Monatsarchiv für August, 2008

Falsterbo: Massenzug am 31.08.2008 (G. Goßmann, H. Knüwer)

Ein ungewöhnlicher Zug war am heutigen Tag in Falsterbo zu erleben. In Scharen strömten sie an, ob jung oder alt, ausgerüstet mit Spektiven, Ferngläsern, Kameras und Liegestühlen. Am „Honey Buzzard Day“ herrschte Jahrmarktstimmung am Rande der großen Heidefläche. Mehrere Hundert Vogelbegeisterte lauschten den Erklärungen der Organisatoren und erlebten einen beeindruckenden Greifvogelzug. Wespenbussarde (in deutlich niedriger Zahl als vor wenigen Tagen), viele Mäusebussarde, einzelne Merline, Rohrweihen, Fischadler, die ersten Rotmilane und unzählige Sperber zogen in großer Höhe bei strahlendem Sonnenschein über die Heide.

Nicht das Vogelfestival am Kemnader See sondern der Honey Buzzard Day in Falsterbo am 31.08.08 Foto: Hermann Knüwer

Nicht das Vogelfestival am Kemnader See sondern der "Honey Buzzard Day" in Falsterbo am 31.08.08 Foto: Hermann Knüwer

Nicht das Vogelfestival am Kemnader See sondern der Honey Buzzard Day in Falsterbo am 31.08.08 Foto: Hermann Knüwer

Nicht das Vogelfestival am Kemnader See sondern der "Honey Buzzard Day" in Falsterbo am 31.08.08 Foto: Hermann Knüwer

Sonntag, 31. August 2008

Unna: Steinschmätzer, Schafstelzen und Kormorane am 31.08.08 (M. Freese)

In der Feldflur östlich der A443 auf einem Feld mehrere Steinschmätzer, 4 überfliegende Kormorane sowie mehr als 20 Schafstelzen auf einem weiteren Acker.

Steinschmätzer bei Unna am 31.08.08 Foto: Michael Freese

Steinschmätzer bei Unna am 31.08.08 Foto: Michael Freese

Steinschmätzer bei Unna am 31.08.08 Foto: Michael Freese

Steinschmätzer bei Unna am 31.08.08 Foto: Michael Freese

Schafstelze bei Unna am 31.08.08 Foto: Michael Freese

Schafstelze bei Unna am 31.08.08 Foto: Michael Freese

Sonntag, 31. August 2008

Unna / Fröndenberg: Kiebitze, Wespenbussarde am 31.08.08 (B.Glüer)

Östlich der Hemmerder Wiesen, auf einem gegrubberten Rapsfeld, 21 rastende Kiebitze. Über Frdbg.-Hohenheide 3 ziehende Wespenbussarde.

Sonntag, 31. August 2008

Fröndenberg: Brachpieper, Fischadler, Wasserralle, Mauersegler und vieles mehr von einem tollen Zugtag am 31.08.2008 in Frömern (G. Zosel, W. Prünte)

Höhepunkt von Zugbeobachtungen in Fröndenberg-Frömern war heute ein durchziehender Brachpieper. Weitere Ergebnisse der Zählung, die um 8,30 Uhr begann und gegen 15 Uhr beendet wurde (zwischenzeitlich wurden die Zählungen durch die Beringungsarbeit für größere Zeiträume unterbrochen): insgesamt 4 einzelne Fischadler, 1 Schwarzmilan, 2 Rotmilane, 8,6,6 u. 2 Wespenbussarde, insgesamt 15 einzeln durchziehende Rohrweihen, 7 Weißstörche, 4,5,9 u. 8 Kormorane, 2 u. 1 Hohltauben, 3 u. 1 Mauersegler. In der Beringungsstation Frömern wurden heute 101 Vögel beringt und untersucht: 3 Blaukehlchen, 3 Schilfrohrsänger, 3 Braunkehlchen, 2 Feldschwirle, 17 Baumpieper, 54 Teichrohrsänger, 2 Sumpfrohrsänger, 5 Dorngrasmücken, 1 Fitis, 1 Mönchsgrasmücke, 10 Feldsperlinge. Eine Wasserralle, die sich am Morgen fing, konnte entkommen… Im Gelände noch 1 Steinschmätzer und 1 Gartenrotschwanz M.

