 Bachstelzen und 1 Flussuferläufer. Auf der Stever 7 Zwergtaucher, 2 wf. Reiherenten, 2 Teichhühner (1 ad., 1 dj.) und 1 fliegender Eisvogel. Auf abgeernteten Maisfeldern ein Trupp von ca. 200 Gänsen (meist Kanadagänse und Graugänse, aber auch einzelne Nilgänse). Der Ternscher See mit 2 ad. Haubentauchern, die 3 noch nicht ganz ausgewachsene lauthals bettelnde Jungvögel füttern. Hoch fliegend 1 Fledermaus (vermutlich Abendsegler). Um den See singen 3 Rotkehlchen. Später am Abend noch Steinkauz-Rufe von der Selmer Heide.

Sonntag, 25. September 2011

Fröndenberg / Unna: Seeadler, Rotmilane, Baumfalke, Kiebitze, Steinschmätzer, Feldlerchen, Wiesenpieper, Rauchschwalben, Admirale, 25.09.2011 (J. Brune, B.Glüer),

Nicht nur zwei Ornithologen, sondern auch ca. 30 Rotmilane, 2 Turmfalken und einige Rabenkrähen staunten über „seine Majestät“ – einen zwar noch „jugendlichen“, weil diesj. – jedoch äußerst imposanten und stattlichen Seeadler bei Frdbg.-Frömern. Von Jens Brune am Abend entdeckt – dann aus den Augen verloren – und schließlich mit vier Orni-Augen auf einem frisch eingesäten Feld wiedergefunden – so saß der neben einer winzig wirkenden Rabenkrähe in der Tat majestätische Adler mit stoischer Ruhe da und „gestattete“ einige Fotos. Erst auf dem PC wurde bei der Bildbearbeitung deutlich, dass der Adler an beiden Füßen beringt war – ein Spektiv im Gelände hätte eine individuelle Identifizierung möglich gemacht…

Gegen Morgen fiel erstmals deutlicher Zug von Feldlerchen auf. Im Hemmerder Ostfeld rasteten etwa 35 Exmpl. auf abgemähtem Feldgras – dort auch ca. 25 Wiesenpieper und ein jagender Baumfalke, 12 Kiebitze sowie 1 Steinschmätzer. Bis ca 11.30 Uhr waren am Himmel immer wieder Zugrufe einzelner Feldlerchen zu hören – konnten bei wolkenlosem Himmel in großer Höhe jedoch nicht ausgemacht werden. Auch noch deutlicher Zug von Rauchschwalben.
Auf dem Haarstrang auch auffälliger Zug von Admiralen, die streng nach Süden ausgerichtet flogen (mindestens 14 einzelne Falter konnten ohne gezielte Suche gezählt werden).

In großer Entfernung auf frisch eingesätem Feld wiederentdeckt - und selbst aus dieser Distanz neben der winzig wirkenden Krähe ein imposanter `Gigant´: diesj. Seeadler, 25.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

In großer Entfernung auf frisch eingesätem Feld wiederentdeckt - und selbst aus dieser Distanz neben der winzig wirkenden Krähe ein imposanter `Gigant´: diesj. Seeadler, 25.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Auch der Turmfalke staunte nicht schlecht und schien den Adler mit `albernen Faxen´ wie Herumflattern und Hüpfen aus der Reserve locken zu wollen, 25.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Auch der Turmfalke staunte nicht schlecht und schien den Adler mit `albernen Faxen´ wie Herumflattern und Hüpfen aus der Reserve locken zu wollen, 25.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Mangels geeigneter Ausrüstung konnten die Ringe, die erst bei der Fotobearbeitung auffielen, leider nicht abgelesen werden, 25.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Mangels geeigneter Ausrüstung konnten die Ringe, die erst bei der Fotobearbeitung auffielen, leider nicht abgelesen werden, 25.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Sonntag, 25. September 2011

