Monatsarchiv für Februar, 2003

Februar 2003

Werne: Kiebitze am 27.02.2003 (R. Ohde)
Am 27.03.2003 ca. 70 Kiebitze am Naturschutzgebiet Waterhues nördlich der Lippe.

Schwerte: Kranichzug am 26.02.2003
(Beob.: Schöps, Quelle: www.agon-schwerte.de)
Am 26.02.2003 zogen Kraniche über Schwerte:
17:40 Schwerte Ost 90 Kraniche (Schöps)

Schwerte: Kranichzug am 25.02.2003
(Beob.: Ehlert, Schmidt, Witt, Quelle: www.agon-schwerte.de)
Am 25.02.2003 zogen Kraniche über Schwerte:
18:00 Schwerte-Ergste 60 Kraniche nach NO (Schmidt, Ehlert);
18:03 Schwerte, Gänsewinkel 90 Kraniche nach NO (H. Witt);

Fröndenberg: Bachstelzen am 25.02.2003
(W. Prünte)
Am 25.02.2003 ein Trupp von 25 (!) Bachstelzen in Fröndenberg.

Holzwickede: Kiebitze am 25.02.2003
(J. Schlusen)
Am 25.02.2003 flogen 15 Kiebitze über Holzwickede-Opherdicke nach S.

Dortmund/Unna: Kranichzug am 24.02.2003 u. 21.02.2003 (Beob.: Gudrun Thaler, Quelle: www.birdnet.de)
Am 21.2.2003 um 21.45 Kraniche (ganz viele) über Dortmund Innenstadt, parallel zu B1 Richtung Unna. Am Montag 24.2.2003 ca. 20.45 ebenfalls (nur gehört, war zu viel Strassenbeleuchtung).

Schwerte/Iserlohn: Kranichzug am 24.02.2003 (Beob.: M. Neuhaus, H. Witt, Quelle: www.agon-schwerte.de)
Am 24.02.2003 um
12:45 Uhr über Schwerte Gänsewinkel 5 Kraniche nach O ziehend (H. Witt);
14:30 Uhr über Iserlohn-Kalthof 1 Trupp Kraniche gehört (M. Neuhaus);
18:30 Uhr über Iserlohn-Kalthof 100 Kraniche nach NO (M. Neuhaus).

Werne/Hamm: Moorente, Zwergsäger und Kornweihe am 24.03.2003 (J. Hundorf)
Am 23.02.2003 am Tiebaum östlich der Kreisgrenze 0,3 Zwergsäger, 1,0 Moorente X Tafelente-Hybrid, ca. 70 Krickenten und 1 vj. Kornweihe. (Dazu an der Herringer Brücke eine Moorente). Während der Zwergtaucherzählung in diesem Bereich kein Eisvogel.

Menden: Kl. Fuchs und Zitronenfalter am 24.02.2003 (W. Prünte)
In Menden flogen am 24.02.2003 ein Kleiner Fuchs und ein Zitronenfalter.

Unna: Kranichzug am 23.02.2003
(A. Bienengräber)
Am 23.02.2003 mehr als 200 Kraniche in 5 Zügen um 17.25 Uhr über dem Bahnhof Unna nach N ziehend, um 18.00 Uhr ca. 60 Kraniche über Unna-Hemmerde nach NO ziehend.

Schwerte: Kranichmassenzug am 23.02.2003
(Quelle: www.agon-schwerte.de/D. Ackermann)
Am 23.02.2003 im „Großraum Schwerte“ intensiver Kranichzug (in Richtung N, NNO, NO oder O), insgesamt bereits über 2000 Heimzügler:
05:30 Aplerbeck/Holzwickede 55 Kraniche (Herkenrath, Kolbe);
10:30 Ergste, Wandhofen 60 Kraniche (W. Träger, Bloch, Bliese);
16:00 Wandhofen 100 Kraniche (Kolbe);
16:00 Hengsen 100 Kraniche (Nöltge);
16:20 Lichtendorf 60 Kraniche (Bertelmann);
17:15 Villigst, Wandhofen 165 Kraniche (Bloch, Bertelmann);
17:20 Schwerte 120 Kraniche (Bloch);
17:30 Schwerte 100 Kraniche (Nöltge);
17:35 Wandhofen 60 Kraniche (Bertelmann);
17:45 Wandhofen – Holzen 350 Kraniche (Bloch, Seidel);
18:00 Geisecke 100 Kraniche (Bertelmann);
18:00 Ruhrtal, Wandhofen 110 Kraniche (Bloch, Maren Träger);
18:30 Ebberg -Sommerberg 200 Kraniche (Höchemer);
18:30 Villigst 30 Kraniche (Vaihinger);
18:55 Holzwickede 1 Trupp Kraniche gehört (Wohlgemuth);
19:00 Villigst 1 Trupp Kraniche gehört (Vaihinger).