Sonntag, 31. August 2008

Fröndenberg: Wendehals, Blaukehlchen, Schilfrohrsänger und vieles andere mehr in der Beringungsstation Frömern am 30.08.2008 (G. Zosel, W. Prünte)

Heute Nacht ist offensichtlich der seit Tagen bestehende Zugstau für Nachtzieher recht deutlich abgebaut worden. Immerhin konnten in der Beringungsstation Frömern 120 Vögel beringt und untersucht werden, im einzelnen 1 Wendehals, 6 Schilfrohrsänger, 2 Blaukehlchen, 8 Feldschwirle, 5 Braunkehlchen, 1 Steinschmätzer, 53 Teichrohrsänger, 1 Rotkehlchen, 5 Feldsperlinge, 2 Mönchsgrasmücken, 2 Gartengrasmücken, 2 Dorngrasmücken, 2 Fitisse – und 30 Baumpieper. Letztere Art ist heute in Frömern mit vielen hundert Ex. durchgezogen!
Gegen 11 Uhr zog 1 Wespenbussard Richtung SW – sowie 1 Rotmilan.

Wendehals bei Frömern am 30.08.08 Foto: Gregor Zosel

Wendehals bei Frömern am 30.08.08 Foto: Gregor Zosel

Wendehals bei Frömern am 30.08.08 Foto: Gregor Zosel

Wendehals bei Frömern am 30.08.08 Foto: Gregor Zosel

Wendehals bei Frömern am 30.08.08 Foto: Gregor Zosel

Wendehals bei Frömern am 30.08.08 Foto: Gregor Zosel

Wendehals bei Frömern am 30.08.08 Fotos: Gregor Zosel

Wendehals bei Frömern am 30.08.08 Foto: Gregor Zosel

Samstag, 30. August 2008

Fröndenberg / Wickede-Schlückingen / Unna: Weißstörche, Kleiner Fuchs, Stare, Schafstelzen, Waldeidechsen am 29.08.08 (J.Brune, B.Glüer)

Bei Wickede-Schlückingen 26 Weißstörche in flachem Anflug – landeten auf einem frisch gepflügten Acker hinter einem Trecker und „starteten“ dann wieder durch…. Am 16. bzw. 17.08 ist schon einmal ein großer Trupp von damals 21 Störchen von H.Luther, W.Prünte und D.Ebbing u. C.Philipps gemeldet worden. Deren Herkunft schien dubios und wurde mit einem „Privatzoo“ in Strickherdicke in Verbindung gebracht. Nun waren es heute noch einige Tiere mehr, doch lässt sich natürlich auch diesmal keine sichere Aussage über die Herkunft der Tiere machen. Keiner der Störche war beringt. Ebenfalls in Schlückingen an einem Buddleja 2 (!!!) Kleine Füchse – damit hat sich die Zahl der von mir in 2008 beobachteten Falter diese Art von bisher 1 auf inzwischen 3 Exmpl. erhöht. Bei Unna-Siddinghausen ca. 60 Schafstelzen auf einem abgeernteten Feld – bei Westhemmerde ca. 250 Stare auf einer Stromleitung. – In Frdbg.-Hohenheide auf einem Lesesteinhaufen 2 weibliche Waldeidechsen (adult) und 2 diesj. Jungtiere.

Nicht über Gibraltar oder am Bosporus - sondern in Wickede: 26 Störche am 29.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Nicht über Gibraltar oder am Bosporus - sondern in Wickede: 26 Störche am 29.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Nicht über Gibraltar oder am Bosporus - sondern in Wickede: 26 Störche am 29.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Nicht über Gibraltar oder am Bosporus - sondern in Wickede: 26 Störche am 29.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Nicht über Gibraltar oder am Bosporus - sondern in Wickede: 26 Störche am 29.08.08 Fotos: Bernhard Glüer

Nicht über Gibraltar oder am Bosporus - sondern in Wickede: 26 Störche am 29.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Waldeidechse (w) auf Lesesteinhaufen am 29.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Waldeidechse (w) auf Lesesteinhaufen am 29.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Freitag, 29. August 2008

Fröndenberg: Fischadler, Rotmilane, Mauersegler und Tagesergebnis der „Beringungsstation Frömern“ vom 29.08.2008 (W. Prünte)

Erst als die geschlossene Wolkendecke gegen 11,30 Uhr aufriss, setzte in Fröndenberg-Frömern auch leichter Vogelzug ein: etwa 25 Baumpieper zogen innerhalb einer Stunde durch, zudem 1 Fischadler, 4 Rotmilane, 120 Rauchschwalben und 130 Mehlschwalben – unter letzteren auch noch 1 Mauersegler.
In der „Beringungsstation Frömern“ wurden 28 Vögel beringt und untersucht: 6 Baumpieper, 5 Feldschwirle, 1 Schilfrohrsänger, 7 Teichrohrsänger, 5 Sumpfrohrsänger, 1 Dorngrasmücke, 1 Mönch, 1 Gartengrasmücke, 1 Goldammer.