Fröndenberg/ Menden/ Unna: Wasseramsel, Wacholderdrosseln, Steinschmätzer, Schwanzmeisen und Vogelzug am 25.09.2011 (Gregor Zosel)

Heute bei traumhaften Wetter überall reges Vogelleben.Schon bei einem wunderschönen Sonnenaufgang im Ruhrnebel konnte ich im NSG Kiebitzwiese vom Wehr bis zur Rammbachmündung 7 Zwergtaucher (2 dj) und 2 Eisvögel beobachten.Am Wehr tauchte eine Wasseramsel im Überlauf.Auf dem Mendener Ententeich haben etwa 60 Kanadagänse die Nacht verbracht.Nun zogen sie zu ihren Futterfelder in Ostrichtung.Ebenfalls am Ententeich hat sich in den Nadelbäumen am Südufer der Ruhr sowie in den Bäumen am Ostufer des Sees ein Schlafplatz der Graureiher gebildet.Ob in den nächsten Jahren sich hier eine Kolonie bildet,bleibt abzuwarten.Schon am frühen Morgen neben beachtlichem Vogelzug an Kleinvögeln (hauptsächlich Pieper,Schafstelzen,Wacholderdrosseln und Bachstelzen) auch die ersten 2 ziehenden Sperber.Den ganzen Tag über konnte ich immer wieder ziehende Sperber beobachten (siehe Falstebo).Am Wehr der erste größere Trupp an Schwanzmeisen in diesem Herbst (15-20 Ex).Zilpzalpgesang untermalte den frühen Morgen.
Im Hammer Wasserwerk zählte ich 65 Kiebitze,15 Kanadagänse, einzelne Lachmöwen sowie 6 Krickenten unter den Stockenten. In den vielen Vogelbeerbäumen hier im Gelände weit über 100 Wacholderdrosseln.Da immer Bewegung in dem Schwarm war,konnten es auch mehr sein.
Über den Wiesen und den angrenzenden Felder mehrere Turmfalken und Rotmilane jagend.
Eine anschließende Fahrt durch die nordöstliche Feldflur brachte: 47 Kanadagänse auf dem Feld nordöstlich von Bausenhagen.Hier in der Feldflur auch ein Steinschmätzer, einzelne Schafstelzen und ein Schwarm von ca. 100 Goldammern. Auf einem Feld auf der Hohenheide /Sundern ein weiterer Steinschmätzer.Zwischen Vinning und Siddinghausen auf einem Feld etwa 50 Bachstelzen und fast ebenso viele Schafstelzen.

Sonnenaufgang auf der Kiebitzwiese am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Sonnenaufgang auf der Kiebitzwiese am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Ziehender Sperber über der Kiebitzwiese am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Ziehender Sperber über der Kiebitzwiese am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Graureiherschlafplatz am Mendener Ententeich am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Graureiherschlafplatz am Mendener Ententeich am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Überall an diesem Tag sang der Zilpzalp.So auch auf der Kiebitzwiese am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Überall an diesem Tag sang der Zilpzalp.So auch auf der Kiebitzwiese am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Immer wieder ein Blick zum Himmel,denn die Sperber fliegen tief.....am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Immer wieder ein Blick zum Himmel,denn die Sperber fliegen tief.....am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Wacholderdrosseln im Vogelbeerbaum im Hammer Wasserwerk am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Wacholderdrosseln im Vogelbeerbaum im Hammer Wasserwerk am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Behutsam wird eine Beere gepflückt....am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Behutsam wird eine Beere gepflückt....am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Einfach eine Köstlichkeit ....am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Einfach eine Köstlichkeit ....am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Ein Buntspecht schaut sich das Treiben im Hammer Wasserwerk aus sicherer Entfernung an....am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Ein Buntspecht schaut sich das Treiben im Hammer Wasserwerk aus sicherer Entfernung an....am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Auch eine Kohlmeise ist beeindruckt von der großen Schar an Drosseln....am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Auch eine Kohlmeise ist beeindruckt von der großen Schar an Drosseln....am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Turmfalkenrütteln im Hammer Wasserwerk am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Turmfalkenrütteln im Hammer Wasserwerk am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Rotmilan über dem Ruhrtal am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Rotmilan über dem Ruhrtal am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Steinschmätzer bei Bausenhagen/Bentrop am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Steinschmätzer bei Bausenhagen/Bentrop am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Ziemlich zerzaust ist diese Goldammer bei Bausenhagen am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Ziemlich zerzaust ist diese Goldammer bei Bausenhagen am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Schafstelze in einem Alleebaum an einem Feldweg bei Vinning am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Schafstelze in einem Alleebaum an einem Feldweg bei Vinning am 25.09.11 Foto: Gregor Zosel