Fröndenberg: Kraniche und verschiedene Gänse am 23.02.2003
(R. Draht, H. Michaelis)
Am 23.02.2003 in den Ruhrwiesen und -äckern zwischen Fröndenberg-Altendorf und -Dellwig 15 rastende Kraniche, 2 Rost- und 66 Blessgänse, dazu Kanada- und Graugänse.

Holzwickede: Kraniche am 23.02.2003
(J. Schlusen)
Am 23.02.2003 um 23.00 Uhr ein Trupp Kraniche über Holzwickede-Opherdicke ziehend.

Fröndenberg: Zwergsäger am 23.02.2003
(R. Draht, H. Michaelis)
Am 23.02.2003 auf der Ruhr zwischen Fröndenberg-Altendorf und -Dellwig 0,3 Zwergsäger.

Fröndenberg: Kiebitz am 23.02.2003 (R. Draht, H. Michaelis)
Am 23.02.2003 zwischen Fröndenberg-Altendorf und -Dellwig ein balzender Kiebitz.

Bergkamen: Pfeifenten und Haubentaucher am 22.02.2003 (U. Bennemann)
Auf der Lippe zwischen Naturbad Heil und Lippebrücke Rünthe am 22.02.2003 1,0 Pfeifente und 3 Haubentaucher – allerdings kein einziger Eisvogel.< Schwerte/Holzwickede: Wasservögel am 22.02.2003 (Beob.: AGON Schwerte, Meld.: R. Badalewski)
Während der Zwergtaucherzählung am 22.02.2003 konnten auf und an der Ruhr von der Schoofbrücke in Holzwickede bis zur Westhofener Brücke/Kreisgrenze in Schwerte die folgenden Arten gezählt werden:
2 Haubentaucher
90 Zwergtaucher
37 Kormorane
21 Graureiher
22 Höckerschwäne
1 Streifengans
60 Blessgänse
283 Graugänse
23 Kanadagänse
3 Nilgänse
58 Krickenten
597 Stockenten
158 Tafelenten
335 Reiherenten
33 Schellenten
12 Zwergsäger
16 Gänsesäger
60 Kraniche
9 Teichhühner
498 Blesshühner
1 Waldwasserläufer
63 Lachmöwen

Fröndenberg: Zwergsäger und weitere Wasservögel am 22.02.2003 (H. Luther, W. Prünte)
Am 22.02.2003 auf der Ruhr zwischen Fröndenberg-Westick (Wehr) und Fröndenberg-Langschede (Wehr) 0,3 Zwergsäger, 2 Gänsesäger, 3,3 Schellenten sowie Tafel-, Reiher-, Krick-, Stockenten, Bless- und Teichhühner. Gebirgsstelzen mit Gesang, allerdings kein einziger Eisvogel.

Fröndenberg: Fichtenkreuzschnäbel am 22.02.2003 (H. Luther, W. Prünte)
2 nach N ziehende Fichtenkreuzschnäbel am 22.02.2003 über Fröndenberg.

Fröndenberg: Waldohreule am 22.02.2003 (H. Luther, W. Prünte)
Eine (winterrastende) Waldohreule am 22.03.2003 südlich des Bahnhofes Fröndenberg in einer Hecke.

Fröndenberg: Saatkrähen- und Kiebitzzug am 22.02.2003 (H. Luther, W. Prünte)
Am 22.02.2003 zogen über Fröndenberg kleinere Trupps Saatkrähen und Kiebitze nach N bis NO.

Lünen: Nilgänse am 22.02.2003
(K.-H. Kühnapfel, B. Margenburg)
Neben 21 Zwergtauchern wurden während der Zwergtaucherzählung am 22.02.2003 auch 1,1 Nilgänse mit einem lebenden Jungvogel und weitere 3 frischtote Jungvögel an der Lippe bei Lünen-Beckinghausen gezählt.

Schwerte: Kranichzug am 22.02.2003 (Beob.: C. Olszak, Meld.: D. Ackermann/AGON Schwerte)
Am 22.Februar, 16.10 Uhr flog ein Zug Kraniche über Geisecke
entlang der Bahnlinie, also von West => Ost Richtung Fröndenberg, mind. 120
Tiere.