Freitag, 29. August 2008

Unna: Raupe des Schlehen-Bürstenspinners am 29.08.08 (M. Freese)

Raupe des Schlehen-Bürstenspinners bei Unna am 29.08.08 Foto: Michael Freese

Raupe des Schlehen-Bürstenspinners bei Unna am 29.08.08 Foto: Michael Freese

Beim Schneiden unserer Wildrosen bin ich auf eine interessante Raupe gestoßen. Ich vermute es handelte sich dabei um eine junge Raupe des Schlehen-Büstenspinners. Obwohl der „Spinner“ nicht selten bei uns zu sein scheint, war diese Begegnung für mich eine Premiere.

Freitag, 29. August 2008

Fröndenberg: Herbstgeneration der Tagpfauenaugen, Baumfalke am 28.08.08 (B.Glüer)

Bei Frdbg.Bentrop und Frdbg.-Frömern insgesamt 6 Gespinste mit Raupen des Tagpfauenauges aus der Herbstgeneration gefunden. – Zur Zeit wird für die Schmetterlings- und Insektenarmut der dem Ende entgegen gehenden Saison 2008 neben neuen Insektiziden (Neonikotinoiden) als mögliche bestandsreduzierende Ursache ein weiterer, massiver Negativfaktor erkennbar: Straßen-, Feld- und Wegränder werden in einer ungewöhnlichen Radikalität bereits zum x-ten Mal gemäht, so dass zum Beispiel für die „Brennessel-Falter“ kaum ein geeigneter Brennesselsaum stehen bleibt. An vielen Wegrändern sind Brennesselbestände infolge des häufigen Mähens bereits ganz verschwunden – eintönige und artenarme Grasstreifen sind als Begleitgrün der Wege und Straßen schon fast die Regel.
Bei Hemmerde-Dreihausen 1 Baumfalke auf einem Feld rastend.

Donnerstag, 28. August 2008

Fröndenberg/Unna: Mauersegler, Rastbestände Steinschmätzer und Braunkehlchen, Heringsmöwen und Ergebnis der „Beringungsstation Frömern“ am 28.08.2008 (W. Prünte)

Gegen 15 Uhr 1 Mauersegler über Fröndenberg-Mitte.
Die Rastbestände von Steinschmätzer und Braunkehlchen im Bereich Unna-Ost sind bemerkenswert:
Heute während einer Linientaxierung auf einer Wegstrecke von 14,5 Kilometern um Hemmerde herum konnten insgesamt 54 Steinschmätzer und 27 Braunkehlchen registriert werden, bei Westhemmerde ein Rebhuhnvolk von 6 Ex. Auf der Unnaer Fläche östlich des Gutes Bimberg 2 ad. Heringsmöwen auf einem frisch bearbeiteten Acker.
Nach einer Nacht mit wenig Vogelzug wurden in der „Beringungsstation Frömern“ nur 16 Vögel beringt und untersucht: 1 Schilfrohrsänger, 2 Feldschwirle, 8 Teichrohrsänger, 2 Sumpfrohrsänger, 1 Rotkehlchen, 1 Fitis, 1 Heckenbraunelle.

Donnerstag, 28. August 2008

Schwerte: Steinkauz am 28.08.2008 (Beob.: R. Große-Sudhues, Quelle: www.agon-schwerte.de / D. Ackermann)

Ergste: Die Turmfalken haben im Hause Mork wieder Platz gemacht, das Käuzchen lässt sich wieder sehen.