Sonntag, 25. September 2011

Unna / Fröndenberg: Wespenbussarde, Rohrweihen, Rauchschwalben, Steinschmätzer, 24.09.2011 (B.Glüer)

Über dem Hemmerder Ostfeld am frühen Morgen ein ziehender, diesj, Wepenbussard. Er hatte bei ungünstigem Wind – aus Südost – und offenbar wenig oder gar keiner Thermik große Mühe, Höhe zu halten. Er kreiste immer wieder und verlor, sobald er Zugrichtung aufnahm, schnell wieder an Höhe. Eine diesj. Rohrweihe hatte das Problem durch starke Blessuren im Großgefieder noch sehr viel heftiger. Es war sogar zu bewundern, dass dieser Vogel sich überhaupt in der Luft halten konnte.
Über Hemmerde-Vinning ein zweiter – ebenfalls diesj. Wespenbussard, der ebenfalls immer wieder viel Zeit durch höhegewinnendes Kreisen verlor. Bei Vinning noch ein adultes Rohrweihenmännchen und ein weiterer, diesj. (gesunder) Artgenosse.
Bei Frdbg.-Bausenhagen ein Steinschmätzer und 2 ziehende Rauchschwalben.

Diesj. Wespenbussard über dem Hemmerder Ostfeld, 24.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Diesj. Wespenbussard über dem Hemmerder Ostfeld, 24.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Ein ebenfalls diesj. - deutlich hellerer Wespenbussard über Hemmerde-Vinning, 24.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Ein ebenfalls diesj. - deutlich hellerer Wespenbussard über Hemmerde-Vinning, 24.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Eine stark lädierte, diesj. Rohrweihe, mit großen Lücken im Großgefieder hält sich nur mit Mühe in der Luft..., 24.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Eine stark lädierte, diesj. Rohrweihe, mit großen Lücken im Großgefieder hält sich nur mit Mühe in der Luft..., 24.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

...und dürfte wohl auch bei der Jagd größte Schwierigkeiten und damit nur geringe Überlebenschancen haben, 24.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

...und dürfte wohl auch bei der Jagd größte Schwierigkeiten und damit nur geringe Überlebenschancen haben, 24.09.2011, Foto: Bernhard Glüer

Samstag, 24. September 2011

Fröndenberg/Unna: Fischadler,Kolkrabe,Gartenrotschwänze und Steinschmätzer am 24.09.2011 (Gregor Zosel)

Heute am Vormittag in einer Heckenanpflanzung westlich des NSG Hemmerder Wiesen 2 Gartenrotschwänze.Am Neuenkamp /Hemmerder Schelk eine durchziehende weibliche Rohrweihe. Hier auch mäßiger Rauchschwalbenzug von Einzelvögel bis zu kleineren Trupps bis zu 20 Ex. Auf einem abgeeernteten Feld nordöstlich von Bausenhagen 60 Kanadagänse. In einem Stoppelfeld bei Bentrop 3 Steinschmätzer.
Bei der Gartenarbeit am Nachmittag war immer wieder mein Blick zum Himmel gerichtet. So zog am frühen Nachmittag ein Fischadler tief über das Ruhrtal in SW-Richtung.Leider lag mein Fotoapparat in der Wohnung. Ebenfalls über das Ruhrtal ein südwärts fliegender Kolkrabe sowie nur ein ziehender Sperber und mehrere Rauchschwalbentrupps.