Schwerte/Dortmund: Kranichzug am 22.02.2003 (Beob.: Fr. Höchemer, S. Kolbe, H. Windel, Meld.: D. Ackermann/AGON Schwerte)
Am 22.02.03 wurden über Schwerte und Dortmund ziehende Kraniche beobachtet:
Um 16:10 Uhr ein Zug über Geisecke mit ca. 100 Kranichen Ri. O (H. Windel),
um 17:03 Uhr ein Zug über Aplerbeck ein Zug mit mindestens 200 Kranichen Ri.
N (S. Kolbe),
um 17:37 Uhr ein Zug über Aplerbeck ein Zug mit 110 Kranichen Ri. NO (S.
Kolbe),
um 19:00 Uhr ein Zug über dem Schwerter Wald gehört (Fr. Höchemer)

Lünen: Paradieskasarka und Nilgänse am 22.03.2003
(H.-J. Pflaume)
Am 22.03.2003 konnte bei Lünen-Beckinghausen neben 3 Nilgänsen 1,0 Paradieskasarka an einer Silagemiete beobachtet werden. Dort offenbar seit ca. mindestens einer Woche ein territoriales, vielleicht bereits brütendes Nilganspaar.

Lünen: Zwergtaucher am 22.03.2003
(H.-J. Pflaume)
Am 22.03.2003 konnten auf der Lippe bei Lünen zwischen der Einmündung der Seseke und dem Wehr Buddenburg 126 Zwergtaucher (davon wie im Dezember 97 Zwergtaucher auf dem Abschnitt Graf-Adolf-Str. – Wehr Buddenburg) gezählt werden.

Lünen: Kraniche am 22.02.2003
(K. Klinger)
Ca. 50 Kraniche am 22.02.2003 um 10.15 Uhr in einem Trupp westlich von Lünen-Alstedde nach NO ziehend.

Lünen: Kiebitze, Stare und Feldlerchen ziehend am 22.03.2003
Am 22.03.2003 zogen bei Lünen-Alstedde mind. 8 Kiebitze, mehrere Trupps Feldlerchen (mind. 50), mind 22 Stare in zwei Trupps und einige Saatkrähen nach NO.

Lünen: Wasservögel am 22.03.2003 (K. Klinger, F. Prünte)
Während der Zwergtaucher-Zählung am 22.03.2003 konnten auf und an der Lippe westlich von Lünen zwischen dem Wehr Buddenburg und der Schleuse Horst 85 (ca. 43,42) Reiherenten, 10 (5,5) Tafelenten, 21,15 Krickenten, 166 Stockenten, 92 Graugänse, 3 Rostgänse, 2 Nilgänse, 7 Kanadagänse, 13 Teichhühner, 81 Blesshühner, 1 Eisvogel, 4 Kormorane und natürlich 25 Zwergtaucher gezählt werden.

Unna: Kiebitz am 21.02.2003 (K.-H. Albrecht)
Am 21.02.2003 in Unna-Mühlhausen zwischen Bahnlinie und Heerener Straße auf einem Acker 1 Kiebitz.

Schwerte: Streifengans und mehr am 21.02.2003
(Beob.: C. Olszak, Meld.: D. Ackermann/AGON Schwerte)
Eine Streifengans auf den Ruhrwiesen bei Schwerte-Geisecke am 21.02.2003. Dazu im abendlichen Sonnenlicht an Wasservögeln, was wir das Ruhrtal so zu bieten hat:
Kanada-, Grau- und Nilgänse, Gänsesäger, Reiherenten, Krickenten, Stockies,
Bläßrallen usw.

Fröndenberg: Rostgänse am 21.02.2003
(Beob.: S. Kolbe, Meld.: D. Ackermann/AGON Schwerte)
Am 21.02.03, ca. 15:00 Uhr in Fröndenberg-Dellwig, Kampmeier: Immer mehr Rostgänse: 7 Exemplare auf der Wiese.

Schwerte: Bergfinken am 19.02.2003
(D. u. U. Ackermann)
Am 19.02.03, ca. 16:00 Uhr in Schwerte-Bürenbruch:
Bergfinken, 6 Stück in hohen Buchen sitzend am Schonungsrand.

Fröndenberg: Pfeifente am 16.02.2003
(R. Draht u. a.)
1,0 Pfeifente am 16.09.2003 auf der Ruhr zwischen Langschede und Dellwig.

Schwerte: Saatkrähe am 16.02.2003
(Beob.: D. Ackermann, Quelle: www.agon-schwerte.de)
Am 16.02.03 ca. 9:15 Uhr in Schwerte-Ergste (-3°C, leicht bedeckt):
Saatkrähe, ein einzelner Vogel mitten in Ergste auf einer Rotbuche rastend.