Donnerstag, 28. August 2008

Falsterbo: Wespenbussardzug und Anderes am 27.08.2008 (G. Goßmann, H. Knüwer)

Vielleicht schon in wenigen Tagen werden die oben in Falsterbo fotografierten Wespenbussarde über Mittelwestfalen und sogar über Unna (?) hinwegziehen. Möglicherweise können die „Steckbriefe“ ihre Identifizierung erleichtern. Derzeit beherrscht ein ausgeprägtes Tiefdruckgebiet mit Nieselregen, tief hängenden Wolken und westlichen Winden die Szenerie. Die umgebenden Wälder sind voll mit Wespenbussarden, doch das Wetter vereitelt es ihnen, auf das offene Meer hinauszufliegen. Und so starten sie zwar, kehren aber kurz vor dem Ende der Landzunge wieder um. Wir warten also mit den Wespenbussarden auf besseres Wetter. Der offensichtliche Zugstau wird uns dann hoffentlich eine weitere Durchzugswelle bescheren. Gegenwärtig sind noch nicht sehr viele Sperber zu sehen. Vielleicht ändert sich dieses Bild in den nächsten Tagen. Noch immer ziehen Mausersegler wie am Fließband durch; ebenso Rauchschwalben, Unmengen Fitisse, Schafstelzen, Gartenrotschwänze und viele andere Arten.

Sonnenaufgang bei Falsterbo/Schweden am 27.08.08 Foto: Gudrun Goßmann

Sonnenaufgang bei Falsterbo/Schweden am 27.08.08 Foto: Gudrun Goßmann

Diesjähriger Wespenbussard bei Falsterbo/Schweden am 28.08.08 Foto: Gudrun Goßmann

Diesjähriger Wespenbussard bei Falsterbo/Schweden am 28.08.08 Foto: Gudrun Goßmann

Mehrjähriger Wespenbussard bei Falsterbo/Schweden am 27.08.08 Foto: Gudrun Goßmann

Mehrjähriger Wespenbussard bei Falsterbo/Schweden am 27.08.08 Foto: Gudrun Goßmann

Mehrjähriger Wespenbussard bei Falsterbo/Schweden am 27.08.08 Foto: Hermann Knüwer

Mehrjähriger Wespenbussard bei Falsterbo/Schweden am 27.08.08 Foto: Hermann Knüwer

Mehrjähriger Wespenbussard bei Falsterbo/Schweden am 27.08.08 Foto: Hermann Knüwer

Mehrjähriger Wespenbussard bei Falsterbo/Schweden am 27.08.08 Foto: Hermann Knüwer

Mittwoch, 27. August 2008

Unna/Klei: Braunkehlchen am 27.8.08 (Gregor Zosel)

Heute am Spätnachmittag 3 Braunkehlchen in einem Rapsstoppelfeld an der Landstraße.

Mittwoch, 27. August 2008

Fröndenberg: Vogelzug in Frömern mit Mauerseglern und Rohrweihe sowie Ergebnisse der „Beringungsstation“ am 27.08.2008 (W. Prünte)

Heute starker Baumpieperzug; in Frömern auch 1 ziehendes ad. M der Rohrweihe, 7 ziehende Kormorane und 2 Mauersegler.
In der „Beringungungsstation“ Frömern wurden heute 37 Vögel untersucht und markiert: 4 Feldschwirle, 6 Baumpieper, 1 Schilfrohrsänger, 17 Teichrohrsänger, 3 Sumpfrohrsänger, 1 Fitis, 1 Dorngrasmücke, 1 Gartengrasmücke, 1 Feldsperling, 1 Heckenbraunelle, 1 Rotkehlchen.

Mittwoch, 27. August 2008

Unna/Steinen: Rotmilane am 26.8.08 (Gregor Zosel)

Heute am Nachmittag 7 Rotmilane über Feldflur kreisend.

Dienstag, 26. August 2008

Fröndenberg/Unna: Rotsterniges Blaukehlchen, Wespenbussarde, Rohrweihen, Heringsmöwen und Ergebnis der „Beringungsstation Frömern“ vom 26.08.2008 (W. Prünte)