Samstag, 24. September 2011

Bergkamen: Spießente, Schnatterente,Silberreiher und mehr am Beversee in Rünthe am 24.09.2011 (K.Nowack)

Am Beversee in Bergkamen zeigten sich neben vielen Stockenten fogende Arten: etwa 130 Graugänse, 3 Nilgänse, zu meiner Überraschung eine w. Spießente, 4.4 Schnatterenten, 3.5 Tafelenten, etwa 20 Reiherenten, sowie 6 Kormorane, 4 Graureiher, 1 Silberreiher, 36 Blässhühner und 5 Haubentaucher.

Silberreiher am Ufer des Beversees in Bergkamen-Rünthe am 24.09.2011 Foto: K.Nowack

Silberreiher am Ufer des Beversees in Bergkamen-Rünthe am 24.09.2011 Foto: K.Nowack

Kormoran auf dem Beversee am 24.09.2011 Foto: K.Nowack

Kormoran auf dem Beversee am 24.09.2011 Foto: K.Nowack

Spießente auf dem Beversee am 24.09.2011 Foto: K.Nowack

Spießente auf dem Beversee am 24.09.2011 Foto: K.Nowack

Spießente auf dem Beversee am 24.09.2011 Foto: K.Nowack

Spießente auf dem Beversee am 24.09.2011 Foto: K.Nowack

 

 

Samstag, 24. September 2011

Selm: Herbstgesänge und Zugrufe am 24.09.2011 (Benedikt Warnke, Uwe Norra)

Vormittags bei Arbeiten auf der NABU-Streuobstwiese am Selmer Bach sang 1 Zilpzalp anhaltend. Außerdem sangen 1 Heckenbraunelle, 1 Kohlmeise, 1 Rotkehlchen, 1 Zaunkönig und 2 Ringeltauben. Zusätzlich rief 1 Grünspecht. Von Zugvögeln waren 1 Gebirgsstelze und 2 Baumpieper zu hören. Erwähnenswetrt sind auch noch die Rufe überhinfliegender Bluthänflinge und Distelfinken.

Samstag, 24. September 2011

Holzwickede/Schwerte: Braunkehlchen, Rotmilan, Weidenmeisen, Mehlschwalben, 23.09.2011 (Stefan Helmer)

Heute auf dem Standortübungsplatz Opherdicke am Nachmittag u.a. ein Braunkehlchen auf Nahrungssuche, dazu ein kreisender Rotmilan. Außerdem zwei rufende Weidenmeisen, ein Turmfalke, mehrere Sumpfmeisen und ein Trupp von 7 Gimpeln. Später ca. 30 Mehlschwalben, die sich über einer hohen Pappel versammelten und teilweise auf ihr landeten.

Freitag, 23. September 2011

Unna / Kamen / Bönen: Rauchschwalben, Rohrweihe, Gartenrotschwänze, Kiebitze, 23.09.2011 (B.Glüer)

Am frühen Morgen im Hemmerder Ostfeld 8 durchziehende Rauchschwalben und 1 diesj. Rohrweihe. 12 weitere Rauchschwalben durchstreiften westwärts ziehend die Hemmerder Wiesen. Ebenda – in der Hecke an der Amecke 3 diesj. Gartenrotschwänze.
In Kamen – westlich der Kläranlage 43 rastende Kiebitze. Eine etwa gleichgroße Anzahl südwestlich von Bönen-Lenningsen.

Diesj. Gartenrotschwanz (m) an der Amecke / Hemmerder Wiesen, 23.09,2011, Foto: Bernhard Glüer

Diesj. Gartenrotschwanz (m) an der Amecke / Hemmerder Wiesen, 23.09,2011, Foto: Bernhard Glüer

Freitag, 23. September 2011

ältere Beiträge


Seiten

Kalender

September 2011
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Monatsarchiv

Themenarchiv