Fröndenberg/Holzwickede/Iserlohn: Kiebitze, Saat- und Rostgänse am 12.02.03
(Beob.: S. Kolbe/AGON, Meld.: D. Ackermann)
Am 12.02.2003 am Standortübungsplatz in Holzwickede-Hengsen 12 Kiebitze, in Fröndenberg-Dellwig 12 Saatgänse in den Ruhrwiesen südwestlich der Schofbrücke sowie 2 Rostgänse mit 40 Kanadagänsen bei Dellwig.

Schwerte: Kraniche am 12.02.2003
(Beob.: G. Kochs, Meld.: D. Ackermann)
Am 12.02.2003 um 11:25 über Schwerte-Bürenbruch – Wannebach über dem Wald Kranichzug gehört.

Bönen: Nilgänse im „Binnenland“ am 11.02.2003
2 Nilgänse an der schmalen Seseke im Bereich des doch eher trockenen NSG Holzplatz in Bönen am 11.02.2003.

Werne: Heckenbraunelle singt am 10.02.2003

Eine singende Heckenbraunelle am 10.02.2003 in der Werner Innenstadt.

Schwerte: Grünspecht und Kornweihe am 8.02.2003
(Beob.: H. Grawe, D. Delisch, D. Ackermann, Quelle: www.agon-schwerte.de)
Am 8.02.03 in Schwerte-Ergste, Elsebachtal (feucht, ca. 3°C):
Ein Grünspecht ruft ausdauernd aus dem nahen Wald, eine
Kornweihe fliegt schaukelnd das Elsebachtal aufwärts.

Holzwickede: Kraniche am 6.02.2003
(Beob.: Cramer, S. Kolbe/AGON, Meld. D. Ackermann)
Am 6.02.2003 um 9.45 Uhr über Holzwickede-Hengsen 40 Kraniche in südlicher Richtung ziehend.

Schwerte: Waldwasserläufer am 5.02.2003
(S. Sczepanski, B. Hennigs, T. Al-Magrebi, P. Dworok)
1 Waldwasserläufer am 5.02.2003 im NSG „Alter Ruhrgraben“ in Schwerte-Ergste/Westhofen.

Fröndenberg: Blässgänse am 4.02.2003 (W. Prünte)
Ca. 60 Blässgänse am 4.02.2003 in der Ruhraue bei Fröndenberg-Dellwig.

Bergkamen/Lünen: Weißstorch am 4.02.2003
(H. Behrens)
Ein Weißstorch am 4.02.2003 in einer Baumschule am Lüser Bach zwischen Oberaden und Horstmar. (Vielleicht oder wahrscheinlich das Exemplar, das sich bereits den ganzen Winter über in der Lippeaue bzw. an der Deponie in Dortmund-Lanstrop aufhält??).

Holzwickede/Fröndenberg: Überfahrener Zwergtaucher am 2.02.2003
(D.Ackermann, VHS-Schwerte)
Ein überfahrener (!) Zwergtaucher auf der Ruhrstraße nördlich der Schoofbrücke in Höhe der Graureiher-Kolonie.

Schwerte: Rotdrosseln, Bachstelzen und Pieper in Westhofen am 1.02.2003
(Beob.: H. Göbel, S. Kolbe, Meld.: D. Ackermann)
Am 01.02.03 in Schwerte-Westhofen am Schwarzer Weg 2 Rotdrosseln, 12 Wiesen- und Bergpieper sowie 2 Bachstelzen.

Fröndenberg/Holzwickede/Schwerte: Rotmilan und Gänse und Enten in der Ruhraue am 1.02.2003 (D. Ackermann)
Am 01.02.03 im Ruhrtal zwischen Fröndenberg-Altendorf/Dellwig und dem Geiseckesee bei sonnigem Wetter und kaltem Wind:
Rotmilan 1
Kanadagänse ca. 60
Graugänse
Blässgänse
Streifengans 1 (immer noch da)
Schnatterente 2 am See
Pfeifente am See.

Fröndenberg/Menden: Feldlerchen am 1.2.2003
(W. Prünte)
Am 1.02.2003 in der Feldflur bei Tillmann zwischen Fröndenberg und Menden ca. 40 rastende Feldlerchen.

Unna: Kornweihe am 1.02.2003 in Unna
(J. Schlusen)
1,0 Kornweihe an der B1 bei Unna-Stockum am 1.02.2003.

Freitag, 28. Februar 2003


Seiten

Kalender

Februar 2003
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  

Monatsarchiv

Themenarchiv