Meines Wissens liegt aus der Wegzug-Periode erst ein Nachweis des Rotsternigen Blaukehlchens für Westfalen vor, nämlich aus dem Jahr 1966. Umso mehr war ich überrascht, dass ich heute Morgen in der „Beringungsstation Frömern“ ein diesjähriges Männchen dieser Unterart fangen und untersuchen konnte. Der „Stern“ dieses Exemplars hatte die gelbbraune Schlichtkleid-Farbe, die Svensson in seinem Bestimmungsbuch für Vögel in der Hand als „buff“ bezeichnet. Letztendlich abgesichert wurde die Bestimmung mit Hilfe einer „telefonischen Konferenzschaltung“, bei der Andreas Lischke (ein anerkannter Kenner dieser Bestimmungsproblematik) entscheidende Hinweise gab. So ist die Schnabel-Wurzel des Rotsternigen Blaukehlchens deutlich breiter als die des „Weißsternigen“ und läßt eine abgesicherte Trennung beider Rassen zu.
Beringt und untersucht wurden heute ferner: 2 Feldschwirle, 15 Teichrohrsänger, 5 Sumpfrohrsänger, 1 Fitis, 1 Zilpzalp, 1 Gartengrasmücke, 1 Heckenbraunelle – also insgesamt 27 Vögel.
Nach Auflockerung der dichten Bewölkung setzte heute Mittag noch Vogelzug ein. Bei Frömern zogen 2 u. 1 Wespenbussarde, in den Feldfluren südlich der B 1 in Unna-Mühlhausen hielten sich 4 Rohrweihen (1 ad. M, 1 immat, 2 juv. Ex.) auf, aber auch 2 juv. Heringsmöwen.

Rotsterniges Blaukehlchen bei Fröndenberg am 26.08.08 Foto: Werner Prünte

Rotsterniges Blaukehlchen bei Fröndenberg am 26.08.08 Foto: Werner Prünte

Dienstag, 26. August 2008

Bergkamen / Kr. Soest: Wespenbussard, Wiesenweihen, Mäusebussard als Strom-Mast-Opfer am 25.08.08 (B.Glüer)

In Bergkamen-Oberaden ein Wespenbussard mit Wabe kreisend. – Gerade finde ich die neuesten Meldungen aus dem Kreis und bin buchstäblich geplättet – hatte heute nämlich den weiten Weg in den Nachbarkreis auf mich genommen, um dort nochmal mein Glück mit Mornellregenpfeifern zu versuchen… – Gleichzeitig sitzen welche vor der eigenen „Haustür“!!! – Habe allerdings in der Börde des Kreises Soest interessanterweise noch 3 adulte Wiesenweihenmännchen (eines mit Alu-Ring rechts, eines mit Alu-Ring links – beim dritten konnte kein Ring entdeckt werden) angetroffen – außerdem ein Wiesenweihenweibchen (Alu-Ring links). Bei der Rückfahrt noch eine traurige Beobachtung: zwischen Dreihausen und Wickede-Schlückingen ein verunglückter, diesj. Mäusebussard an einem Strommast – möglicherweise hatte er sich mit seinen Krallen zwischen parallel liegenden Drähten über einem Isolator verhakt, bevor er einen Stromschlag bekam…

Diesj. Mäusebussard östlich Hemmerde-Dreihausen als Strom-Mast-Opfer am 25.08.08 Fotos: Bernhard Glüer

Diesj. Mäusebussard östlich Hemmerde-Dreihausen als Strom-Mast-Opfer am 25.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Diesj. Mäusebussard östlich Hemmerde-Dreihausen als Strom-Mast-Opfer am 25.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Diesj. Mäusebussard östlich Hemmerde-Dreihausen als Strom-Mast-Opfer am 25.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Adultes Wiesenweihenmännchen (rechts beringt) im Kr. Soest, 25.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Adultes Wiesenweihenmännchen (rechts beringt) im Kr. Soest, 25.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Adultes Wiesenweihenmännchen (rechts beringt) im Kr. Soest, 25.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Adultes Wiesenweihenmännchen (rechts beringt) im Kr. Soest, 25.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Adultes Wiesenweihenmännchen (rechts beringt) im Kr. Soest, 25.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Adultes Wiesenweihenmännchen (rechts beringt) im Kr. Soest, 25.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Montag, 25. August 2008

Unna: Mornellregenpfeifer, neues Baumfalken-Paar, Steinschmätzer und Braunkehlchen „satt“ am 25.08.2008 (G. Zosel, W. Prünte)

Nach intensiver Suche an den Vortagen nach dem Schicksalsvogel der Lappen heute im südlichen Kreis Unna am frühen Abend 8 Mornellregenpfeifer (7 ad., 1 juv.) auf einem gegrubberten Feld in der Feldflur zwischen Westhemmerde und Hemmerde.
Ein „warnendes“ Baumfalken-Paar hält sich in einem kleinen Feldgehölz nördlich von Dreihausen und nördlich der Kasseler Autobahn auf.
Um Hemmerde herum auf Rapsresten und gegrubberten Flächen insgesamt 38 rastende Steinschmätzer und etwa 30 Braunkehlchen (20 davon in nur einem Trupp).

MoMornellregenpfeifer bei Westhemmerde am 25.08.08 Foto: Gregor Zosel

Mornellregenpfeifer bei Westhemmerde am 25.08.08 Foto: Gregor Zosel

Mornellregenpfeifer bei Westhemmerde am 25.08.08 Foto: Gregor Zosel

Mornellregenpfeifer bei Westhemmerde am 25.08.08 Foto: Gregor Zosel

Mornellregenpfeifer bei Westhemmerde am 25.08.08 Fotos: Gregor Zosel

Mornellregenpfeifer bei Westhemmerde am 25.08.08 Foto: Gregor Zosel

Mornellregenpfeifer bei Westhemmerde am 25.08.08 Foto: Gregor Zosel

Mornellregenpfeifer bei Westhemmerde am 25.08.08 Foto: Gregor Zosel

Montag, 25. August 2008

Fröndenberg: Wespenbussard, Mauersegler und Tagesergebnis „Beringungsstation Frömern“ am 25.08.2008 (W. Prünte)

Heute um 9,30 Uhr ein ziehender Wespenbussard und eine Ansammlung von 25 Mauerseglern in Frömern.
In der sogenannten „Beringungsstation Frömern“ konnten heute 38 Vögel beringt bzw. untersucht werden:
2 Schilfrohrsänger, 1 Feldschwirl, 1 Braunkehlchen, 1 Gartenrotschwanz M, 2 Fitisse, 1 Rotkehlchen, 1 Gartengrasmücke, 1 Dorngrasmücke, 1 Feldsperling, 21 Teichrohrsänger, 6 Sumpfrohrsänger.

Montag, 25. August 2008

Fröndenberg: Mauersegler am 24.08.08 (B.Glüer)

Ein einzelner Mauersegler um 12.10 Uhr über Frdbg.-Hohenheide.

Sonntag, 24. August 2008

Fröndenberg: Viele Rotmilane am 24.08.2008 (H. Luther, W. Prünte)

Heute eine Ansammlung von 16 (!) Rotmilanen auf einem gegrubberten Feld im Fröndenberger Osten (Neuenkamp).

Sonntag, 24. August 2008

Fröndenberg: Mauersegler und Heringsmöwe am 24.08.2008 (W. Prünte)

Gegen 15,30 Uhr 3 ziehende Mauersegler über Fröndenberg in Richtung SW sowie kurze Zeit später eine ziehende adulte Heringsmöwe.

Sonntag, 24. August 2008

Fröndenberg: Schwarzspecht, Wespenbussarde, Rohrweihe, Braunkehlchen, Steinschmätzer, Gartenrotschwanz und Vogelzug-Ergebnisse aus Frömern am 24.08.2008 (G. Zosel, W. Prünte)

1 Schwarzspecht zog vom Backenberg in Frömern kommend in das Waldstück Buschholz. Bei Zugbeobachtungen zwischen 9,30 und 11,30 zogen in Frömern: 2 Wespenbussarde, 1 Rohrweihe, insgesamt 20 Baumpieper, 8 Schafstelzen, 28 Mehlschwalben. Über dem Gelände 1 Wanderfalke, 2 Baumfalken. In der „Beringungsstation Frömern“ konnten untersucht bezw. markiert werden: 1 Gartenrotschwanz W, 1 Schilfrohrsänger, 1 Sumpfrohrsänger, 1 Dorngrasmücke, 1 Fitis, 3 Teichrohrsänger. Bereits am frühen Morgen zogen an dieser Stelle etwa 25 Schafstelzen durch.
Die heutige Suche nach rastenden Nachtziehern in der Strickherdicker Feldflur brachte folgendes Ergebnis: 1 und 4 Braunkehlchen, 1 u. 3 Steinschmätzer.

Sonntag, 24. August 2008

Fröndenberg: Wespenbussarde am 23.8.08 (Gregor Zosel)

Heute am Nachmittag bei starkem Gegenwind 2 im Tiefflug nach Südwest ziehende Wespenbussarde über dem Sportplatz Fröndenberg/Westick.

Samstag, 23. August 2008

Kreis Soest: Mornellregenpfeifer, Wander- und Baumfalke, Rohrweihen, Wespenbussarde am 23.08.08 (B.Glüer, M.Bunzel-Drüke, O. Zimbal, K. Bertram)

Eine Fahrt über die Haarhöhe durch den Kreis Soest hat mir die ersten Mornellregenpfeifer meines Lebens beschert – und dann gleich 21 Exmpl.!!! – Unweit davon „mischte“ ein diesjähriger Wanderfalke einen Rabenkrähenschwarm auf, der in einem frei stehenden Baum Schutz suchte. Außerdem 1 adulte Rorweihe (m) und 1 diesjährige, insgesamt 3 Wespenbussarde und 1 rastender Baumfalke.

Diesj. Wanderfalke mischt einen Krähenschwarm auf, 23.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Diesj. Wanderfalke "mischt" einen Krähenschwarm auf, 23.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Diesj. Wanderfalke mischt einen Krähenschwarm auf, 23.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Diesj. Wanderfalke "mischt" einen Krähenschwarm auf, 23.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Diesj. Wanderfalke mischt einen Krähenschwarm auf, 23.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Diesj. Wanderfalke "mischt" einen Krähenschwarm auf, 23.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Mornellregenpfeifer in der Hellwegbörde des Kreises Soest am 23.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Mornellregenpfeifer in der Hellwegbörde des Kreises Soest am 23.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Mornellregenpfeifer in der Hellwegbörde des Kreises Soest am 23.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Mornellregenpfeifer in der Hellwegbörde des Kreises Soest am 23.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Mornellregenpfeifer in der Hellwegbörde des Kreises Soest am 23.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Mornellregenpfeifer in der Hellwegbörde des Kreises Soest am 23.08.08 Foto: Bernhard Glüer

Samstag, 23. August 2008

Kreis Soest: Mornellregenpfeifer im Kreis Soest am 23.08.2008 (W. Prünte)

Mindestens 15 Ex. des sagenumwobenen Schicksalsvogels der Lappen (Bengt Berg: „Mein Freund, der Regenpfeifer“) zeigten sich heute auf dem Wegzug in der Feldflur südöstlich von Eikeloh der interessierten Öffentlichkeit.

Samstag, 23. August 2008

Fröndenberg/Unna: Steinschmätzer-Durchzug verstärkt sich, Braunkehlchen und Heringsmöwen am 23.08.2008 (W. Prünte)

Heute in den Feldfluren zwischen Fröndenberg-Strickherdicke und Unna-Hemmerde bereits 14 rastende Steinschmätzer, darüberhinaus 10 Braunkehlchen. In Unna-Mühlhausen südlich der B 1 insgesamt 6 rastende Heringsmöwen (1 ad, 5 dj.).

Samstag, 23. August 2008

Fröndenberg/Unna: Heringsmöwen, Feldschwirle, Schilfrohrsänger, Braunkehlchen, Mauersegler am 22.08.2008 (W. Prünte)

6 diesjährige Heringsmöwen rasteten auf einem Acker in Unna-Mühlhausen südlich der B 1. Beim Landwirt Eckei in Fröndenberg heute 2 Mauersegler. Während einer Suchfahrt von Fröndenberg-Mitte bis nach Unna Hemmerde auf Restraps insgesamt 16 rastende Braunkehlchen gezählt. In der Beringungsstation Frömern heute 18 Vögel untersucht und beringt: 1 Schilfrohrsänger, 2 Feldschwirle, 1 Dorngrasmücke, 1 Fitis, 10 Teichrohrsänger, 3 Sumpfrohrsänger.

Freitag, 22. August 2008

Fröndenberg: Mauersegler und Kolkraben nach einer Nacht ohne Vogelzug am 21.08.2008 (W. Prünte)

Heute über einem Wald in Fröndenberg Bausenhagen zwei balzende Kolkraben, über Fröndenberg-Mitte 2 Mauersegler. Nach einer Nacht „ohne Vogelzug“ in der „Beringungsstation Frömern“ heute „tote Hose“: 2 Vögel markiert und untersucht – 1 Gartengrasmücke, 1 Mönchsgrasmücke.

Donnerstag, 21. August 2008

Unna-Steinen: Rotmilan am 20.8.08 (Gregor Zosel)

Heute am Nachmittag 4 streng nach Südwest ziehende Rotmilane.

Mittwoch, 20. August 2008

ältere Beiträge


Seiten

Kalender

August 2008
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Monatsarchiv

Themenarchiv